Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinehandel: Amazon macht 8,7…

Die Zahl der Rückläufer werden nicht mitgezählt...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Zahl der Rückläufer werden nicht mitgezählt...

    Autor: Anonymer Nutzer 05.02.13 - 17:20

    ...aber nicht nur bei Amazon, sondern insbesondere auch bei Zalando.

    Bei Zalando sind - laut Angabe von internen Mitarbeitern - 3/4 Rückläufer! (Kam vor kurzem im MDR!)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Zahl der Rückläufer werden nicht mitgezählt...

    Autor: theonlyone 05.02.13 - 17:39

    Amazon kann ich mir jetzt garnicht so extrem vorstellen was "zurückschicken" angeht.


    Bücher, Spiele und der ganze Kram den schickt man ja an sich nicht zurück, warum auch.


    Zalando sieht das komplett anders aus, die verschicken klamotten, schuhe etc, was man "anprobiert" oder bewusst zuviel bestellt weil man es ausprobieren will.

    Das ist auch in der Logik mit drin, so läuft das eben bei Kleidung, das war bei Katalogen in der Vergangenheit aber auch so, das man teilweiße von etwas 1-3 größen kommen lässt und nur 1 behält die einem eben passt. Also keine überraschung das ganze.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die Zahl der Rückläufer werden nicht mitgezählt...

    Autor: Genie 05.02.13 - 18:14

    Wen interessiert die Retoure-Masse bei einer Umsatzstatistik?

    Mal ganz pauschal ausgedrückt: Rechnungen - Gutschriften = Umsatz

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die Zahl der Rückläufer werden nicht mitgezählt...

    Autor: beaver 05.02.13 - 18:33

    Das ist bei den Deutschen generell so, jeder Händler meckert darüber, aber das ist mittlerweile auch eine riesen Sparte. Sogar die Hersteller haben teilweise Abteilungen die zurückgeschickte Waren säubern, wieder in Schuss bringen, neu verpacken usw, und sie dann wieder als neue verkauft wird. Selbst große Händler machen das selbst, wie z.B. Amazon oder Media Markt, etc.

    Deswegen schadet man nur sich selbst, wenn man solch eine Mentalität an den Tag legt, und einfach drauf los bestellt, da man es eh immer umtauschen kann.

    Wir sind halt ein ziemlich anspruchsvolles Völkchen. Komischerweise finde ich mich persönlich nochmal um einiges anspruchsvoller als den Durchschnittsdeutschen, und trotzdem sende ich nur selten was zurück. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich mich bis zu 3 Wochen hinsetze und mich über das informiere, was ich kaufen will. Auch behandele ich, wenn ich mal was zurücksende, die Waren wie ein rohes Ei, sodass, sie wirklich noch als neu verkauft werden können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die Zahl der Rückläufer werden nicht mitgezählt...

    Autor: flasherle 06.02.13 - 08:26

    Richtig da erkennst du schon das eigentliche Problem. keiner informiert sich mehr....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die Zahl der Rückläufer werden nicht mitgezählt...

    Autor: _2xs 06.02.13 - 11:04

    Also ich hab auch noch nie was zurück geschickt. Schon alleine die Kosten für den Weg zur Post wären mir zu viel... Da könnt ich auch gleich im Mediamarkt einkaufen. Umgetauscht habe ich auch bisher nur DVD's, aber nur weil die ne gewisse Weile aller Naselang die Sicherheitsverschlüsselung geändert hatten und ich die neuen nicht mehr abspielen konnte...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Die Zahl der Rückläufer werden nicht mitgezählt...

    Autor: flasherle 06.02.13 - 14:44

    zur post? nimmt auch der psotbote einfach mit ;) trotzdem kommt es bei mir auch so gut wie nie vor

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Detecon International GmbH, Köln
  2. Max Bögl Stiftung & Co. KG, Neumarkt i. d. Oberpfalz (Metropolregion Nürnberg)
  3. TUI Deutschland GmbH, Hannover
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  2. 13,97€ statt 19,99€
  3. 8,97€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Axon 7: ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland
    Axon 7
    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

    Das Axon 7 kommt nach Deutschland: ZTEs Topsmartphone mit Snapdragon-820-SoC, 20-Megapixel-Kamera, 1440p-Display und zwei dezidierten Soundprozessoren kostet 450 Euro. Damit ist das Gerät günstiger als die Top-Smartphones der meisten Konkurrenten.

  2. Medienanstalten: Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
    Medienanstalten
    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

    Die analoge Verbreitung des Fernsehens über das Koaxialkabel behindert HDTV und breitbandiges Internet, mahnt die Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten. Noch dieses Jahr könnte eine digitale Empfangsquote von 80 Prozent im TV-Kabel erreicht werden.

  3. Vorstandard: Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben
    Vorstandard
    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

    Nokia zeigt in London 5G-Technik für das 10-GBit-Netz der Zukunft. Doch ob die Technik auch in den Standard kommen wird, ist unsicher.


  1. 19:19

  2. 19:06

  3. 18:25

  4. 18:17

  5. 17:03

  6. 16:53

  7. 16:44

  8. 15:33