Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Fast 1 Milliarde Dollar…

Schlechte Absatzplanung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlechte Absatzplanung

    Autor: Spitfire777 18.07.13 - 22:55

    Zuviel produziert und jetzt liegts im Lager und verstaubt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schlechte Absatzplanung

    Autor: Cespenar 18.07.13 - 23:03

    Ist aber auch unfair. Wieso werden nicht einfach grundsätzlich alle produzierten ARM Tablets mit Windows RT ausgeliefet. Der Kunde könnte sich später bei Bedarf was anderes drauf installieren ;)

    Naja MS wird das schon ärgern aber sie müssen versuchen in dem Markt Fuß zu fassen koste es was es wolle.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schlechte Absatzplanung

    Autor: AndyMt 18.07.13 - 23:14

    Naja - aber erst waren sie eine Weile nicht lieferbar. Als es dann soweit war, waren die Dinger schon wieder veraltet, bzw. im Vergleich zur Konkurrenz zu teuer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schlechte Absatzplanung

    Autor: virtual 19.07.13 - 13:04

    Das Surface RT war von Anfang an ohne Probleme lieferbar.

    Beim Surface Pro hatten sie dann - wegen des flauen Abverkaufs des RT-Modells - wohl zu vorsichtig Produktionskapazitäten gebucht.

    Als dann das Pro sich dann deutlich besser verkaufte als erwartet ( selbst in Stückzahlen setzte MS in den USA wohl ab Februar mehr Pros als RT's ab, bis jüngst die Rabatt-Aktionen für das Surface RT begannen ), wurden sie auf dem falschen Fuß erwischt und mussten z.B. deshalb die weltweite Markteinführung des Pro's immer weiter verschieben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Schlechte Absatzplanung

    Autor: Sinnfrei 19.07.13 - 13:06

    Wurde bestimmt auch alles mit dem Mircosoft CRM/ERP geplant ...

    __________________
    ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.07.13 13:08 durch Sinnfrei.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. imbus AG, Norderstedt, Köln, Hofheim am Taunus, München, Möhrendorf
  3. TÜV SÜD Gruppe, Mannheim
  4. Teledyne LeCroy GmbH, Heidelberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Windows 10 Anniversary Update: Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion
    Windows 10 Anniversary Update
    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

    Mit dem Anniversary Update für Windows 10 wird die bisher optionale Suche durch Cortana ersetzt. Wer die Assistentin dann noch loswerden will, kann das zwar auf Umwegen - dann gibt es aber keine Suchfunktion mehr, zumindest nicht ohne weitere Software.

  2. Quartalsbericht: Amazon schwimmt im Geld
    Quartalsbericht
    Amazon schwimmt im Geld

    Amazon kann das fünfte Mal in Folge einen Rekordgewinn vorlegen. Die Zeiten, in denen der weltgrößte Internethändler meist einen knappen Gewinn machte oder ein Minus erwirtschaftete, scheinen vorbei zu sein.

  3. Software: Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar
    Software
    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

    Oracle übernimmt den Konkurrenten Netsuite. Oracle-Gründer Larry Ellison ist zugleich mit 40 Prozent größter Aktionär von Netsuite, was Kritiker seine Interessen bei dem Kauf hinterfragen lässt.


  1. 23:26

  2. 22:58

  3. 22:43

  4. 18:45

  5. 17:23

  6. 15:58

  7. 15:42

  8. 15:31