Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue EU-Richtlinie: Onlinehändler…

Amazon wird es freuen...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Amazon wird es freuen...

    Autor: derdiedas 08.02.13 - 23:04

    wird dann kaum noch wo anders bestellt werden.

    Und welche Flitzpiepe denkt sich solch einen Unfug aus. Die Onlinehändler haben kosten ja wie traurig, dafür haben die auch keine Verkäufer, keinen Laden in der Innenstadt oder sonstige Kosten am Hals.

    Und bei Waren kleiner 10 Euro soll man dann Schrott akzeptieren, weil die Rücksendung nicht lohnt?

    Das bisherige System hat sich als tragfähig erwiesen, wieso schraubt da irgend ein Depp dran herum?

    Grus DDD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Amazon wird es freuen...

    Autor: Analysator 09.02.13 - 00:48

    Weil es bestimmt am Rand der EU Staaten gibt die ein nicht so bewährtes System haben und wir EU - weit gleiche Rechte wollen - da müssen halt die Bürger einiger Staaten mit Verschlechterungen auf dem Weg zur europäischen Einheit leben. Ist doch ganz einfach.

    Als nächstes bitte den Mindestlohn einführen. Natürlich auf rumänischen Lohnniveau. Friss das, Skandinavien! :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Amazon wird es freuen...

    Autor: Thaodan 09.02.13 - 04:34

    Analysator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil es bestimmt am Rand der EU Staaten gibt die ein nicht so bewährtes
    > System haben und wir EU - weit gleiche Rechte wollen - da müssen halt die
    > Bürger einiger Staaten mit Verschlechterungen auf dem Weg zur europäischen
    > Einheit leben. Ist doch ganz einfach.
    Und wir wollen auch die Europäische Einheit haben? Nein danke.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Amazon wird es freuen...

    Autor: ffrhh 11.02.13 - 13:34

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wird dann kaum noch wo anders bestellt werden.

    Vielleicht reicht die Marktmacht von Amazon noch nicht, um sich da anzuschließen ;)

    Solange aber Amazon noch klar macht, dass das kein Thema ist, düften die anderen 76% der Händler, die da mitmachen wollen, ab dann größere Probleme bekommen. Und ich kann das geheule der kleinen Klitschen nicht hören. Meine Güte, machts den Laden zu, wenn ihr das nicht gewuppt bekommt.

    Schon heute schaue ich immer, ob ich ein Produkt nicht vielleicht auch bei Amazon bekomme, weil dort im Zweifelsfall die Rücksendung unkompliziert ist. Ich will die Sachen, die ich kaufe auch wirklich haben, aber im Problemfall hatte ich bisher nie so wenig Probleme, wie bei Amazon.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareingenieur/in für Konzeption / Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen im Automotive Umfeld
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Software Quality Manager (m/w)- Industry & Logistics
    Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad oder Berlin
  3. Dualer SIBE-Master im Bereich Cloud Leadership als Junior Project Manager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn
  4. Mitarbeiter (m/w) für die Stabstelle im Bereich IT-Prozesse
    Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge, München

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Sapphire AMD Radeon R9 FURY
    549,00€
  2. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

  1. Verdeckte PR: Wikipedianer schmeißen Sockenpuppen raus
    Verdeckte PR
    Wikipedianer schmeißen Sockenpuppen raus

    Mehrere hundert Nutzerkonten gesperrt und Einträge gelöscht: Wikipedia-Autoren sind einer Gruppe von PR-Schreibern auf die Spur gekommen, die die Online-Enzyklopädie manipulierten.

  2. Ideapad Miix 700 im Hands On: Lenovo baut ein Surface
    Ideapad Miix 700 im Hands On
    Lenovo baut ein Surface

    Ifa 2015 Auf der Intel-Pressekonferenz ist das Lenovo Miix 700 mit neuem Skylake-Prozessor gezeigt worden. Das Tablet mit ansteckbarer Tastatur ähnelt dem Surface Pro 3 von Microsoft frappierend. Wir haben es auf der Ifa ausprobiert.

  3. Dice: Die Nacht ruft in Battlefield 4
    Dice
    Die Nacht ruft in Battlefield 4

    Das Entwicklerstudio Dice hat ein umfangreiches Update für Fehlerkorrekturen und Verbesserungen für Battlefield 4 veröffentlicht. Außerdem gibt es eine neue Nachtkarte - allerdings noch nicht für alle Plattformen.


  1. 14:38

  2. 13:24

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:54

  8. 11:53