Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › München: Limux über 10 Millionen…

München: Limux über 10 Millionen Euro günstiger als Windows

Gegenüber vergleichbaren Systemen mit Windows 7 und MS Office 2010 spart die Stadt München mehr als 10 Millionen Euro mit dem Limux-Projekt. Das geht aus der Beantwortung einer Anfrage der Freien Wähler hervor.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Respekt an die Stadt München 1

    Moses | 27.11.12 14:44 27.11.12 14:44

  2. Mensch, wieso haben so viele Menschen den Microsoft-Fetisch? 1

    renegade334 | 26.11.12 20:57 26.11.12 20:57

  3. Wieso immer das Kostenargument? 10

    catb | 24.11.12 15:25 26.11.12 18:26

  4. billiger - dafür haben die mitarbeiter jetzt halt mehr graue haare ... 7

    profi-knalltüte | 24.11.12 18:00 26.11.12 18:19

  5. Die Bayern halt... 15

    alexmh | 23.11.12 17:17 26.11.12 15:36

  6. Fehlende Transparenz und fehlende Ganzheitlichkeit 2

    QuerdenkeR-Blog | 26.11.12 14:02 26.11.12 14:58

  7. "Es ist eine Lüge, daß Linux/Openoffice weniger Geld kostet!" 5

    Anonymer Nutzer | 24.11.12 00:50 26.11.12 08:29

  8. Schulungen werden immer benötigt? 20

    schap23 | 23.11.12 13:37 25.11.12 09:45

  9. "sparte München bei Updates und Migrationen" 15

    HerrMannelig | 23.11.12 14:10 24.11.12 14:08

  10. Schöngerechnet 5

    volkskamera | 23.11.12 19:04 24.11.12 12:32

  11. Fehler 5

    Pwnie2012 | 23.11.12 17:34 23.11.12 21:23

  12. Re: gesamter nutzen

    tomatende2001 | 23.11.12 20:36 Das Thema wurde verschoben.

  13. gesamter nutzen 4

    ubuntu_user | 23.11.12 13:13 23.11.12 19:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. LIWACOM Informationstechnik GmbH, Essen
  2. Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik GmbH, Essen
  3. SCHEMA Holding GmbH, Nürnberg
  4. FERCHAU Engineering GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  2. (u. a. 3 Serien-Staffeln auf DVD für 22€, Box-Sets u. Serien auf Blu-ray)
  3. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

  1. Apple: iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt
    Apple
    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

    Apple lädt wieder zu seinem jährlichen, spätsommerlichen Event ein, bei dem diesmal vermutlich das iPhone 7 und neue Versionen von iOS, MacOS, tvOS und watchOS vorgestellt werden. Auch die Präsentation der Apple Watch 2 wäre denkbar.

  2. Fitbit: Ausatmen mit dem Charge 2
    Fitbit
    Ausatmen mit dem Charge 2

    Fitbit stellt den Nachfolger seines meistverkauften Wearables Charge HR vor: Der Fitnesstracker Charge 2 verfügt über ein größeres Display - und soll mit individuellen Atemübungen den Puls beruhigen können. Außerdem kündigt der Hersteller den Tracker Flex 2 an, der auch fürs Schwimmen geeignet ist.

  3. Sony: Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN
    Sony
    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

    Die Slim-Version der Playstation 4 wird kleiner und in einem Punkt sogar schneller: Das Gerät soll den WLAN-Standard IEEE 802.11ac unterstützen - und damit auch das 5-GHz-Band, anders als die bislang erhältliche Konsole.


  1. 22:34

  2. 18:16

  3. 16:26

  4. 14:08

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:39