1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NPD Group: Notebook-Markt geht nach…

NPD Group: Notebook-Markt geht nach Windows-8-Start weiter zurück

Nachdem Microsoft euphorisch über den guten Start von Windows 8 berichtet hat, folgt die Ernüchterung: Laut NPD Group hat das neue Betriebssystem nicht die erhofften Impulse für den Notebook-Markt in den USA gebracht. Doch die Analysten raten, das Feiertagsgeschäft abzuwarten.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. kein Wunder ... 2

    nmSteven | 07.12.12 23:32 15.12.12 14:28

  2. Es kommt noch schlimmer! Noch hat der Handel Windows 7 Geräte... 11

    motzerator | 30.11.12 12:30 03.12.12 10:32

  3. Erster Gedanke: Seit wann analysieren die Nazis den Notebook Markt :) 5

    musarati | 30.11.12 12:14 30.11.12 13:21

  4. Haufenweise unverkäufliche Notebooks... 1

    Anonymer Nutzer | 30.11.12 12:17 30.11.12 12:17

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Spieleklassiker: Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)
Spieleklassiker
Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  1. Media Player: Windows 10 unterstützt FLAC für verlustfreie Musik
    Media Player
    Windows 10 unterstützt FLAC für verlustfreie Musik

    Mit einem Screenshot weist Microsoft auf einen Codec hin, den der Windows Media Player in künftigen Builds von Windows 10 beherrscht: FLAC. Damit wächst die Unterstützung beliebter Formate, die schon in den aktuellen Betas zu sehen ist.

  2. VDSL2-Nachfolgestandard: G.fast in Deutschland wohl kaum einsetzbar
    VDSL2-Nachfolgestandard
    G.fast in Deutschland wohl kaum einsetzbar

    G.fast könnte wirklich eine Brückentechnologie zwischen VDSL2-Vectoring und FTTH sein - aber nicht in Deutschland, sondern in der Schweiz. Denn Distribution Points auf der Straße fehlen hierzulande meist. G.fast störe zudem Powerline sowie UKW und beeinflusse auch den Frequenzbereich von VDSL2+, warnen Experten.

  3. Star Citizen: Eine Million US-Dollar für Haustiere
    Star Citizen
    Eine Million US-Dollar für Haustiere

    Einst hat Chris Roberts für Wing Commander die Katzenkrieger Kilrathi erfunden, jetzt setzt er wieder auf Tiere: Als Zwischenziel für die Finanzierung von Star Citizen gibt es Haustiere im All. Insgesamt möchte Roberts mindestens 100 Millionen US-Dollar für das Weltraumspiel sammeln.


  1. 16:53

  2. 16:44

  3. 15:37

  4. 15:31

  5. 14:37

  6. 14:16

  7. 13:41

  8. 13:12