Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Play Store: Google verbietet…

Ja ne ist klar, Google.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ja ne ist klar, Google.

    Autor: Anonymer Nutzer 29.04.13 - 03:43

    Aber mich zum patchen des Play Stores zwingen, um mich vor stillen Auto-Updates des selbigen zu schützen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ja ne ist klar, Google.

    Autor: divStar 29.04.13 - 08:00

    Wenn du nicht willst, nutz' doch was anderes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ja ne ist klar, Google.

    Autor: bastie 29.04.13 - 12:39

    Verräter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber mich zum patchen des Play Stores zwingen, um mich vor stillen
    > Auto-Updates des selbigen zu schützen.

    Vermutlich hat Google Angst davor, dass Drittentwickler auf die im Artikel angesprochene Weise Schadsoftware auf das Handy schleusen könnten.
    Ein Update des PlayStores hingegen ist stets Schadsoftware-frei.

    Ich bin mir aber auch ziemlich sicher, dass du das bereits selber wusstest.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Ingenieur / Techniker für E- und MSR-Technik (m/w)
    KLAUS UNION GmbH & Co. KG, Bochum
  2. Softwareentwickler (m/w)
    ZINSSER ANALYTIC GMBH, Frankfurt am Main
  3. IT-Analyst (m/w) Projektmanagement Office
    ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Projektleiter SAP MES (m/w)
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)
  2. PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)
  3. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Virtual Reality: Strategien gegen Übelkeit
    Virtual Reality
    Strategien gegen Übelkeit

    GDC Europe 2015 Nicht mehr lange, dann erscheinen die Endkundenversionen von Oculus Rift, Valve HTC Vive und Project Morpheus. Golem.de hat mit dem Wissenschaftler Ben Lewis-Evans darüber gesprochen, was Spielehersteller und Spieler im Kampf gegen die Übelkeit tun können.

  2. Juke: Film-Streaming-Flatrate bei Media-Saturn künftig möglich
    Juke
    Film-Streaming-Flatrate bei Media-Saturn künftig möglich

    Media-Markt und Saturn setzen bei ihrem digitalen Filmangebot erst einmal nur auf Kauf und Verleih. Aber eine Filmflatrate als Konkurrenz zu Netflix ist künftig nicht ausgeschlossen.

  3. Anonymisierung: Weiterer Angriff auf das Tor-Netzwerk beschrieben
    Anonymisierung
    Weiterer Angriff auf das Tor-Netzwerk beschrieben

    Forscher haben eine weitere Möglichkeit entdeckt, Benutzerzugriffe auf Tors Hidden Services zu entlarven. Ihr Angriff benötige aber eine gehörige Portion Glück, schreiben sie. Auch die Tor-Betreiber wiegeln ab.


  1. 17:00

  2. 15:41

  3. 13:59

  4. 12:59

  5. 12:01

  6. 12:00

  7. 10:38

  8. 10:30