Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › München: HP-Studie widerspricht…

Die Studien sind alle FUD - nicht mehr und nicht weniger

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Studien sind alle FUD - nicht mehr und nicht weniger

    Autor: derdiedas 23.01.13 - 10:19

    Was die gerne weglassen sind unendlich viele Seiteneffekte wie etwa:

    - Massive Einsparung bei IT-Securitylösungen (vieles gibt es dort als open source - etwa tripwire, Firewall, VPN usw. usw.) und statt 60000 neue Malwarevarianten pro tag maximal 1-3.

    - Seiteneffekte wie lokale Investition in Ressourcen (die auch lokal wieder die Wirtschaft ankurbeln) - denn laut den Studien benötigt man ja viel mehr Consulting

    - Keine Lizenzüberwachung mehr, denn die ist in großen Unternehmen aufwendig und meist ist man (teilweise massiv) überlizensiert (etwa durch Lizenzen die mit der Hardware kommen)

    - User Access Governance - Unter Unix um ein vielfaches einfacher umzusetzen

    - Log und Eventverwaltung unter Windows eine Qual - unter Linux/Unix weitesgehend trivial

    Am Ende rechnet sich Kommerzielle Software für Behörden niemals da Sie indirekt von den Ausgaben n-mal wieder partizipieren (denn das was Sie auszahlen wird lokal oder regional wieder ausgegeben + den Steuereinnahmen auf die eigenen Auszahlungen + mehr Arbeitsplätze lokal usw. usw.)

    Für Firmen und Konzerne schaut die Betrachtungsweise (da sie nicht n-mal partizipieren können) schon anders aus, so das sich Kommerzielle Software lohnt.

    Was ich bei den Behörden nicht verstehe ist warum sie nicht ihre eigenen Lösungen standardisieren und nicht immer Projekte der Losgröße 1 umsetzen. Denn schließlich muss eine Stadt in München nichts anderes machen als die in Dortmund oder Berlin.

    Gruß DDD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Mitarbeiter/-in Automatisierte Softwareverteilung
    Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel, Bremen, Magdeburg
  2. System Engineer (m/w) Citrix
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  3. IT-Netzwerkadministrator (m/w)
    SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  4. Spezialist (m/w) SAP SD
    Continental AG, Eschborn

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)
  3. NEU: 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Revive Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

  1. Toshiba OCZ RD400: Schnelle Consumer-M.2-SSD mit Extender-Karte
    Toshiba OCZ RD400
    Schnelle Consumer-M.2-SSD mit Extender-Karte

    Ob mit oder ohne PCIe-Adapter: Die neue RD400-SSD von OCZ erreicht hohe Transferraten und Zugriffe pro Sekunde. Bei der Haltbarkeit und Leistungsaufnahme liegt Samsungs 950 Pro vorne.

  2. Hyperloop: HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
    Hyperloop
    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

    Aus dem Marvel Comic in die Röhre: Das Projekt Hyperloop Transportation Technologies will seine Kapseln aus einem Verbundwerkstoff bauen. Fans von Captain America dürfte der Name bekannt vorkommen.

  3. Smartwatches: Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser
    Smartwatches
    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

    Pebble ist wieder aktiv und bringt zwei neue Smartwatches auf Kickstarter. Die Pebble 2 und die Pebble Time 2 sind mit Pulsmessern ausgerüstet und schließen damit gegenüber der Konkurrenz auf.


  1. 07:14

  2. 19:01

  3. 18:03

  4. 17:17

  5. 17:03

  6. 16:58

  7. 14:57

  8. 14:31