1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinehandel: Amazon macht 8,7…

Die Zahl der Rückläufer werden nicht mitgezählt...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Zahl der Rückläufer werden nicht mitgezählt...

    Autor: Anonymer Nutzer 05.02.13 - 17:20

    ...aber nicht nur bei Amazon, sondern insbesondere auch bei Zalando.

    Bei Zalando sind - laut Angabe von internen Mitarbeitern - 3/4 Rückläufer! (Kam vor kurzem im MDR!)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Zahl der Rückläufer werden nicht mitgezählt...

    Autor: theonlyone 05.02.13 - 17:39

    Amazon kann ich mir jetzt garnicht so extrem vorstellen was "zurückschicken" angeht.


    Bücher, Spiele und der ganze Kram den schickt man ja an sich nicht zurück, warum auch.


    Zalando sieht das komplett anders aus, die verschicken klamotten, schuhe etc, was man "anprobiert" oder bewusst zuviel bestellt weil man es ausprobieren will.

    Das ist auch in der Logik mit drin, so läuft das eben bei Kleidung, das war bei Katalogen in der Vergangenheit aber auch so, das man teilweiße von etwas 1-3 größen kommen lässt und nur 1 behält die einem eben passt. Also keine überraschung das ganze.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die Zahl der Rückläufer werden nicht mitgezählt...

    Autor: Genie 05.02.13 - 18:14

    Wen interessiert die Retoure-Masse bei einer Umsatzstatistik?

    Mal ganz pauschal ausgedrückt: Rechnungen - Gutschriften = Umsatz

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die Zahl der Rückläufer werden nicht mitgezählt...

    Autor: beaver 05.02.13 - 18:33

    Das ist bei den Deutschen generell so, jeder Händler meckert darüber, aber das ist mittlerweile auch eine riesen Sparte. Sogar die Hersteller haben teilweise Abteilungen die zurückgeschickte Waren säubern, wieder in Schuss bringen, neu verpacken usw, und sie dann wieder als neue verkauft wird. Selbst große Händler machen das selbst, wie z.B. Amazon oder Media Markt, etc.

    Deswegen schadet man nur sich selbst, wenn man solch eine Mentalität an den Tag legt, und einfach drauf los bestellt, da man es eh immer umtauschen kann.

    Wir sind halt ein ziemlich anspruchsvolles Völkchen. Komischerweise finde ich mich persönlich nochmal um einiges anspruchsvoller als den Durchschnittsdeutschen, und trotzdem sende ich nur selten was zurück. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich mich bis zu 3 Wochen hinsetze und mich über das informiere, was ich kaufen will. Auch behandele ich, wenn ich mal was zurücksende, die Waren wie ein rohes Ei, sodass, sie wirklich noch als neu verkauft werden können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die Zahl der Rückläufer werden nicht mitgezählt...

    Autor: flasherle 06.02.13 - 08:26

    Richtig da erkennst du schon das eigentliche Problem. keiner informiert sich mehr....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die Zahl der Rückläufer werden nicht mitgezählt...

    Autor: _2xs 06.02.13 - 11:04

    Also ich hab auch noch nie was zurück geschickt. Schon alleine die Kosten für den Weg zur Post wären mir zu viel... Da könnt ich auch gleich im Mediamarkt einkaufen. Umgetauscht habe ich auch bisher nur DVD's, aber nur weil die ne gewisse Weile aller Naselang die Sicherheitsverschlüsselung geändert hatten und ich die neuen nicht mehr abspielen konnte...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Die Zahl der Rückläufer werden nicht mitgezählt...

    Autor: flasherle 06.02.13 - 14:44

    zur post? nimmt auch der psotbote einfach mit ;) trotzdem kommt es bei mir auch so gut wie nie vor

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb

  1. Licht: Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt
    Licht
    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

    GPS ist in Innenräumen unbrauchbar - doch wie kann dort trotzdem ein Navigationssystem funktionieren? Mit Licht, so die Antwort von Philips. Die Technik, die nun in einem Supermarkt eingebaut wurde, funktioniert mit gepulstem Licht aus LEDs, das die Smartphonekamera wie Morsecode lesen kann.

  2. Handmade: Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor
    Handmade
    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

    Selbst geschneiderte Kleider oder selbst gemachtes Kinderspielzeug: Nutzer werden solche Produkte künftig über Amazons Angebot Handmade vertreiben können. Der Onlinehändler sucht Anbieter auch bei der Konkurrenz.

  3. BND-Skandal: EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy
    BND-Skandal
    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

    Hat der US-Geheimdienst NSA die EU-Kommission ausspioniert? EU-Digitalkommissar Günther Oettinger verlangt darüber Auskunft von der Bundesregierung. Die Kommission ergreift schon einmal Vorsichtsmaßnahmen.


  1. 14:05

  2. 12:45

  3. 10:53

  4. 09:00

  5. 15:05

  6. 14:35

  7. 14:14

  8. 13:52