1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Play Store: Google verbietet…

Play Store: Google verbietet selbstaktualisierende Apps

Apps, die ihren eigenen Code aktualisieren können, will Google im Play Store nicht mehr zulassen. Diese Bestimmung könnte auch die Facebook-App betreffen, wie Ars Technica berichtet. Sie würde damit als "Gefährliches Produkt" eingestuft werden.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "Auf dem Desktop ist ein derartiges Vorgehen eigentlich normal" Bitte was?!   (Seiten: 1 2 ) 22

    masteredu | 28.04.13 13:25 29.04.13 20:24

  2. Ja ne ist klar, Google. 3

    Anonymer Nutzer | 29.04.13 03:43 29.04.13 12:39

  3. weder auf dem Windows Desktop noch auf Metro "normal"! 4

    Turkishflavor | 29.04.13 06:24 29.04.13 12:32

  4. gutes Negativ Beispiel BurgerKing App 3

    ICH_DU | 29.04.13 08:13 29.04.13 12:26

  5. Damit habe ich gerade ein Problem... 3

    Zwangsangemeldet | 29.04.13 01:01 29.04.13 12:00

  6. Was ist mit Virenscanner-Apps? 2

    Lala Satalin Deviluke | 29.04.13 10:12 29.04.13 10:44

  7. Berechtigungen ?? 11

    Emulex | 28.04.13 16:17 29.04.13 09:57

  8. Quasi irrelevant 2

    chrisliebaer | 28.04.13 19:37 29.04.13 08:17

  9. Finde ich gut. 3

    mav1 | 28.04.13 13:16 28.04.13 17:39

  10. Wie sieht es da mit PhoneGap-Apps aus? 2

    darkschasu | 28.04.13 15:30 28.04.13 15:35

  11. Betrifft das auch Apps mit Zusatzdaten? 5

    Ruki | 28.04.13 12:50 28.04.13 13:35

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerspiele: Schlechtes Wetter macht gute Games
Computerspiele
Schlechtes Wetter macht gute Games
  1. Elgato Spiele von Xbox One und PS4 aufnehmen und streamen
  2. Flappy Birds Family Amazon krallt sich die flatternden Vögel
  3. Let's Player "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

  1. Age of Wonders 3: Erweiterung Golden Realms mit Halblingen
    Age of Wonders 3
    Erweiterung Golden Realms mit Halblingen

    Neue Upgrades für Städte, das Volk der Halblinge, über 20 neue Einheiten und mehr kündigen Triumph Studios in Golden Realms an, der ersten Erweiterung für Age of Wonders 3.

  2. Programmierschnittstelle: Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64
    Programmierschnittstelle
    Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64

    Nur vier Monate nach Cuda 6.0 hat Nvidia Version 6.5 veröffentlicht. Die Schnittstelle läuft nun auch in Entwicklungsumgebungen für 64-bittige ARM-SoCs wie dem Tegra K1 Denver und soll auf allen Plattformen mehr Leistung bei doppelter Genauigkeit bringen.

  3. Laufzeitumgebung: Teile von Unity werden quelloffen
    Laufzeitumgebung
    Teile von Unity werden quelloffen

    Neue Shader, ein überarbeitetes UI-System und offengelegte Komponenten kündigt der Hersteller der Entwicklungsumgebung Unity an. Außerdem gibt es Kooperationen mit Intel, Google und Samsung.


  1. 17:51

  2. 17:02

  3. 16:51

  4. 16:44

  5. 16:02

  6. 15:33

  7. 14:47

  8. 13:19