Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Obst und Fleisch: DHL bereitet…

haha mit DHL kommen die Lebensmittel verdorben an...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. haha mit DHL kommen die Lebensmittel verdorben an...

    Autor: kitingChris 05.12.12 - 18:45

    ... so wie die Pakete ausliefern.
    Ich habe Regelmässig benachrichtigungen im Postkasten ich wäre nicht daheim gewesen an Tagen an denen ich auf Pakete warte...
    Unser DHL Mann ist zu faul die Klingel zu benutzen ... *rolleyes*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: haha mit DHL kommen die Lebensmittel verdorben an...

    Autor: Rogolix 05.12.12 - 20:22

    kitingChris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... so wie die Pakete ausliefern.
    > Ich habe Regelmässig benachrichtigungen im Postkasten ich wäre nicht daheim
    > gewesen an Tagen an denen ich auf Pakete warte...
    > Unser DHL Mann ist zu faul die Klingel zu benutzen ... *rolleyes*
    Faul? Die Paketzusteller bekommen von oben so viel Druck, dass sie das eben öfter mal machen müssen, um überhaupt fertig zu werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: haha mit DHL kommen die Lebensmittel verdorben an...

    Autor: kitingChris 05.12.12 - 22:57

    Rogolix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Faul? Die Paketzusteller bekommen von oben so viel Druck, dass sie das eben
    > öfter mal machen müssen, um überhaupt fertig zu werden.
    jo nur für die Kunden ist das nicht akzeptabel... und wenn das bei Lebensmittel dann genauso läuft auwei...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: haha mit DHL kommen die Lebensmittel verdorben an...

    Autor: Der mit dem Blubb 05.12.12 - 23:43

    Ich hab mich letztens mit einem DHL-Mann unterhalten, weil er an einem Mehrfamilienhaus alle Klingen abgeklappert hat. Laut seiner Aussage dürfen die Fahrer maximal 5 % der morgens eingeladenen Pakete abends in der Filiale abliefern.

    Ich kann mich auch nicht erinnern, wann ich das letzte Mal zur Filiale gehen musste. Eigentlich alles, was mich nicht selbst erreicht, wird bei Nachbarn abgegeben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: haha mit DHL kommen die Lebensmittel verdorben an...

    Autor: IngFu 06.12.12 - 02:19

    Das scheint regional und auch vom Stadtteil abhängig zu sein.
    Bei uns sind Pakete sehr häufig nicht zustellbar obwohl definitiv jemand da war.
    Wahrscheinlich befinden wir ums am Ende der Tour und bei uns sind die notwendigen Quoten schon erfüllt. Bei DHL kennt man das Problem,schickt uns aber nur Entschuldigungsschreiben. Leider kann man sich das Versandunternehmen selten aussuchen und hat sonst nicht wirklich eine Handhabe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: haha mit DHL kommen die Lebensmittel verdorben an...

    Autor: Bouncy 06.12.12 - 11:00

    Rogolix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kitingChris schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... so wie die Pakete ausliefern.
    > > Ich habe Regelmässig benachrichtigungen im Postkasten ich wäre nicht
    > daheim
    > > gewesen an Tagen an denen ich auf Pakete warte...
    > > Unser DHL Mann ist zu faul die Klingel zu benutzen ... *rolleyes*
    > Faul? Die Paketzusteller bekommen von oben so viel Druck, dass sie das eben
    > öfter mal machen müssen, um überhaupt fertig zu werden.
    Um überhaupt fertig zu werden? Ein nicht-ausgeliefertes Paket ist _nicht_ fertig. Wenn dem so wäre, wäre der Paketbote doch schon mit Packen seines Autos "fertig". Faul, Punkt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior SAP Solution Inhouse Consultant (m/w)
    Leica Camera AG, Wetzlar
  2. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover
  3. IT-Systemadministrator (m/w)
    Omnicare IT Services GmbH, Unterföhring
  4. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Hamburg

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  2. Fire TV Stick
    34,00€ statt 39,00€
  3. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Supernerds: Angst schüren gegen den Überwachungswahn
    Supernerds
    Angst schüren gegen den Überwachungswahn

    Die Regisseurin Angela Richter spricht auf der Owncloud-Konferenz über die Erfahrungen mit ihrem Stück Supernerds. Ihr Vortrag lässt wohl nur eine Konsequenz zu: Nerds und Hacker müssen Menschen persönlich betroffen machen, damit sich alle in der Gesellschaft mit der überbordenden Überwachung auseinandersetzen.

  2. O2-Netz: Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt
    O2-Netz
    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

    Bisher konnten Kabel-Deutschland-Kunden Mobilfunk ohne Grundgebühr im O2-Netz nutzen. Doch jetzt bekamen alle eine Kündigung. Die SIM-Karte ist bald nicht mehr nutzbar.

  3. Landkreistag: Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert
    Landkreistag
    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

    Staatliche Förderung für leistungsfähiges Fiber To The Home erhalten die Landkreise in Deutschland nicht. Die Planungen des Bundes setzen auf altes Kupferkabel. Golem.de hat beim Landkreistag nachgefragt.


  1. 12:57

  2. 11:23

  3. 10:08

  4. 09:35

  5. 12:46

  6. 11:30

  7. 11:21

  8. 11:00