Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinewerbung: Facebook statt…

Accept third party cookies in Browser ausschalten und fertig

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Accept third party cookies in Browser ausschalten und fertig

    Autor: anno1904 25.01.13 - 10:26

    Einfach "Accept third party cookies" im Browser (z.B. Firefox) ausschalten und Schluss is mit facebook tracking.

  2. Re: Accept third party cookies in Browser ausschalten und fertig

    Autor: DDMinovia 25.01.13 - 10:56

    Gerade dass geht dann ja nicht mehr. Cookies sind "unsicher" da sie blockiert werden können, mit facebooks system wird das umgangen

  3. Re: Accept third party cookies in Browser ausschalten und fertig

    Autor: Emulex 25.01.13 - 11:29

    DDMinovia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade dass geht dann ja nicht mehr. Cookies sind "unsicher" da sie
    > blockiert werden können, mit facebooks system wird das umgangen

    Aber dass ich das richtig verstehe: Wenn ich FB nutze, danach den Browser schließe (wobei per Addon die Langzeitcookies und per default-Einstellungen sämtliche anderen Cookies, Logindaten, ... gelöscht werden), wieder auf mache, dann kann mir doch auch die neue FB-Taktik nix, oder ?
    So mache ich es seit längerem und hoffte immer, damit bin ich möglichst wenig "trackbar" ;)

  4. Re: Accept third party cookies in Browser ausschalten und fertig

    Autor: strauch 25.01.13 - 11:29

    Da hilft vorallem Werbeblocker oder einfach für Facebook einen eigenen Browser oder Privatmodus nutzen.

  5. Re: Accept third party cookies in Browser ausschalten und fertig

    Autor: Hugo 25.01.13 - 12:52

    Und konsequent bei Facebook ausloggen.
    Ich weiß aber auch nicht wie das bei den mobilen Geräten klappen soll. Da werden die meisten doch über die App arbeiten.
    Ich für meinen Teil nutze FB wenn überhaupt nur in der App auf dem iphone und logge mich überhaupt nicht in irgendeinem Browser ein. Selbst wenn ich wollte, ich könnte im Moment gar nicht, weil ich mein Passwort vergessen habe.
    Wenn man dem Artikel also glauben kann, dann wäre ich ja auf einer recht sicheren Seite ... hoffe ich.

  6. Re: Accept third party cookies in Browser ausschalten und fertig

    Autor: BerlinerMaxe 25.01.13 - 14:11

    strauch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hilft vorallem Werbeblocker oder einfach für Facebook einen eigenen
    > Browser oder Privatmodus nutzen.


    Jungs, es geht nicht nur um FB, sondern und vor allem um die lästigen Like-Buttons, die sich wie die Pest verbreitet haben. Genauso wie deren Tracking von FB genutzt wird, wird auch das Adtracking funktionieren. Prinzipiell ist das auch für Nicht-FB-User machbar. Der Like-Button 'scannt' alle vom User besuchten Seiten und liefert dann auf der Seite mit dem FB-Adsystem den thematisch wahrscheinlichsten Werbekunden aus. Also: Vorher auf Motocross-, Männermagazin- und Technikseiten mit Like-Button gesurft bekommt der User dann Rasierklingen anstelle Tamponwerbung angezeigt.

    Am einfachsten sperrt man sämtliche Social-Buttons (Twitter, G+, FB-Like tec.) komplett mit Adblock-Filterlisten, wie Antisocial:

    http://adversity.uk.to/

    Sehr effektiv!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutscher Apotheker Verlag Dr. Roland Schmiedel GmbH & Co., Gerlingen
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg / Neutraubling
  3. über Robert Half Technology, München
  4. über Kilmona PersonalManagement GmbH, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Serien-Staffeln auf DVD für 22€, Box-Sets u. Serien auf Blu-ray)
  2. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  3. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Master of Orion im Kurztest: Geradlinig wie der Himmelsäquator
Master of Orion im Kurztest
Geradlinig wie der Himmelsäquator
  1. Inside im Test Großartiges Abenteuer mit kleinem Jungen
  2. Mighty No. 9 im Test Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  3. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben

Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

  1. Zertifizierungsstelle: Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus
    Zertifizierungsstelle
    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus

    Eine ganze Reihe von Vorfällen bringt die Zertifizierungsstelle Wosign in Erklärungsnot. Verschiedene Sicherheitslücken ermöglichten die unberechtigte Ausstellung von HTTPS-Zertifikaten. Die Zertifizierungsstelle Startcom wurde unterdessen offenbar vom Wosign-Gründer übernommen.

  2. Logitech M330 und M220: Silent-Mäuse für Lautstärkeempfindliche
    Logitech M330 und M220
    Silent-Mäuse für Lautstärkeempfindliche

    Ifa 2016 Normalerweise sind es zu laute Tastaturen, über die sich Kollegen beschweren. Insbesondere bei Personen, die sich beim Tippen so richtig ins Zeug legen. Für Logitech gibt es noch eine Quelle für unnötige Störgeräusche: Mausklicks.

  3. Virb Ultra 30: Garmins neue Actionkamera reagiert auf Sprachkommandos
    Virb Ultra 30
    Garmins neue Actionkamera reagiert auf Sprachkommandos

    Mit der Virb Ultra 30 hat Garmin eine neue Actionkamera vorgestellt, die nicht nur stabilisierte Videos in 4K aufnimmt, sondern auch mit Sprachkommandos zu bedienen ist. Außerdem verfügt die Kamera neben GPS über eine Reihe weiterer Sensoren.


  1. 16:05

  2. 15:48

  3. 15:34

  4. 14:40

  5. 14:25

  6. 14:03

  7. 14:00

  8. 13:40