1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue EU-Richtlinie: Onlinehändler…

Verbraucherschutz? Nicht mit der EU.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verbraucherschutz? Nicht mit der EU.

    Autor Xyn 10.02.13 - 01:47

    Was das mit Verbraucherschutz zu tun haben soll, ist mir Rätselhaft. Es gewinnt nur einer von drei Parteien. Der Onlinehandel. Der Kunde als auch der stationäre Handel sind die verlierer. Kunde muss nun zusätzlich zu den Versandkosten die Rücksendekosten zahlen.
    Der ganz große Verlierer ist aber der Einzelhandel. Die Kunden werden sich nun Grundsätzlich im Einzelhandel beraten lassen um dann doch im günstigeren Onlinehandel zu kaufen (besonders bei Elektronik). Dabei hat der Onlinehandel nicht Ansatzweise die Kosten wie der stationäre, aber wenn juckts, die Eu zumindest nicht.

    Verbraucherschutz mal ganz groß geschrieben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Verbraucherschutz? Nicht mit der EU.

    Autor onenak 10.02.13 - 05:26

    Xyn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kunde muss nun zusätzlich zu den Versandkosten die Rücksendekosten zahlen.

    Mussten wir doch bisher auf.
    Wer zahlt die Rücksendungen denn jetzt?

    Der Kunde und zwar jeder Kunde des Händlers.
    Dazu noch die Kosten des Wertverlustes der Wahren und den Zinsverlust.

    Das alles ist im Preis schon eingerechnet.
    ----

    Wenn die Preise entsprechend sinken kann der Kunde theoretisch sogar etwas davon haben. Trotzdem sehr schade weil das einheitliche einfache Rücksenden wirklich Problemlos funktioniert hat.

    ----
    Das wirkliche Problem des Kostenlosen Rücksendens waren allerdings eher diejenigen die das System Ausgenutzt haben.

    z.B. Leute die sich von vornherein 2-4 Sachen bestellen um zwei Wochen lang gemütlich zu vergleichen.

    Oder noch einfacher. Leute die sich überhaupt nicht über die Waren Informieren. Man es ja schließlich gemütlich austesten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Verbraucherschutz? Nicht mit der EU.

    Autor Xyn 10.02.13 - 11:58

    Man darf auch heute die Ware nicht nach belieben testen. Und auch heute ist dem Händler möglich einen Wertverlust in Rechnung zu setzen. Und wer glaubt das nun die Artikel günstiger werden, der ist einfach nur naiv.

    Ich bleibe dabei hier wird nur eine von drei Seiten gestärkt auf Kosten der anderen beiden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

  1. Watchever und Dropbox: Einige Apps haben Probleme mit iOS 8
    Watchever und Dropbox
    Einige Apps haben Probleme mit iOS 8

    Während Apple mit der Auslieferung von iOS 8 beginnt, häufen sich die Meldungen von Apps, die mit dem neuen Betriebssystem nicht richtig funktionieren. Auch wir hatten in der Beta-Phase Stabilitätsprobleme, doch die von uns getesteten Apps wurden rechtzeitig aktualisiert.

  2. Apples iOS 8 im Test: Das mittelmäßigste Release aller Zeiten
    Apples iOS 8 im Test
    Das mittelmäßigste Release aller Zeiten

    Apple hat iOS 8 veröffentlicht. Auf den ersten Blick sind erstaunlich wenige Änderungen zu sehen. Die Integration von Mobilbetriebssystem und Rechnersystem sieht vielversprechend aus, allerdings befinden sich viele iOS-zu-OS-X-Verbindungen noch im Betastatus.

  3. Online-Handel: Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen
    Online-Handel
    Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

    Das Online-Shoppen soll einfacher werden: Erste Online-Händler haben Amazons neue Zahlungsmöglichkeit in ihre Shops integriert. Kunden zahlen damit über ihr Amazon-Konto und müssen kein weiteres anlegen.


  1. 23:29

  2. 19:24

  3. 18:28

  4. 18:24

  5. 16:11

  6. 15:56

  7. 15:06

  8. 14:29