Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile Apps: Unternehmen suchen…

Objective C?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Objective C?

    Autor: Chrizzl 08.02.13 - 15:53

    Ich dachte immer, dass native iOS Apps in Objective C erstellt werden??? Lag ich da bisher falsch? Kann mich jemand aufklären?

  2. Re: Objective C?

    Autor: razer 08.02.13 - 16:06

    genau genommen cocoa touch, welche eine abwandlung von objective c ist.

  3. Re: Objective C?

    Autor: floix 08.02.13 - 16:14

    razer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genau genommen cocoa touch, welche eine abwandlung von objective c ist.

    Cocoa Touch = GUI Framework
    Die Programmiersprache ist derzeit für Mac und iOS nativ Objektive-C

  4. Re: Objective C?

    Autor: Chrizzl 08.02.13 - 16:45

    Also werden Objective C Leute gesucht, die dann aber nur Android programmieren? O_o

  5. Re: Objective C?

    Autor: Analysator 08.02.13 - 17:34

    Ja, der Artikel ist was das angeht ein wenig unglücklich formuliert :)
    Andererseits, Leute die "Multiplattform" entwickeln sind ja toll, also suchen vielleicht viele "Java, C# und Objective-C" und setzen die Leute dann nur auf Android an?

  6. Re: Objective C?

    Autor: Nogger 10.02.13 - 00:59

    naja alle drei zu beherrschen ist wohl net so das Problem, fehlt aber nich c/c++ ohne die man keine vernünftige Android Apps schreiben kannn, sowie JavaScript und HTML5 für Hypride Apps

  7. Re: Objective C?

    Autor: Bobert 24.02.13 - 22:36

    Nogger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... c/c++ ohne die man keine vernünftige Android Apps schreiben kannn, sowie
    > JavaScript und HTML5 für Hypride Apps

    Ich denke Pizzabäcker oder Rekruter bist Du von Beruf :-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Hemmersbach GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Oberhausen
  3. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  4. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  2. (täglich neue Deals)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  2. Apple iPhone 7 kostet in der Produktion 224,80 US-Dollar
  3. Apple Nutzer berichten über verschiedene Probleme mit dem iPhone 7

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Facebook: 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
    Facebook
    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

    Allein im August 2016 hat Facebook in Deutschland rund 100.000 Beiträge mit Hassinhalten gelöscht - sagt das Social Network selbst. Politiker wie Bundesjustizminister Heiko Maas erkennen dies als Fortschritt an, fordern aber weiter verstärkte Bemühungen der sozialen Netzwerke.

  2. TV-Kabelnetz: Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten
    TV-Kabelnetz
    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

    Chipsätze in Kabelmodems sind heute nicht durchgehend auf Performanz in den Antwortzeiten optimiert. Das will Unitymedia ändern, um die Ping-Antwortzeiten im Netz zu verbessern.

  3. DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
    DDoS
    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

    Der Denial-of-Service-Angriff gegen den Journalisten Brian Krebs zeigt, welche Gefahren das Internet der Dinge für die Meinungsfreiheit birgt. Bislang deutet alles darauf hin, dass es noch viel schlimmer wird.


  1. 17:25

  2. 16:25

  3. 16:08

  4. 13:45

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:03