Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola: Googles neuartiges X…

Yet another android phone...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Yet another android phone...

    Autor: derdiedas 22.12.12 - 18:46

    mehr wirds wohl nicht werden...

    Und gerade bei Smartphone ist so langsam der ofen aus was neue Features angeht. Einzig die idee mit dem ePaper auf der Rückseite finde ich noch ein tolles feature.

    Performance - beim Tablett (etwa Nexus 7 oder gerade beim 10) kann man da immer noch gut gebrauchen. Bei Smartphone geht die viel zu stark zu Lasten der akkulaufzeit.

    Also Google wenn dann ePaper auf der Rückseite und 3 fache Akkulebensdauer (ohne abschalten von WLAN, BT, GPS und 3G und Displayabdunklung)...

    Gruss DDD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Yet another android phone...

    Autor: Nephtys 22.12.12 - 19:15

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mehr wirds wohl nicht werden...
    Was soll es auch mehr werden?

    Wenn sie die Hardware endlich auf das nächste Level heben kann als nächstes die KI verbessert werden.

    Undankbare Consumer :/
    seid doch mit euren Hemdentaschen-Supercomputern endlich mal zufrieden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Yet another android phone...

    Autor: Lorenzo von Matterhorn 22.12.12 - 21:16

    Android 5 mit Desktop-Modus. Ähnlich wie Ubuntu für Android. Das wär doch was.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Yet another android phone...

    Autor: San_Tropez 23.12.12 - 01:45

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mehr wirds wohl nicht werden...

    Wow du weißt schon mehr als Google selber ;-) TOP!

    > Und gerade bei Smartphone ist so langsam der ofen aus was neue Features
    > angeht.

    Oh ein Visionär! Nach oben ist immer noch Raum! Es gab in den letzten Jahren so viele interessante Konzepte gerade was Smartphones angeht, welche bis heute noch nicht umgesetzt wurden. Denk mal an das biegbare Smartphone Konzept von Nokia, welches sich durch Verbiegen bedienen lassen sollte. Oder Nokias Idee mit einem Smartphone mit 360° Display. Gerade was KI angeht ist noch einiges möglich.

    > Einzig die idee mit dem ePaper auf der Rückseite finde ich noch ein
    > tolles feature.

    Schönes weiteres Beispiel. Aber gibt ja kaum noch was was noch nie gebaut wurde ;-)

    > Performance - beim Tablett (etwa Nexus 7 oder gerade beim 10) kann man da
    > immer noch gut gebrauchen.

    Wie ist das Statement zu verstehen? Haben die dir zu wenig Leistung oder genug?
    Gerade das Nexus 10 wurde doch von Golem als leistungsstärkstes Tablet auf dem Markt gekürt?

    > Bei Smartphone geht die viel zu stark viel zu Lasten der akkulaufzeit.

    Was stand noch mal im Artikel zum Thema Akku? Hier ist auch noch sehr viel möglich. Zwar wohl leider noch nicht greifbar aber Graphen als Oberflächenwerkstoff in Lithium-Ionen-Akkus verspricht doch einiges an Besserung und neuen Möglichkeiten.

    > Also Google wenn dann ePaper auf der Rückseite und 3 fache Akkulebensdauer
    > (ohne abschalten von WLAN, BT, GPS und 3G und Displayabdunklung)...

    Wieso? Weil dir nicht mehr einfällt?

    > Gruss DDD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Yet another android phone...

    Autor: miscanalyst 23.12.12 - 10:20

    Lorenzo von Matterhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Android 5 mit Desktop-Modus. Ähnlich wie Ubuntu für Android. Das wär doch
    > was.


    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Software-Entwickler/-in für Bildverarbeitung und sensorbasierte Sortieranlagen
    TOMRA Sorting Solutions über GiPsy® Beratungsgesellschaft für Personal und Organisation mbH, Mülheim-Kärlich
  2. Teamleiter Webdesign (m/w)
    redblue Marketing GmbH, München
  3. IT-Systemadministrator (m/w)
    Omnicare IT Services GmbH, Unterföhring
  4. Ingenieur (m/w) Funktionsabsicherung für Airbagelektronik
    Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Warrior [Blu-ray]
    5,99€
  2. Blu-rays für je 6,90 EUR
    (u. a. Last Action Hero, Ghostbusters, Underworld, Faster)
  3. VORBESTELLBAR: Mad Max: Fury Road Sammleredition (3D-Steelbook & Interceptor-Modell) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

Privatsphäre: Windows 10 telefoniert zu viel nach Hause
Privatsphäre
Windows 10 telefoniert zu viel nach Hause
  1. Neue Nutzungsbedingungen Microsoft darf unautorisierte Hardware blockieren
  2. Windows 10 Spiele-Streaming von der Xbox One in sehr hoher Auflösung
  3. Windows 10 Kommunikation mit Microsoft lässt sich nicht ganz abschalten

Oneplus Two im Test: Zwei ist besser als Eins
Oneplus Two im Test
Zwei ist besser als Eins
  1. Oneplus Two im Hands On Das Flagship-Killerchen
  2. Oneplus-One-Nachfolger Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten
  3. Two-Smartphone Oneplus verspricht vereinfachtes Einladungssystem

  1. Supernerds: Angst schüren gegen den Überwachungswahn
    Supernerds
    Angst schüren gegen den Überwachungswahn

    Die Regisseurin Angela Richter spricht auf der Owncloud-Konferenz über die Erfahrungen mit ihrem Stück Supernerds. Ihr Vortrag lässt wohl nur eine Konsequenz zu: Nerds und Hacker müssen Menschen persönlich betroffen machen, damit sich alle in der Gesellschaft mit der überbordenden Überwachung auseinandersetzen.

  2. O2-Netz: Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt
    O2-Netz
    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

    Bisher konnten Kabel-Deutschland-Kunden Mobilfunk ohne Grundgebühr im O2-Netz nutzen. Doch jetzt bekamen alle eine Kündigung. Die SIM-Karte ist bald nicht mehr nutzbar.

  3. Landkreistag: Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert
    Landkreistag
    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

    Staatliche Förderung für leistungsfähiges Fiber To The Home erhalten die Landkreise in Deutschland nicht. Die Planungen des Bundes setzen auf altes Kupferkabel. Golem.de hat beim Landkreistag nachgefragt.


  1. 12:57

  2. 11:23

  3. 10:08

  4. 09:35

  5. 12:46

  6. 11:30

  7. 11:21

  8. 11:00