Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › München: Limux über 10 Millionen…

"Es ist eine Lüge, daß Linux/Openoffice weniger Geld kostet!"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Es ist eine Lüge, daß Linux/Openoffice weniger Geld kostet!"

    Autor: Anonymer Nutzer 24.11.12 - 00:50

    Wobei ich mich immer wieder frage, woher eigentlich die 74.000.000.000$ Lizenzeinnahmen von Microsoft im Jahre 2012 kommen.... ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Es ist eine Lüge, daß Linux/Openoffice weniger Geld kostet!"

    Autor: Anonymer Nutzer 25.11.12 - 00:09

    Du solltest den Umsatz nicht mit den Lizenzeinnahmen verwechseln. Und der beträgt auch nicht ganz 74 Milliarden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Es ist eine Lüge, daß Linux/Openoffice weniger Geld kostet!"

    Autor: Sascha Klandestin 25.11.12 - 11:49

    Deshalb ist es auch billiger, sich seine Möbel selber zu schnitzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "Es ist eine Lüge, daß Linux/Openoffice weniger Geld kostet!"

    Autor: azeu 25.11.12 - 13:32

    Der Vergleich hinkt aber gewaltig :)

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "Es ist eine Lüge, daß Linux/Openoffice weniger Geld kostet!"

    Autor: gaym0r 26.11.12 - 08:29

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du solltest den Umsatz nicht mit den Lizenzeinnahmen verwechseln. Und der
    > beträgt auch nicht ganz 74 Milliarden.

    Naja, die Umsätze sind zu 95% Lizenzeinnahmen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Strategischer Einkäufer (m/w)
    KHS GmbH, Dortmund
  2. Trainee IT / Internationales Graduate Programm (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  3. (Lead) Analytics Engineer (m/w)
    Deutsche Bank | Eschborn, Eschborn
  4. IT-Systemadministrator (m/w) User-Support
    genua mbh, Kirchheim bei München

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. NEU: Blu-rays je 7,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Dallas Buyers Club, Mud - Kein Ausweg, The Body, Die Höhle, Sylvester Stallone vs. Dolph...
  3. NEU: Blu-rays je 8,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Who am I, The Amazing Spider-Man, Frankenweenie, Larry Flynt)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Auf dem Highway ist das Lenkrad los
Autonomes Fahren
Auf dem Highway ist das Lenkrad los
  1. Autonome Autos Daimler würde mit Google oder Apple kooperieren
  2. Testbetrieb Öffentliche Straßen für autonom fahrende Lkw freigegeben
  3. Ford Autonomes Auto mit Couch patentiert

Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  2. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer
  3. Tembo the Badass Elephant im Test Elefant im Elite-Einsatz

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Lara Go im Test Tomb Raider auf Rätseltour
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

  1. TV-Kabelnetzbetreiber: Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro
    TV-Kabelnetzbetreiber
    Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro

    Tele Columbus bietet auch Mobilfunk an. Es gibt ein 2-GByte-Datenpaket und eine Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz. Das Angebot gibt es nur bei zweijähriger Vertragsbindung, dazu kommt eine Anschlussgebühr.

  2. Projekt Airbos: Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen
    Projekt Airbos
    Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen

    Schicke Fotos von Flugzeugen, die gerade die Schallmauer durchbrechen, hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa veröffentlicht. Die Bilder sollen dazu eingesetzt werden, Überschallflugzeuge leiser zu machen.

  3. IP-Spoofing: Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle
    IP-Spoofing
    Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle

    Für die jüngst veröffentlichte DRDoS-Schwachstelle hat Bittorrent bereits einen Patch bereitgestellt. Anwender sollten ihre Software beizeiten aktualisieren. Ganz schließen lässt sich die Lücke aber nicht.


  1. 18:54

  2. 18:48

  3. 18:35

  4. 18:11

  5. 17:54

  6. 17:28

  7. 16:57

  8. 16:39