1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus: Google will eigene…

Für die 4 Geräte reicht doch ein Automat in einem Einkaufszentrum

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für die 4 Geräte reicht doch ein Automat in einem Einkaufszentrum

    Autor DY 19.02.13 - 14:49

    Kreditkarte rein, Pin eingeben, Gerät auswählen, Rutsch.... isses da. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Für die 4 Geräte reicht doch ein Automat in einem Einkaufszentrum

    Autor derKlaus 19.02.13 - 15:02

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kreditkarte rein, Pin eingeben, Gerät auswählen, Rutsch.... isses da. ;-)
    Man könnte dazu sagen, dass Apple für die hauptsächlichen produkte auch keine Läden bräuchte. Auch wenn ein Mac(-book) immer interesssanter für den Endkunden wird, schrecken da die verlgeichsweise hohen Preise (noch) mehr ab (als beim iPhone).

    Ich fände solche Läden eine spannende Sache.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Für die 4 Geräte reicht doch ein Automat in einem Einkaufszentrum

    Autor DY 19.02.13 - 15:07

    Hohe Preise kann man oft nur mit Beratung und Lifestile am Markt durchsetzen.
    Zum Macbook gibt es gute Alternativen (auch mit höherer Auflösung die keinen Kleinwagen kosten), während zum iphone auch heute noch nichts so recht da ist.
    Android ist aus Datenschutzgründen offen wie ein Scheunentor. Und die App Auswahl kommt auch nicht ran. Wohingegen ich OSX zu Windows 7 nicht unbedingt als überlegen ansehen würde und hier das App/Programmargument auch wieder sticht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Für die 4 Geräte reicht doch ein Automat in einem Einkaufszentrum

    Autor Hu5eL 26.02.13 - 14:03

    Was ist das für nen Androidbash?

    Offen wie ein Scheuentor?
    Stimmt - Appentwickler haben viel mehr möglichkeiten :-)


    Was die Auswahl angeht kann ich nichts sagen, das ich kein Apfelgerät besitze

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

  1. Microsoft: Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar
    Microsoft
    Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar

    Mit einem neuen Adapter lässt sich die aktuelle Kinect für die Xbox One auch am PC nutzen. Gleichzeitig veröffentlicht Microsoft ein neues SDK für die Bewegungs- und Sprachsteuerung und bietet Entwicklern die Möglichkeit, ihre Programme im Store zu verkaufen.

  2. Mini-PC: Alienware Alpha tritt mit Maxwell gegen PS4 und Xbox One an
    Mini-PC
    Alienware Alpha tritt mit Maxwell gegen PS4 und Xbox One an

    Dell hat die Spezifikationen und Preise des Alienware Alpha veröffentlicht: Der Mini-PC kostet 550 bis 900 US-Dollar und setzt auf Haswell- sowie Maxwell-Technik. Dell vergleicht den Alpha mit der Playstation 4 und der Xbox One - außer bei der Leistung.

  3. Android 5.0: Lollipop in zwei Wochen für Nexus 4, 5, 7 und 10
    Android 5.0
    Lollipop in zwei Wochen für Nexus 4, 5, 7 und 10

    Die Nexus-Geräte werden wohl die ersten Android-Smartphones und -Tablets sein, die mit der aktuellen Version versorgt werden. Android 5.0 alias Lollipop erhalten die Smartphones Nexus 4 und 5 sowie die Tablets Nexus 7 und 10 am 3. November 2014.


  1. 10:22

  2. 09:50

  3. 09:09

  4. 08:54

  5. 08:13

  6. 07:59

  7. 07:57

  8. 07:55