1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola: Googles neuartiges X…

nichtssagender Artikel

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nichtssagender Artikel

    Autor: snatzratzne 22.12.12 - 15:37

    Vielleicht geht es nur mir so, aber irgendwie finde ich, dass der Artikel ziemlich nichtssagend ist. Ich war gespannt auf neue Informationen über revolutionäre Technik und bin jetzt genauso schlau wie vorher, außer dass ich jetzt weiß, was für Experten für die Forschung engagiert wurden.

    Möglicherweise weiß man einfach noch nicht so viel darüber...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: mushroomer 22.12.12 - 15:38

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: Xstream 22.12.12 - 15:55

    das wichtige worum es geht ist doch die info dass eben ein solches extrem high end phone entwickelt werden soll, das dürfte viele erfreuen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: alexThunder 22.12.12 - 17:15

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das wichtige worum es geht ist doch die info dass eben ein solches extrem
    > high end phone entwickelt werden soll, das dürfte viele erfreuen


    Da könnten die genau so gut verkünden "Hey, wir machen was super tolles!".

    Und dann alle so "Boar geil, die machen was super tolles :O"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: Netspy 22.12.12 - 17:24

    Laut Artikel können dann die superduper neuen Funktionen aus einem bunten Smartphone mit einem Akku, der ein paar Tage hält und einem inkompatiblen Android-Fork bestehen, da die wirklich coolen Sachen noch nicht gehen oder schon von Apple im iPhone 5 umgesetzt wurden.

    Respekt!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: Whitey 22.12.12 - 18:00

    Zumal einige der interessanten Innovationen am Anfang des Artikels beretis als Probleme benannt wurden (z.B. ein biegsames Display). Die kochen eben auch nur mit Wasser und die Konkurrenz schläft nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: Xstream 22.12.12 - 18:25

    das ist nicht korrekt, bisher waren die nexus geräte eben gezielt nicht absolut high end um den preis niedrig zu halten, das scheint sich bei diesem modell zu ändern, man will die komplette konkurrenz übertrumpfen und das ist die neuigkeit

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: snatzratzne 22.12.12 - 19:20

    ... wo wir wieder bei dem Kommentar von alexThunder wären ;)

    Oder, wie bereits erwähnt, dass die features, die potenziell interessant sind, als problematisch in der Umsetzung beschrieben wurden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: Nephtys 22.12.12 - 19:24

    Whitey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die kochen eben auch nur mit Wasser und die Konkurrenz schläft nicht.

    Ehm...
    wir reden hier von Google letztlich. Aber ganz sicher kochen die nicht nur mit Wasser, sowohl metaphorisch als auch buchstäblich.

    Und jetzt mal ehrlich: von welcher Konkurrenz wird hier gesprochen? Samsung? wohl eher keine eigenen Entwicklungen von denen... Apple? Dass Innovationen dort nicht mehr kommen ist ja inzwischen erkannt (bis Apple endlich das Gegenteil beweist). Sowohl Nokia als auch Microsoft werden da auch nichts in naher Zukunft vorweisen können, was den Smartphone-Markt revolutioniert.
    Android hat den Smartphone-Markt revolutioniert. Und Google steckt nun auch hinter diesem Hardware-Produkt.

    Man muss kein Google-Fanboy sein um zu wissen, dass Google fast alles was sie berühren in Erfolgsprodukte verwandeln können.
    Dass die Unterfirma jetzt Motorola Mobility heißt ändert nichts an dem Thema.





    Natürlich kann man den Artikel rügen dafür, dass er absolut nichts sagt. Aber das liegt nicht daran, dass man hier künstlich die Spannung hoch halten will, sondern einfach, dass noch nichts so fest ist, dass man es jetzt bereits als gewisses Feature im Endprodukt anpreisen kann.
    Es reicht ja auch völlig, dass Google sagt, dass sie ein heißes Eisen im Ofen haben. Die Drohung an den restlichen Markt ist nur markt- und innovationsfördernd. Und wenn keine Reaktion kommt werden wir sehen, was das XPhone so bedeutet.
    Markant aber jetzt schon: Sie trennen sich von den Nexus-Geräten als Android-Dev-Handys. Scheinbar werden Nexus-Produkte nun tatsächlich nur wegen der Update-Möglichkeit so lizensiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: snatzratzne 28.12.12 - 13:15

    ... womit recht sicher zu rechnen ist: eine Klage von Apple, weil sie sich durch den dem iPhone ähnelnden Namen in ihrem Markenrecht verletzt sehen ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Filmkritik Citizenfour: Edward Snowden, ganz nah
Filmkritik Citizenfour
Edward Snowden, ganz nah
  1. NSA-Ausschuss BND streitet Mithilfe bei US-Drohnenkrieg ab
  2. Operation Glotaic BND griff Daten offenbar über Tarnfirma ab
  3. Laura Poitras Citizenfour erhält einen Oscar

Invisible Internet Project: Das alternative Tor ins Darknet
Invisible Internet Project
Das alternative Tor ins Darknet
  1. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar
  2. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet
  3. Play Store Weit verbreitete Apps zeigen Adware verzögert an

Honor Holly im Test: 130 Euro - wer bietet weniger?
Honor Holly im Test
130 Euro - wer bietet weniger?
  1. Honor Preis des Holly sinkt auf 110 Euro
  2. Honor Holly Je mehr Interessenten, desto günstiger das Smartphone
  3. Honor T1 8-Zoll-Tablet im iPad-Mini-Format für 130 Euro

  1. Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
    Nachruf
    Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!

    Leonard Nimoy, bekannt als Mr. Spock aus der ersten Star-Trek-Serie, ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Bevor er ins All flog, ritt er in Western-Serien. Später führte er Regie bei zwei der Star-Trek-Filme.

  2. Click: Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen
    Click
    Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen

    Für die Apple Watch gibt es austauschbare Armbänder, doch Apple hat dafür gesorgt, dass keine x-beliebigen Bänder genutzt werden können und kurzerhand ein eigenes System entwickelt. Das Projekt Click will das ändern und einen Adapter bauen.

  3. VLC-Player 2.2.0: Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme
    VLC-Player 2.2.0
    Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme

    Der VLC-Player kann in Version 2.2.0 digitale Kinofilme im DCP-Formate abspielen. Zudem werden Videos automatisch rotiert, der Blu-ray-Support ist erweitert worden, und die Addons können leichter verwaltet werden. Das Team hat auch einen häufigen Fehler beim Darstellen von bestimmten Porno-Filmen behoben.


  1. 19:46

  2. 18:56

  3. 18:43

  4. 18:42

  5. 18:15

  6. 17:59

  7. 16:57

  8. 16:46