Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Masterpass: Mastercard startet…

Opt-In oder Opt-Out?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Opt-In oder Opt-Out?

    Autor: M.P. 25.02.13 - 16:08

    Muss man als Mastercard-Inhaber wieder die Briefe von denen genauer lesen...

    "In Masterpass Connected Wallets könnten Verbraucher ihre Zahlkarten und Adressdaten in einer gesicherten Cloud-Umgebung ablegen. "Wallet ist für alle Anbieter offen, das bedeutet, dass neben Mastercard-Karten, auch Kredit-, Debit- und Prepaid-Karten anderer Anbieter in der Wallet verwendet werden können", sagte der Sprecher."

    Da wird mir ganz übel....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Opt-In oder Opt-Out?

    Autor: Anonymer Nutzer 25.02.13 - 16:31

    Mich regt ja dieses 3-D-Secure-Zeug schon auf.
    Ich will 'ne stink normale Charger-KK, keine NFC-Gülle und schon dreimal keine Daten in einer "gesicherten Clound". ;)


    btw: gibts das 3-d-secure-verified noch? Auf der Seite meiner Bank konnte man sich dafür regestieren, irgendwie ist das "verschwunden" ?!
    //edit: habs gefunden - gibts noch. :p



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.13 16:33 durch labtexc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Opt-In oder Opt-Out?

    Autor: M.P. 25.02.13 - 18:04

    Und wenn man das Kleingedruckte zum 3-d Kram und dem Gegenstück von Visa durchliest, kommt man darauf, daß die Haftung im Schadensfall zu Ungunsten des Kunden geändert wurde.
    Begründung: Das Verfahren ist so sicher, der Schaden muss durch Nachlässigkeit des Kunden passiert sein...

    Leider 1) Das ist bei allen KK-Unternehmen quasi gleichzeitig geändert worden.
    Leider 2) Prepaid KK sind in vielen Fällen keine Alternative: Wenn man die z. B. an Hotelschaltern bei der Registrierung über den Tresen reicht, runzelt der Portier etwas indigniert die Stirn, und fragt, ob er die Summe im Voraus abbuchen kann, oder verlangt direkt Barzahlung...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Opt-In oder Opt-Out?

    Autor: Anonymer Nutzer 25.02.13 - 18:20

    Genau das ist das Problem - leider musste ich einige Shops bei denen ich vorher gerne gekauft habe, so von meiner "Liste" streichen.
    Den meisten hab ich ne Mail geschrieben, da kam eigentlich nur als Antwort: "... blabla Vorgabe vom Zahnlungsabwicklungs-Dienstleister ... blabla".

    Amazon zB will nicht mal die Prüfnummer von der Rückseite der Karte wissen um damit bezahlen zu können -> so müsste es laufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main
  2. PROJECT Immobilien GmbH, Nürnberg
  3. Hemmersbach GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. T-Systems International GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€ (Gutscheincode: HONOR8)
  2. 109,00€ inkl. Versand (104,00€ bei Newsletter-Anmeldung)
  3. 13,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Ransomware: Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor
    Ransomware
    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

    Ein Windows-Update wiegt die Nutzer in Sicherheit, haben sich die Hersteller des Erpressungstrojaners Fantom wohl gedacht. In diesem Fall ist jedoch besondere Vorsicht geboten.

  2. Megaupload: Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA
    Megaupload
    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

    Kim Dotcom geht vor Gericht gegen die drohende Auslieferung an die USA vor. Derweil hat das FBI wieder einmal die Kontrolle über eine der beschlagnahmten Megaupload-Domains verloren.

  3. Observatory: Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites
    Observatory
    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

    Wie sicher ist die eigene Internetseite? Der Test mit einem neuen Tool von Browserhersteller Mozilla könnte für viele Betreiber ernüchternd sein.


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33