Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › New York Times: Amazon löscht…

Die Amazon-Facebook-Connection

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Amazon-Facebook-Connection

    Autor: paradigmshift 23.12.12 - 14:16

    > Zitat: "Sie wundert sich, wie der Internethandelskonzern habe wissen können, dass sie
    > einen der Verfasser, einen langjährigen Fan, kenne."

    Ist doch logisch: Like buttons, Zählpixel, Profile und IP-Adressen erlauben es auf höchstem Niveau das soziale Netzwerk und ein digitales Bewegungsprofil im Web zu erstellen.

    Ghostery und anderen diversen Privacy addons sei dank kann man es auf ein geringes Maß reduzieren. Selbst dann wird noch genug über uns alle gesammelt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Amazon-Facebook-Connection

    Autor: Nephtys 23.12.12 - 14:26

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist doch logisch: Like buttons, Zählpixel, Profile und IP-Adressen erlauben
    > es auf höchstem Niveau das soziale Netzwerk und ein digitales
    > Bewegungsprofil im Web zu erstellen.
    Aber nicht bei Verlägern und Autoren. Diese haben so viele "likes" und "Freundschaften" auf sozialen Netzwerken, dass sich da nichts über echte Beziehungen sagen lässt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die Amazon-Facebook-Connection

    Autor: Perma 23.12.12 - 14:36

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > paradigmshift schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist doch logisch: Like buttons, Zählpixel, Profile und IP-Adressen
    > erlauben
    > > es auf höchstem Niveau das soziale Netzwerk und ein digitales
    > > Bewegungsprofil im Web zu erstellen.
    > Aber nicht bei Verlägern und Autoren. Diese haben so viele "likes" und
    > "Freundschaften" auf sozialen Netzwerken, dass sich da nichts über echte
    > Beziehungen sagen lässt.


    Facebook weiß aber auch, wen du nur geaddet hast und mit wem du regelmäßig Kontakt hast und sogar privat schreibst.

    Somit, nachvollziehbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die Amazon-Facebook-Connection

    Autor: golam 23.12.12 - 15:15

    >
    > Ghostery und anderen diversen Privacy addons sei dank kann man es auf ein
    > geringes Maß reduzieren. Selbst dann wird noch genug über uns alle
    > gesammelt.


    bei ghostery werden auch daten gesammelt.
    ist ja dann quasi so das die alle anderen blocken davon und nur selber damit handeln.
    macht den verrein auch nicht sympathisc her.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die Amazon-Facebook-Connection

    Autor: paradigmshift 23.12.12 - 15:18

    Ghost-Rank kann man abstellen. Und ich traue es auch genügend Nutzer aus dem Golem-Forum zu, zur Not selbst am den JS files des Addons Hand anzulegen, um diese Funktion auszuhebeln.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. (Senior-) Berater (m/w) Business Intelligence / Data Warehouse
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  2. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Energiedatenmanagement
    Stadtwerke Solingen GmbH, Solingen
  3. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach
  4. Prozess- und Systemgestalter im Bereich IT AfterSales (m/w)
    Daimler AG, Neu-Ulm

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Die Maske, Die Goonies, Kiss Kiss Bang Bang, Batman: Under the Red Hood)
  2. Jackie Chan Edition (Little Big Soldier / Shaolin / Stadt der Gewalt) [Blu-ray]
    5,99€
  3. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

  1. Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze
    Battlefield 1 angespielt
    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

    E3 2016 Electronic Arts hatte neben der im Stream gezeigten Fassung von Battlefield 1 für ausgewählte Journalisten noch eine weitere Version auf der E3 im Gepäck: die Closed Alpha. In einem dunklen Konferenzraum durften wir abseits vom Messetrubel Gameplay aufzeichnen und erste Eindrücke des kommenden Multiplayer-Shooters im ersten Weltkrieg sammeln.

  2. Förderung: Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann
    Förderung
    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

    Fiber-To-The-Home (FTTH) kann billiger sein, räumt die Deutsche Telekom ein. Dies gelte für abgelegene Ortsteile, Weiler und Gehöfte. Vectoring wird zudem nicht staatlich gefördert.

  3. Procter & Gamble: Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist
    Procter & Gamble
    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

    Pampers mit Sensoren sind für den Procter & Gamble-Konzern eine Option. Zahnbürsten melden bereits, wenn der Nutzer zu stark drückt oder zu kurz putzt.


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32