1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Play Store: Google verbietet…

Play Store: Google verbietet selbstaktualisierende Apps

Apps, die ihren eigenen Code aktualisieren können, will Google im Play Store nicht mehr zulassen. Diese Bestimmung könnte auch die Facebook-App betreffen, wie Ars Technica berichtet. Sie würde damit als "Gefährliches Produkt" eingestuft werden.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "Auf dem Desktop ist ein derartiges Vorgehen eigentlich normal" Bitte was?!   (Seiten: 1 2 ) 22

    masteredu | 28.04.13 13:25 29.04.13 20:24

  2. Ja ne ist klar, Google. 3

    Anonymer Nutzer | 29.04.13 03:43 29.04.13 12:39

  3. weder auf dem Windows Desktop noch auf Metro "normal"! 4

    Turkishflavor | 29.04.13 06:24 29.04.13 12:32

  4. gutes Negativ Beispiel BurgerKing App 3

    ICH_DU | 29.04.13 08:13 29.04.13 12:26

  5. Damit habe ich gerade ein Problem... 3

    Zwangsangemeldet | 29.04.13 01:01 29.04.13 12:00

  6. Was ist mit Virenscanner-Apps? 2

    Lala Satalin Deviluke | 29.04.13 10:12 29.04.13 10:44

  7. Berechtigungen ?? 11

    Emulex | 28.04.13 16:17 29.04.13 09:57

  8. Quasi irrelevant 2

    chrisliebaer | 28.04.13 19:37 29.04.13 08:17

  9. Finde ich gut. 3

    mav1 | 28.04.13 13:16 28.04.13 17:39

  10. Wie sieht es da mit PhoneGap-Apps aus? 2

    darkschasu | 28.04.13 15:30 28.04.13 15:35

  11. Betrifft das auch Apps mit Zusatzdaten? 5

    Ruki | 28.04.13 12:50 28.04.13 13:35

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Icann: Top-Level-Domains als Riesengeschäft
Icann
Top-Level-Domains als Riesengeschäft
  1. Anhörung zu Internet Governance Das Netz ist unbeherrschbar wie der Dschungel
  2. Internet Governance Das Märchen vom Multistakeholderismus
  3. Netmundial-Konferenz Netzaktivisten frustriert über "Farce" der Internetkontrolle

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

  1. Voltair: Googles Qt-5-Spiel für Android
    Voltair
    Googles Qt-5-Spiel für Android

    Mit Voltair hat Google ein kleines Android-Spiel veröffentlicht, das Qt 5 und QML verwendet. Qt-Hauptsponsor Digia zeigt sich entsprechend erfreut, dass nun auch Google den Android-Port des Frameworks nutzt.

  2. Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
    Smartphone-Hersteller Xiaomi
    Wie Apple, nur anders

    Vom Startup zu einem der größten Smartphone-Hersteller Chinas: Xiaomis Erfolge im eigenen Land sind beispiellos. Jetzt will das Unternehmen seine Geräte auch im Ausland verkaufen - und orientiert sich dafür an Apple.

  3. CockroachDB: Die Datenbank, die alles überleben soll
    CockroachDB
    Die Datenbank, die alles überleben soll

    Wie Küchenschaben soll die Datenbank CockroachDB auch die schlimmsten Ausfälle überleben, daher der Name. Das Team von ehemaligen Google-Entwicklern reimplementiert dafür Ideen von Spanner, das bei Google intern Mapreduce und Bigtable ablöst.


  1. 13:21

  2. 12:00

  3. 11:58

  4. 11:47

  5. 11:46

  6. 11:35

  7. 11:10

  8. 11:08