1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Wirtschaft
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » PC-Markt: Windows 8 nützt nicht nur…

PC-Markt: Windows 8 nützt nicht nur nichts, sondern schadet sogar

Tablets und Smartphones boomen, der PC verliert an Bedeutung. Windows 8 habe dem nicht nur nichts entgegengesetzt, sondern diese Entwicklung noch verstärkt, urteilt das Marktforschungsinstitut IDC.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das hat mit W8 nichts zu tun 6

    NeverDefeated | 11.04.13 19:00 19.04.13 15:23

  2. Windows 8 ist ein Krampf sondergleichen.   (Seiten: 1 2 3 4 ) 74

    Paranoid Android | 11.04.13 12:08 18.04.13 12:02

  3. Wie hoch ...   (Seiten: 1 2 ) 25

    Muhaha | 11.04.13 11:49 16.04.13 22:07

  4. IDC hat keine Ahnung 4

    Ralf Schmidt | 15.04.13 01:14 16.04.13 19:06

  5. Windows 8 ist so unbeliebt, weil es nicht für den Benutzer entwickelt wurde 11

    Neoz | 13.04.13 14:44 16.04.13 18:52

  6. Windows 8 ist schädlich und zwar nicht nur für den Markt 4

    andromed | 11.04.13 12:29 16.04.13 18:13

  7. Die Erklärung ist doch echt einfach! 8

    Neoz | 11.04.13 15:25 16.04.13 17:20

  8. Nur die PC-Hersteller sind schuld. 8

    Atalanttore | 13.04.13 17:53 16.04.13 01:28

  9. Der Start-Knopf, ein IT-Subjekt entwickelt sich zum Fetisch   (Seiten: 1 2 ) 21

    cicero | 11.04.13 20:04 16.04.13 01:23

  10. W8 verkauft sich gut, so gut wie W7 1

    cicero | 16.04.13 01:16 16.04.13 01:16

  11. Re: Windows 8 ist ein Krampf sondergleichen.

    Argh | 15.04.13 11:21 Das Thema wurde verschoben.

  12. Der beste Moment für ein Konkurrenzbetriebssystem ist jetzt 8

    Achranon | 14.04.13 14:50 14.04.13 21:24

  13. Reaktionen anderer Leute...   (Seiten: 1 2 3 ) 47

    Sirence | 11.04.13 15:24 14.04.13 17:55

  14. IDIOTEN!   (Seiten: 1 2 ) 31

    flasherle | 11.04.13 12:01 13.04.13 15:07

  15. arbeiten - nicht rumspielen 1

    ten-th | 13.04.13 11:32 13.04.13 11:32

  16. Durch Zwang entsteht Ablehnung   (Seiten: 1 2 3 ) 41

    DTF | 11.04.13 16:35 12.04.13 19:44

  17. Der Grund liegt wo anders! 14

    edwarrd | 11.04.13 14:28 12.04.13 18:05

  18. Einfach ein Kardinalsfehler 8

    Ach | 11.04.13 18:16 12.04.13 17:41

  19. Touch me, Touch me ... 1

    Kasabian | 12.04.13 16:45 12.04.13 16:45

  20. globaler PC Markt vs. Deutschland 1

    Horsty | 12.04.13 12:39 12.04.13 12:39

  21. Das Liegt nicht am System! 5

    mysimon | 11.04.13 19:20 12.04.13 11:21

  22. Das Quasi-Monopol von Intel schadet mehr als Win8 15

    DY | 11.04.13 14:17 12.04.13 11:05

  23. Genau, Windows 8 ist schuld .... 9

    Nekornata | 11.04.13 12:37 12.04.13 10:54

  24. Ach, der Startknopf   (Seiten: 1 2 3 ) 54

    ursfoum14 | 11.04.13 13:45 12.04.13 09:03

  25. Warum den Rückgang einfach erklären, wenn man es auf Windows schieben kann? 4

    phex | 11.04.13 23:21 12.04.13 04:35

  26. Ein Sieg für den Kunden   (Seiten: 1 2 ) 30

    motzerator | 11.04.13 14:28 12.04.13 00:16

  27. Kein Wunder! 9

    Anonymer Nutzer | 11.04.13 20:22 11.04.13 21:24

  28. da kann ich nur mit dem kopf schütteln 6

    DerIsch | 11.04.13 18:50 11.04.13 20:40

  29. Warum neu kaufen... 2

    Ben Stan | 11.04.13 17:02 11.04.13 18:26

  30. Windows RT 5

    redmord | 11.04.13 13:20 11.04.13 17:42

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

  1. Spähaffäre: Snowden erklärt seine Frage an Putin
    Spähaffäre
    Snowden erklärt seine Frage an Putin

    In einem Beitrag für den Guardian hat Whistleblower Edward Snowden seine an Putin gestellte Frage verteidigt. Der russische Präsident müsse ebenso wie US-Präsident Obama zu Massenüberwachung Stellung beziehen. Zuvor war Snowden scharf kritisiert worden.

  2. CSA-Verträge: Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP
    CSA-Verträge
    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

    Mehreren US-Berichten zufolge hat Microsoft drastische Kürzungen bei den Kosten für den erweiterten Support von Windows XP bei Unternehmen vorgenommen. Dabei sollen unter anderem die Gesamtkosten unabhängig von der Zahl der PCs auf 250.000 US-Dollar gedeckelt worden sein.

  3. Test Wyse Cloud Connect: Dells mobiles Büro
    Test Wyse Cloud Connect
    Dells mobiles Büro

    Mit dem Wyse Cloud Connect hat Dell einen Android-HDMI-Stick im Programm, der sich dank Fernwartungsmöglichkeit und Thin-Client-Lösungen besonders für mobile Büroarbeit eignen soll. Golem.de hat sich den Stick genauer angesehen.


  1. 16:32

  2. 14:00

  3. 12:02

  4. 11:47

  5. 20:20

  6. 19:26

  7. 19:02

  8. 17:52