1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue EU-Richtlinie: Onlinehändler…

Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor sabrehawk 08.02.13 - 22:02

    Der Markt wird euch den Marsch blasen. Euch werden
    die Kunden scharenweise davonrennen zu Anbietern die die
    momentane Praxis beibehalten. Good riddance. Ich brauch
    keine Anbieter die mir Schrott andrehen und ich soll dann die
    Retoure zahlen.

    Die grossen Anbieter werden euch platt machen weil ihr rumheulen
    musstet dass es ach so ungerecht ist wie es ist...was habt ihr davon
    gehabt? Nix..fröhlichen Konkurs wünsche ich.

    Seh ich einen der für retouren geld will...direkt CANCEL order.

    Und bitte als nächstes nen EU Austritt...der Saftladen geht mir auf
    die Nüsse....erst die sogenannte "verbraucherfreundliche" Änderung
    der Gewährleistung (roflcopter!! 6 monate dann Beweislastumkehr!!)
    und dann dass hier. Da ist doch wieder Kohle geflossen vom Lobbyverband.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.13 22:08 durch sabrehawk.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor syprix 08.02.13 - 22:13

    Dem schließe ich mich an, ich werde auch nirgends kaufen wo die Retoure von mir bezahlt werden muss. Wenn ich zu Mediamarkt gehe muss ich ja auch keinen Eintritt bezahlen um mir die Artikel ansehen zu können oder sie zu testen.

    Sollte es so sein das auch Amazon und andere große Händler so handeln werde ich wieder in den Laden gehen und es dort kaufen!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor Flauschi 08.02.13 - 22:18

    +1

    Der etwaige Ansatz so etwas wie Chancengleichheit mit dem stationärem Handel wiederherzustellen....geht durch die Big Player eh in die Hose.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor SaSi 08.02.13 - 22:35

    war doch schon so... die großen haben es als mehrwert eingeführt, die kleinen durften sich daran richten, soweit sie marktfähig bleiben wollten...

    wenn jetzt ein kleiner damit kommt - schön für ihn, der markt reguliert sich selbst.

    selbst mit dem media-markt versprechen: günstigster onlinepreis und kostenlose abholung in der nächstgelegenen filiale bringt die kleinen doch schon ins schwitzen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor borg 09.02.13 - 08:38

    Xalando wird es nicht ewig durchhalten auf Kredit di Rücksendungen zu ermögkichen.
    Genauso wie sie nicht ewig unverkäufliche Rückläufer auf Kredit abschreiben können. Da täuschen auch gigantische Umsatzzahlen nicht drüber hinweg.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor Charles Marlow 09.02.13 - 09:05

    borg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xalando wird es nicht ewig durchhalten auf Kredit di Rücksendungen zu
    > ermögkichen.
    > Genauso wie sie nicht ewig unverkäufliche Rückläufer auf Kredit abschreiben
    > können. Da täuschen auch gigantische Umsatzzahlen nicht drüber hinweg.

    Naja, das ist denen ihr "Geschäftsmodell". Wenn Zalando den Abgang gemacht hat, werden sie einfach eine neue Firma gründen und das Spielchen geht wieder von vorn los. Und dank Hartz IV bekommen sie ja auch problemlos wieder Sklavenarbeiter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor 4x 09.02.13 - 09:25

    Bei Mediamarkt kaufst du aber ganz sicher auch nicht mal 2 oder 3 Digitalkameras mit der Absicht, zwei davon sowieso wieder zurückzugeben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor renderview 09.02.13 - 10:20

    Wieso? Wieso Eintritt? Wenn du beim MM einen Artikel kaufst. Zuhause merkst du der passt nicht, gefällt nicht, defekt... Was machst du dann? Rufst du bei MM an die sollen jemand schicken der den Artikel wieder abholt? Egal von wo du kommst du gehst hin und bringst es zurück. Die Zeit und Aufwand geht auf deine Kosten. Von MM bekommst du keinen Spritgutschein oder sonst was.

    Oft sind die Versandkosten höher als das Teil wert ist. Es ist ein richtiger Schritt dahingehend das beim Kauf mehr überlegt wird und die Mengen an billigkram reduziert werden könnte.


    syprix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dem schließe ich mich an, ich werde auch nirgends kaufen wo die Retoure von
    > mir bezahlt werden muss. Wenn ich zu Mediamarkt gehe muss ich ja auch
    > keinen Eintritt bezahlen um mir die Artikel ansehen zu können oder sie zu
    > testen.
    >
    > Sollte es so sein das auch Amazon und andere große Händler so handeln werde
    > ich wieder in den Laden gehen und es dort kaufen!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor Nekornata 09.02.13 - 10:30

    Ja der Markt wird es regeln:
    Die Schmarotzer werden denen weg rennen, die die Rücksendung nicht übernehmen. Der Rest der Kunden, der in der Lage ist, sich 5-10 Minuten vor dem Kauf zu informieren, wird sich aber sicherlich über die billigeren Preise freuen ;).
    Das dumme daran ist dann aber, das die Schmarotzer sich dann auf die wenigen Onlinehändler konzentrieren wo das noch möglich ist --> Kostenexplosion.

    Wenn man schon on so etwas redet, sollte man das bitte auch auf den ganzen Markt beziehen, und nicht von seinem eigenem Schmarotzerleben auf andere schlissen!!!

    Ein Bekannter von mir, ist auch so ein Schmarotzer und das der mittlerweile schon unter falschen Namen bestellen muss sagt doch schon, das man auf euch Schmarotzer getrost verzichten kann als "Kunden"......



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.13 10:32 durch Nekornata.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor Feuerfred 09.02.13 - 10:39

    4x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Mediamarkt kaufst du aber ganz sicher auch nicht mal 2 oder 3
    > Digitalkameras mit der Absicht, zwei davon sowieso wieder zurückzugeben.

    Bei Mediamarkt kannst du dir das Produkt ja auch vorher schon anschauen. Aus genau diesem Grund hat man den Verbrauchern eigentlich die Möglichkeit der kostenlosen Retour geschaffen.

    Wollen die Unternehmen mich dann zusätzlich abzocken, kaufe ich da halt nichts mehr. Denn wenn man den Rückversand einkalkulieren muss, kann ich gleich vor Ort kaufen. Da habe ich im Garantiefall keine Rennerei und so viel teurer sind die Kleinen gar nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor Anonymer Nutzer 09.02.13 - 11:02

    Nekornata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja der Markt wird es regeln:
    > Die Schmarotzer werden denen weg rennen, die die Rücksendung nicht
    > übernehmen. Der Rest der Kunden, der in der Lage ist, sich 5-10 Minuten vor
    > dem Kauf zu informieren, wird sich aber sicherlich über die billigeren
    > Preise freuen ;).

    Haha, sehr guter Witz - als ob da irgendwas günstiger wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.13 11:03 durch labtexc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor holminger 09.02.13 - 12:13

    labtexc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nekornata schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja der Markt wird es regeln:
    > > Die Schmarotzer werden denen weg rennen, die die Rücksendung nicht
    > > übernehmen. Der Rest der Kunden, der in der Lage ist, sich 5-10 Minuten
    > vor
    > > dem Kauf zu informieren, wird sich aber sicherlich über die billigeren
    > > Preise freuen ;).
    >
    > Haha, sehr guter Witz - als ob da irgendwas günstiger wird.
    Der glaubt sicher auch an den Osterhasen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor Rulf 09.02.13 - 13:46

    ganz so schlimm wirds nicht werden, weil die retourekosten ja jetzt schon eingepreist sind...die händler müßten das nur richtig kommunizieren...den preis der retoure dann nicht allen kunden, sondern nur denen, die häufig waren zurückschicken aufzubürden fände ich auch gerechter/ehrlicher...ausserdem müsste man dann nicht über den umweg von benutzungsgebühren, einbauspuren usw gehen(ist mir bei mehreren elektronikhändlern passiert, die mir nicht funktionierende ware geschickt hatten, bei denen kaufe ich nicht mehr) bzw unverschämt hohe versandgebühren verlangen(da sind dann die rücksendekosten schon dabei)...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor SaSi 09.02.13 - 23:27

    schmarozer... von wegen...

    manch kleiner hat überhaupt erst über das internet die möglichkeit bekommen den großen marktanteile abzujagen, oder warum jammert karstadt, media-markt & co. dass die kunden sich im laden informieren kommen und im internet dann bestellen.

    Wenn die Preise im internet wieder steigen, aufgrund der retoure - freut sich der einzelhandel, also ein hin-und-her...

    Technik im internet zu kaufen, ok, kann man sich vorher informieren. Textilbranche ist auf das probieren ausgelegt. gibt ja schon startups die versuchen über die webcam dein bild abzufotografieren und dir die passende kleidung in deiner größe zu liefern - leider noch im betastadium. liegt halt am eigenen geschäftsmodel: entweder der kunde akzeptierts oder nicht, und es gibt auch keine alternative - entscheidet über deinen persönlichen (miss-)erfolg.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor it5000 10.02.13 - 10:21

    Nekornata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja der Markt wird es regeln:
    > Die Schmarotzer werden denen weg rennen, die die Rücksendung nicht
    > übernehmen. Der Rest der Kunden, der in der Lage ist, sich 5-10 Minuten vor
    > dem Kauf zu informieren, wird sich aber sicherlich über die billigeren
    > Preise freuen ;).

    Aha. Natürlich. Wer erst bei genauen Hinsehen merkt dass die Ware nicht seinen Ansprüchen genügt ist natürlich ein Schmarotzer schon klar. Ich zahle sogar lieber höhere Preise wenn ich weiß dass Widerruf oder spätere Reklamation problemlos ablaufen...

    Wenn also Ware XY bei Billigshop0815 50 Euro kostet und bei Amazon 60 Euro, dann kauf ich lieber bei Amazon. Da hab ich schon bei der Reklamation einer Ware 7 Monate nach dem Kauf, einfach das Geld wieder bekommen. Davon hab ich mir dann Neuware gekauft mit neuer Gewährleistung... Und ich hab keinerlei Versandkosten gezahlt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.13 10:25 durch it5000.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor 0xDEADC0DE 11.02.13 - 08:59

    syprix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich zu Mediamarkt gehe muss ich ja auch
    > keinen Eintritt bezahlen um mir die Artikel ansehen zu können oder sie zu
    > testen.

    Ähm, doch. Das tust du, an der Kasse. Ist aber nicht auf dem Bon aufgelistet...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor 0xDEADC0DE 11.02.13 - 09:01

    Feuerfred schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn wenn man den Rückversand einkalkulieren muss, kann ich
    > gleich vor Ort kaufen.

    Wieso? Meistens spart man mehr als die paar ¤ für den Rückversand. Zumindest, wenn man nicht 10 Artikel kauft und zurückschickt, bis man den 11 behält.

    > Da habe ich im Garantiefall keine Rennerei und so
    > viel teurer sind die Kleinen gar nicht.

    Wen juckt die Garantie? Gewährleistung ist wichtiger, denn die wickelt man mit dem Händler ab.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor it5000 11.02.13 - 09:54

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wen juckt die Garantie? Gewährleistung ist wichtiger, denn die wickelt man
    > mit dem Händler ab.

    Sehe ich auch so. Im Fall der Fälle wende ich mich erst mal an den Händler wegen Gewährleistung. Klar die wollen alle (inkl. Amazon per Telefon) dass man sich an den Hersteller wendet. Bei guten Händlern ist die Abwicklung der Gewährleistung viel schneller erledigt als wenn man das Teil an den Hersteller schickt zwecks Garantie. Das dauert länger und wenn man Pech hat sagt der Hersteller: Ja diesen und diesen Fehler haben wir ausdrücklich aus der Garantie genommen (dürfen die!!)....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.13 09:55 durch it5000.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor 0xDEADC0DE 11.02.13 - 10:55

    it5000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja diesen und diesen Fehler haben wir ausdrücklich aus
    > der Garantie genommen (dürfen die!!)....
    Nein, nicht wenn es ein Gewährleistungsfall ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Tja liebe Händler...der Schuss wird nach hinten losgehen

    Autor 0xDEADC0DE 11.02.13 - 11:01

    SaSi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technik im internet zu kaufen, ok, kann man sich vorher informieren.

    Nein, das geht auch nicht immer. Z. B. wenn der WLAN Repeater durch die Betondecke nicht kommt. Oder wenn die Universalfernbedienung den Code des Fernsehers nicht kennt. Es gibt viele Fälle, wo auch Elektronik einfach nicht passt, obwohl die Produktbeschreibung das vermutten hat lassen. Solche Dinge online zu kaufen, ist sogar dann von Vorteil. Denn welcher offline-Händler nimmt so was schon zurück? Das Rückgaberecht des Fernabsatzgesetztes sorgt somit indirekt für bessere Waren, auch wenn das auf den ersten Blick niemand vermutet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Beta von Destiny für alle Spieler
  2. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  3. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur

Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Quantencomputer: Die Fast-alles-Rechner
Quantencomputer
Die Fast-alles-Rechner
  1. Quantencomputer Der Wundercomputer, der wohl keiner ist
  2. Das A-Z der NSA-Affäre Fantastigabyte, Kühlschrank und Trennschleifer
  3. Quantencomputer Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

  1. Regierungsrazzia: Chinesische Büros von Microsoft durchsucht
    Regierungsrazzia
    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

    Vier Niederlassungen von Microsoft in China sind durch die dortigen Behörden durchsucht worden. Die Gründe sind noch unklar, das Unternehmen wird jedoch schon seit langem vom chinesischen Staat angegriffen.

  2. Sebastian Kügler: Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5
    Sebastian Kügler
    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

    Die KDE-Community plant die Wayland-Umsetzung in der neuen KDE-Arbeitsfläche Plasma 5. Die Implementierung werde zwar noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, konkrete Pläne gebe es aber bereits, versichert Sebastian Kügler.

  3. Dieselstörmers: Modemarke gegen Actionspiel
    Dieselstörmers
    Modemarke gegen Actionspiel

    Der italienische Jeanshersteller Diesel droht mit einer Klage gegen Dieselstörmers. Das Entwicklerstudio Black Forest Games gibt sich in einer Stellungnahme gelassen.


  1. 18:18

  2. 17:17

  3. 17:13

  4. 17:08

  5. 16:46

  6. 15:39

  7. 15:11

  8. 15:02