Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mexiko: Yahoo soll 2,7 Milliarden…

Mal am Rande...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal am Rande...

    Autor: JP 03.12.12 - 06:02

    ich finde es interessant, dass seit dem die Frau Mayer das Ruder bei Yahoo übernommen hat, die Artikel über Yahoo überwiegend mit ihr bebildert werden. Bei Artikel über Facebook wird weit aus seltener der Herr Zuckerberg abgebildet, obwohl er viel mehr für Facebook steht als die Frau Mayer für Yahoo.

    Ist weniger eine Kritik oder ein Aufruf zur Political Correctness, nur ein Denkanstoß :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.12 06:03 durch JP.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mal am Rande...

    Autor: der_wahre_hannes 03.12.12 - 07:39

    Tja, ein Bild einer attraktiven jungen Frau macht sich halt immer besser, als das eines eher unterdurchschnittlich aussehenden jungen Mannes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mal am Rande...

    Autor: narfomat 03.12.12 - 13:15

    ich denke es soll eher daran erinnern das marissa meyer jetzt yahoo vorstandsvorsitzende ist und sich damit rumschlagen muss, was warscheinlich noch nicht bei allen angekommen ist, mal unbesehen der tatsache ob das relevant ist oder eine interessante information für den geneigten golem leser. und wenn ein unternehmen mit einer derart hohen strafe (2.7mrd IST viel, auch für yahoo) belegt wird, dann fällt das nun mal auf den hauptverantwortlichen für die firma zurück und das ist aktuell marissa meyer. (auch wenn sie damit nix zu tun hat da der vorgang ja wohl 12 jahre her ist, da war die noch 25 jahre alt und hat warscheinlich noch an der stanford studiert...) - mit den folgen der strafe muss sie jedenfalls jetzt umgehen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.12 13:19 durch narfomat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Spezialist/in Zeitwirtschaft
    Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  2. Projektmanager/in Personalwesen Zeitwirtschaft
    Universitätsklinikum Bonn AöR, Bonn
  3. Strategischer Einkäufer (m/w)
    KHS GmbH, Dortmund
  4. IT-Systemadministrator (m/w) User-Support
    genua mbh, Kirchheim bei München

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. Life is Strange Complete Season (Episodes 1-5) [PC Code - Steam]
    19,99€
  2. Vorbestell-Aktion: Metal Gear Solid V + Taschenlampe gratis
  3. EXKLUSIV BEI MICROSOFT: Halo 5: Guardians Limited Collector's Edition für Xbox One
    249,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  2. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland
  3. Xbox One Frische Farben für die neue Nutzerführung

Honor 7 im Hands on: Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
Honor 7 im Hands on
Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

  1. TV-Kabelnetzbetreiber: Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro
    TV-Kabelnetzbetreiber
    Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro

    Tele Columbus bietet auch Mobilfunk an. Es gibt ein 2-GByte-Datenpaket und eine Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz. Das Angebot gibt es nur bei zweijähriger Vertragsbindung, dazu kommt eine Anschlussgebühr.

  2. Projekt Airbos: Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen
    Projekt Airbos
    Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen

    Schicke Fotos von Flugzeugen, die gerade die Schallmauer durchbrechen, hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa veröffentlicht. Die Bilder sollen dazu eingesetzt werden, Überschallflugzeuge leiser zu machen.

  3. IP-Spoofing: Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle
    IP-Spoofing
    Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle

    Für die jüngst veröffentlichte DRDoS-Schwachstelle hat Bittorrent bereits einen Patch bereitgestellt. Anwender sollten ihre Software beizeiten aktualisieren. Ganz schließen lässt sich die Lücke aber nicht.


  1. 18:54

  2. 18:48

  3. 18:35

  4. 18:11

  5. 17:54

  6. 17:28

  7. 16:57

  8. 16:39