Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Online zahlen: Weg von Paypal…

Neteller

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neteller

    Autor: Chillerchilene 03.08.11 - 13:18

    Wieso wurde Neteller nicht als Alternative genannt?
    Ist doch auch unkompliziert und schnell.

  2. Re: Neteller

    Autor: samy 04.08.11 - 06:36

    Chillerchilene schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso wurde Neteller nicht als Alternative genannt?
    > Ist doch auch unkompliziert und schnell.

    Das Problem der ganzen "Alternativen". Sie werden irgends angeboten. Und die Käufer suchen sich ihrer Shops nicht danach ob da eine Alternative zu Paypal angeboten wird... Ich kenne keinen Shop der Neteller anbietet....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  3. Re: Neteller

    Autor: nicoledos 04.08.11 - 23:44

    der Vorteil bei Neteller ist die virtuelle Mastercard und auf Wunsch auch plaste PrepaidMastercard. Als Kunde kannst du überall die Mastercard nutzen, in jedem Onlineshop der KK akzeptiert und mit der physischen Karte kann man sogar in normalen Läden zb. beim Tanken über das Geld ohne Gebühren verfügen. Aufpassen muss man anfangs mit der Wahl der Währung. Auch ist die Anmeldung etwas ungewohnt kompliziert für deutsche Verhältnisse. Aber es ist wirklich von Kundenseite sehr praktisch. Nur Gaming-Seiten (Lotto, Poker, ...) können mit der Mastercard nicht genutzt werden, die ist gelockt. Machen aber auch manche normale Banken.

    Wie es auf der Händlerseite aussieht kann ich nicht beurteilen. Aber dank Mastercard, brauch der Händler nichtmal neteller zu kennen.

  4. Re: Neteller

    Autor: Marty 16.02.12 - 10:00

    Nach meiner Erfahrung gibt es zwei Shops mit Neteller- Akzeptanz, ein ist aus UK
    http://www.littlewoodseurope.com/
    und ein in D:
    http://www.spielkartenwelt.de/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Bernecker + Rainer Industrie-­Elektronik Ges.m.b.H., Essen
  3. Zentrum für Informationstechnologie ZIT, Freiburg im Breisgau
  4. Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme, Achern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 122,97€
  2. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  3. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. Red Star OS: Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
    Red Star OS
    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

    Ein Firefox-Klon in Nordkoreas staatlichem Linux-Betriebssystem Red Star OS akzeptiert manipulierte Befehle - Angreifer können damit aus der Ferne Befehle ausführen. Es ist nicht der erste Fehler.

  2. Elektroauto: Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen
    Elektroauto
    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

    Der erste E-Porsche wird ein Verkaufsschlager: Daran glaubt Porsche-Chef Oliver Blume. Der Zuffenhausener Autohersteller plant nach dem Mission E weitere Elektroautos.

  3. TV-Kabelnetz: Tele Columbus will Marken abschaffen
    TV-Kabelnetz
    Tele Columbus will Marken abschaffen

    Künftig soll es statt Tele Columbus, Primacom und Pepcom nur noch eine Marke geben. Auch weitere Übernahmen seien möglich, erklärte Firmenchef Ronny Verhelst.


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14