1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Obst und Fleisch: DHL bereitet…

Vielleicht ist Obst dann so frisch wie im Mittelalter

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vielleicht ist Obst dann so frisch wie im Mittelalter

    Autor: Jochen_0x90h 05.12.12 - 17:52

    oder in der DDR als die Bauern es selbst gepflückt und auf dem Markt verkauft haben. Momentan schmeckt es ja einfach nicht weil es wochen bevor es reif ist gepflückt wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Vielleicht ist Obst dann so frisch wie im Mittelalter

    Autor: Herr Lich 05.12.12 - 17:56

    Wie kommst Du denn auf den Trichter?
    Das ist lediglich ein neuer Vertriebsweg für die Holland- und Spanien- Ware.

    Allerdings soll es auch heute noch Bauern geben, die ihren Kram erst pflücken und verkaufen wenn er reif ist. Schau mal beim nächsten Wochenmarkt Deiner Wahl vorbei ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Vielleicht ist Obst dann so frisch wie im Mittelalter

    Autor: caso 05.12.12 - 19:10

    Jaja, früher war alles besser...
    Denkst du etwa, dass die Menschen im Mittelalter frisches Obst hatten? Das gab's höchstens vielleicht in den paar Wochen wo geerntet wurde.
    Die Nahrungsmittelversorgung heute ist die beste die es jemals gab. Viele sind sogar zu stark versorgt und das hat nichts mit irgendwelchen Inhaltsstoffen zu tun.
    Aber man kann natürlich alles schlecht reden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Vielleicht ist Obst dann so frisch wie im Mittelalter

    Autor: Rogolix 05.12.12 - 20:30

    Jochen_0x90h schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder in der DDR als die Bauern es selbst gepflückt und auf dem Markt
    > verkauft haben.
    Bauern in der DDR? Soweit mir bekannt ist, war die Landwirtschaft in der DDR fast komplett kollektiviert, während die Politiker im West auch heute noch an der altmodischen Idee des bäuerlichen Familienbetriebes hängen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Macbook Pro 13 Retina im Test: Force Touch funktioniert!
Macbook Pro 13 Retina im Test
Force Touch funktioniert!
  1. Macbook 12 mit USB 3.1 Typ C Dieser Anschluss ist besetzt
  2. Apple Macbook Pro bekommt fühlendes Touchpad
  3. Grafikfehler Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Update Amazon wertet Fire TV auf
  2. Workshop Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden
  3. Streaming-App Allcast für iOS ist fertig

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

  1. Studie: Facebook trackt jeden
    Studie
    Facebook trackt jeden

    Um der Datensammelwut von Facebook zu entgehen, hilft kein Opt-out: Laut einer Untersuchung speichert das Netzwerk auch das Surfverhalten von Nicht-Mitgliedern, die das explizit ausgeschlossen haben.

  2. Umfrage: Notebook bleibt beliebtestes Gerät zur Internetnutzung
    Umfrage
    Notebook bleibt beliebtestes Gerät zur Internetnutzung

    Trotz Smartphone und Tablet bleibt das Notebook das wichtigste Zugangsgerät zum Internet in Deutschland. Auf Platz 2 folgt der stationäre Computer.

  3. Surface 3 im Hands on: Das Surface ohne RT
    Surface 3 im Hands on
    Das Surface ohne RT

    Microsoft hat mit dem Surface 3 den Nachfolger des Windows-RT-basierten Surface 2 vorgestellt, verzichtet aber auf die eingeschränkte Windows-Version. Das neue Gerät ist ein abgespecktes Surface Pro 3 und richtet sich an Nutzer, die ein Tablet statt eines Ultrabooks wollen - günstig ist es aber nicht.


  1. 17:22

  2. 16:32

  3. 15:00

  4. 13:54

  5. 13:45

  6. 13:05

  7. 12:57

  8. 12:01