1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Fast 1 Milliarde Dollar…

Schlechte Absatzplanung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlechte Absatzplanung

    Autor Spitfire777 18.07.13 - 22:55

    Zuviel produziert und jetzt liegts im Lager und verstaubt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schlechte Absatzplanung

    Autor Cespenar 18.07.13 - 23:03

    Ist aber auch unfair. Wieso werden nicht einfach grundsätzlich alle produzierten ARM Tablets mit Windows RT ausgeliefet. Der Kunde könnte sich später bei Bedarf was anderes drauf installieren ;)

    Naja MS wird das schon ärgern aber sie müssen versuchen in dem Markt Fuß zu fassen koste es was es wolle.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schlechte Absatzplanung

    Autor AndyMt 18.07.13 - 23:14

    Naja - aber erst waren sie eine Weile nicht lieferbar. Als es dann soweit war, waren die Dinger schon wieder veraltet, bzw. im Vergleich zur Konkurrenz zu teuer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schlechte Absatzplanung

    Autor virtual 19.07.13 - 13:04

    Das Surface RT war von Anfang an ohne Probleme lieferbar.

    Beim Surface Pro hatten sie dann - wegen des flauen Abverkaufs des RT-Modells - wohl zu vorsichtig Produktionskapazitäten gebucht.

    Als dann das Pro sich dann deutlich besser verkaufte als erwartet ( selbst in Stückzahlen setzte MS in den USA wohl ab Februar mehr Pros als RT's ab, bis jüngst die Rabatt-Aktionen für das Surface RT begannen ), wurden sie auf dem falschen Fuß erwischt und mussten z.B. deshalb die weltweite Markteinführung des Pro's immer weiter verschieben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Schlechte Absatzplanung

    Autor Sinnfrei 19.07.13 - 13:06

    Wurde bestimmt auch alles mit dem Mircosoft CRM/ERP geplant ...

    __________________
    ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.07.13 13:08 durch Sinnfrei.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Hyrule Warriors: Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
Test Hyrule Warriors
Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
  1. Mario Kart 8 Rennen mit Link und Prinzessin Peach
  2. Nintendo Streit um Smartphone-Spiele und das Internet

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Physik Zeitreisen ohne Paradoxon
  2. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  3. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?

  1. Bedeutungsverlust: Google-Plus-Profil für Gmail kein Zwang mehr
    Bedeutungsverlust
    Google-Plus-Profil für Gmail kein Zwang mehr

    Wer ein neues Gmail-Konto eröffnen wollte, wurde bislang mit einem verpflichtenden Profil bei Google Plus beglückt. Das ist nun vorbei. Doch wer andere Google-Dienste verwenden will, kommt noch nicht um eine Präsenz auf dem sozialen Netzwerk herum.

  2. Mehr Lohn: Neue mehrtätige Streikwelle bei Amazon Deutschland
    Mehr Lohn
    Neue mehrtätige Streikwelle bei Amazon Deutschland

    Gleich an vier Standorten wird bei Amazon seit heute Nacht für mehr Lohn gestreikt. Die Anzahl der Streikenden soll sich deutlich erhöht haben.

  3. Holzleim: Fingerabdrucksensor des iPhone 6 ausgetrickst
    Holzleim
    Fingerabdrucksensor des iPhone 6 ausgetrickst

    Mit einer Kopie hat Ben Schlabs von den SRLabs den Fingerabdrucksensor des iPhone 6 getäuscht. Da Apple unter iOS 8 auch Drittanbieter diese Authentifizierungsmethode nutzen lässt, ist dies brisanter als damals beim iPhone 5S.


  1. 09:36

  2. 09:08

  3. 08:40

  4. 07:44

  5. 07:15

  6. 14:00

  7. 13:15

  8. 12:30