1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › München: Limux über 10 Millionen…

Schöngerechnet

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schöngerechnet

    Autor: volkskamera 23.11.12 - 19:04

    Mag sein, dass an hier ein gewisses Sparpotential entdeckt hat.

    Aber ich kenne solche Projekte, bei denen so lange rumgerechnet wird, bis man es als erfolgreich bezeichnen kann.

    Da wird dann gerne mal der erhöhte Support-Aufwand für die Endanwender ausgelagert oder die Beschaffung neuer Hardware mit "wäre eh fällig gewesen" erklärt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.11.12 19:05 durch volkskamera.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schöngerechnet

    Autor: irata 23.11.12 - 22:17

    volkskamera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da wird dann gerne mal der erhöhte Support-Aufwand für die Endanwender
    > ausgelagert oder die Beschaffung neuer Hardware mit "wäre eh fällig
    > gewesen" erklärt.

    Wie kommst du darauf?
    Eine kleine Randbemerkung: Dort wird von Windows NT 4.0 migriert, die Arbeitsplatzrechner dürften demnach noch brandaktuell sein ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schöngerechnet

    Autor: joseejd 23.11.12 - 23:15

    volkskamera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ....
    > Da wird dann gerne mal der erhöhte Support-Aufwand für die Endanwender
    > ausgelagert ,,,

    Als wäre die Bedienung eines Linux Desktops so schwer.

    Ja ich weiß deine Windows Spiele laufen wahrscheinlich nicht unter Linux. Aber die Leute sollen in der Stadtverwaltung nicht zokken sondern Arbeiten ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.11.12 23:27 durch joseejd.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schöngerechnet

    Autor: Codemonkey 24.11.12 - 03:54

    Naja 7 Mio für Lizenzen auf 15.000 Rechnern?
    Das wären dann doch 466¤ für Office 2010 und Windows 7 Lizenzen, glaube nicht das MS so ein schlechtes Angebot gemacht hat...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Schöngerechnet

    Autor: Captain 24.11.12 - 12:32

    du wirst lachen, ich kenn die Zahlen unserer XP!!! Rechner, da kann ich mir deine Rechnung gut vorstellen....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

  1. Telefonie und Internet: Störungen bei O2 und 1und1 in Berlin
    Telefonie und Internet
    Störungen bei O2 und 1und1 in Berlin

    In Berlin liegt eine DSL-Störung bei O2 vor. Bereits am Samstagabend meldeten Twitter-Nutzer auch einen Ausfall ihrer Internet- und Telefonanschlüsse von O2 und 1und1.

  2. Telltale: Details und Trailer zu Minecraft Story Mode veröffentlicht
    Telltale
    Details und Trailer zu Minecraft Story Mode veröffentlicht

    Telltale hat während der Minecon 2015 erste Details zu Minecraft: Story Mode bekanntgegeben. Außerdem gibt es einen Trailer zu der interaktiven Geschichte, deren erste Episode noch in diesem Jahr erscheinen soll.

  3. Geheimdienst: NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus
    Geheimdienst
    NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus

    Nicht nur Staatschefin Dilma Rousseff: Laut Wikileaks soll der US-Geheimdienst NSA auch hohe Regierungsmitglieder Brasiliens systematisch ausspioniert haben. Rousseff bleibt gelassen.


  1. 14:50

  2. 14:34

  3. 12:32

  4. 12:17

  5. 14:04

  6. 11:55

  7. 10:37

  8. 09:33