1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › München: HP-Studie widerspricht…

München: HP-Studie widerspricht Einsparungen bei Linux-Umzug

Die Stadt München hat 60,7 Millionen Euro für dem Umzug von Windows auf Linux ausgegeben, rechnet HP in einer Studie vor. Wäre die Stadt bei Windows geblieben, hätte sie nur 17 Millionen Euro ausgeben müssen.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die Studien sind alle FUD - nicht mehr und nicht weniger 1

    derdiedas | 23.01.13 10:19 23.01.13 10:19

  2. von MS finanziert... 10

    azeu | 21.01.13 13:40 23.01.13 05:04

  3. Das stimmt doch vorne und hinten nicht   (Seiten: 1 2 ) 23

    Speicherleiche | 21.01.13 09:03 23.01.13 04:53

  4. MS in letzter Zeit so hibbelig.. 3

    Tapirleader | 21.01.13 22:17 23.01.13 04:43

  5. Deutschland gibt *jedes Jahr* 2 Mrd. für Lizenzgebühren aus! 8

    Anonymer Nutzer | 21.01.13 15:49 22.01.13 22:02

  6. "Die HP-Studie hat Microsoft in Auftrag gegeben."   (Seiten: 1 2 ) 33

    ronlol | 21.01.13 08:47 22.01.13 10:35

  7. Linux ist auch sehr teuer 2

    frischmilchpups | 22.01.13 10:02 22.01.13 10:28

  8. Stichwort: Langfristigkeit. 5

    Anonymer Nutzer | 21.01.13 20:14 22.01.13 08:53

  9. Ouh, ouh, Windows hat Angst! 1

    matbhm | 22.01.13 07:14 22.01.13 07:14

  10. Studien und Vorurteile 6

    Wertzuasdf | 21.01.13 20:35 22.01.13 00:04

  11. HP kennt sich eben aus mit Betriebssystemen bzw. ganzen Plattformen (siehe webOS) !!!!!111einself" 1

    Atalanttore | 21.01.13 21:41 21.01.13 21:41

  12. München hat doppelt gesparrt   (Seiten: 1 2 ) 25

    sttn | 21.01.13 10:29 21.01.13 19:45

  13. Die Studie widerspricht sich doch 3

    johnmcwho | 21.01.13 11:54 21.01.13 16:57

  14. Die Wahrheit ... 17

    Bernie78 | 21.01.13 09:04 21.01.13 16:05

  15. Lizenzkosten für welchen Zeitraum? 2

    Elvenpath | 21.01.13 15:46 21.01.13 15:50

  16. HP weint nur entgangenem Gewinn nach 1

    /mecki78 | 21.01.13 15:29 21.01.13 15:29

  17. Studie 2003 zu alt und für heute nicht mehr relevant 1

    renegade334 | 21.01.13 15:07 21.01.13 15:07

  18. Und niemand rechnet die gesteigerte Produktivität... 6

    Casandro | 21.01.13 09:11 21.01.13 14:33

  19. Stimmt nicht... 1

    Weltfrieden5000 | 21.01.13 14:03 21.01.13 14:03

  20. In der Überschrift fehlt: Microsoft hat die Studie in Auftrag gegeben! 1

    motzerator | 21.01.13 13:46 21.01.13 13:46

  21. Nur ein Wort 2

    void | 21.01.13 12:03 21.01.13 13:15

  22. Kann sich noch jemand an "Get the facts" erinnern? 1

    ChilliConCarne | 21.01.13 12:53 21.01.13 12:53

  23. Das sich HP dafür benutzten lässt... 7

    x-beliebig | 21.01.13 08:50 21.01.13 11:47

  24. Eigentlich bedarf es keiner Erklärung 3

    zu Gast | 21.01.13 11:18 21.01.13 11:39

  25. Wer bezahlt alle diese Leute die "Studien" machen? 8

    Unwichtig | 21.01.13 08:52 21.01.13 11:38

  26. "klammert [...] Lizenzkosten [...] aus", "Windows XP samt Office 2003" 8

    Vanger | 21.01.13 10:44 21.01.13 11:24

  27. Die Wahrheit liegt in der Mitte 1

    Maddi | 21.01.13 10:51 21.01.13 10:51

  28. Neue HP Studie: Nachts sei es kälter als draußen 3

    kn3rd | 21.01.13 10:21 21.01.13 10:34

  29. Elementary my dear Watson 1

    BruceMangee | 21.01.13 10:20 21.01.13 10:20

  30. Für neuen PC 600 EUR bezahlt 3

    spambox | 21.01.13 09:34 21.01.13 10:07

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

SE Android: In Lollipop wird das Rooten schwer
SE Android
In Lollipop wird das Rooten schwer
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt
  3. Android 5.0 Aktuelles Moto G ist erstes Smartphone mit Lollipop-Update

Schlaf gut, Philae: Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
Schlaf gut, Philae
Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
  1. Rosetta-Mission Philae ist im Tiefschlaf
  2. Philae Kometen-Lander driftet ab
  3. Philae Erstes Raumschiff landet auf einem Kometen

  1. Inmarsat und Alcatel Lucent: Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s
    Inmarsat und Alcatel Lucent
    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

    Der Satellitenbetreiber Inmarsat will mit Alcatel Lucent ein europaweites Netzwerk aufbauen, das Flugzeuge mit schnellen Internet-Zugängen versorgt. Geschwindigkeit und der hohe Preis waren "bei Internet im Flugzeug bisher eher enttäuschend", sagte der Alcatel-Lucent-Chef.

  2. Managed Apps: Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen
    Managed Apps
    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

    Wenn Firmen Apps aus dem Windows-Store für alle ihre Mitarbeiter kaufen wollen, können sie das mit Windows 10 einfacher tun. Laut Microsoft ist auch das Aufsetzen eigener Stores bald möglich. Weniger gute Nachrichten gibt es von einem beliebten Tool, das mit der aktuellen Beta zickt.

  3. Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
    Elektronikdiscounter
    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

    Produktnamen bei Elektronik sollen möglichst beim Preis nicht vergleichbar sein. Gerade bei Computern und technischen Geräten komme es vor, dass Handelsketten Geräte bestellen, die sich nur in Kleinigkeiten oder der Farbe unterscheiden. Das Gerät bekommt eine neue Nummer, und der Preis lässt sich nicht mehr vergleichen.


  1. 19:11

  2. 18:44

  3. 17:49

  4. 16:37

  5. 15:24

  6. 15:22

  7. 15:20

  8. 14:52