Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › München: HP-Studie widerspricht…

MS in letzter Zeit so hibbelig..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MS in letzter Zeit so hibbelig..

    Autor: Tapirleader 21.01.13 - 22:17

    Dieses Unternehmen nervt langsam mit seiner Nervosität. Soviel Angst? Wie wärs mal mit nem Schnaps?!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: MS in letzter Zeit so hibbelig..

    Autor: tomek 21.01.13 - 23:04

    Microsoft sagt doch nichts zu der Studie...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: MS in letzter Zeit so hibbelig..

    Autor: spiderbit 23.01.13 - 04:43

    ist dir im Artikel nicht aufgefallen das da drin stand das Microsoft der Auftraggeber der Studie ist.


    Jetzt stellen wir uns mal was vor. Microsoft gibt wirklich offen was raus kommen soll eine Studie in Auftrag ob der Umstieg wirklich günstiger war. Dann kommt wirklich raus, Linuxumstieg war billiger, dieses wird in der Presse veröffentlicht und Microsoft bezahlt dafür und hat noch einen Imageschaden.


    So nun wer glaubt, das es so laufen hätte können. Also anders gesagt, gab es irgend eine Change das dieser Auftrag als neutraler Forschungsauftrag raus ging. Hätte die Hölle eher zufrieren können? Ja ich denke die Hölle wäre vorher auf Eis gelegt worden. Bevor Microsoft solch einen Zieloffenen wirklich am echten Ergebnis interessieren Auftrag raus gegeben hätte.

    Also daraus ergibt sich logischerweise, das es nur so gewesen sein kann, das MS sich so ein kleinen Bieghals von HP gekauft hat, mit dem klaren Ziel was raus kommen soll. Die Leistung was dieser Mietarbeiter dann erbracht hat war, das er es irgendwie plausiebel zurecht gebogen hat, das das fixe Ergebnis der Studie das schon fest stand halbwegs plausibel klingt.

    Man schnappt sich da z.B. einen für den Umstieg willkürlich möglichst negativen Zeitausschnitt und ignoriert den Rest (den aktuellen Windows 7 Umstieg will man ja nimmer mit ein rechnen) dann rechnet man dies und jenes auf der einen Seite dazu, und lässt andere Kosten bei dem Windows-umstieg unter den Tisch fallen... etc... naja habs jetzt nicht alles durch gelesen... da mir die Logik sagt, wie der Hase gelaufen ist, brauch ich die Details dazu nicht zu kennen.

    Das eine Studie von Microsoft zum Umstieg von Linux nicht neutral sein kann, ist nunmal logisch, da braucht man nicht genauer rein gehen, außer man ist untersuchungsrichter oder sowas und will dem komischen HP Futzi es nachweißen das er Rufschädigung oder Vorteuschung Falscher Tatsachen oder änliches gemacht hat. Ist in so einem Fall aber schwer... da bei unsaubere Arbeit schwer Vorsatz nachweißbar ist, und selbst wenn man da erstmal nach einem Rechtsvergehen suchen müsste das dazu passt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Teilprojektleiter/-in für cross-funktionale Prozesse im Rahmen des Vorstandprojektes PBK
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. Systemtestkoordinator/in im Kundenprojekt
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. IT Mitarbeiter/-in Service Desk
    UBL Informationssysteme GmbH über Personalberatung ExIntern GmbH, Neu Isenburg
  4. Senior Enterprise Architect (m/w) Big Data / Advanced Analytics
    Daimler AG, Stuttgart

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: OCZ 960-GB-SSD TRN100-25SAT3-960G
    199,90€
  2. GRATIS BEI GOG: Consortium: The Master Edition
  3. Geforce GTX 970/980/980Ti Grafikkarte kaufen und Rise of the Tomb Raider gratis erhalten

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

  1. Fallout 4: Überarbeiteter Überlebensmodus und größere Sichtweite
    Fallout 4
    Überarbeiteter Überlebensmodus und größere Sichtweite

    Nach längerer Pause wird Bethesda bei Fallout 4 wieder aktiver: Der Überlebensmodus soll geändert werden, und demnächst kommen offenbar die ersten Zusatzinhalte. Bereits jetzt gibt es in der Konsolenversion eine größere Sichtweite per Patch.

  2. Gesetz beschlossen: US-Kongress verbietet Steuer auf Internetzugang
    Gesetz beschlossen
    US-Kongress verbietet Steuer auf Internetzugang

    Mehrere US-Staaten verdienen jährlich Hunderte Millionen Dollar am Zugang zum Internet. Damit soll in einigen Jahren Schluss sein. Für Ausgleich soll nun die Mehrwertsteuer sorgen.

  3. 1 GBit/s: Deutsche Telekom will Glasfaser über Holzmasten ausbauen
    1 GBit/s
    Deutsche Telekom will Glasfaser über Holzmasten ausbauen

    Die Telekom will, um Kosten zu sparen, Glasfaser oberirdisch an Holzmasten hängen. Ein Großauftrag für 100.000 Holzmasten wurde vergeben. Der Konzern hat 100.000 Kilometer oberirdische Linie.


  1. 15:00

  2. 14:51

  3. 14:14

  4. 13:49

  5. 13:29

  6. 12:40

  7. 12:04

  8. 12:00