1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalsbericht: Google will…

Künstlicher Hype

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Künstlicher Hype

    Autor: Dreiundzwanzig 23.01.13 - 09:01

    Ich glaube Google versucht in letzter Zeit mit den Nexus Geräten einen Hype zu erzeugen. Die Geräte sind kaum zu bekommen, trotzdem hört man überall davon.
    Wenn man sich das Gerät nicht über Google Play holt, dann kostet es 100¤ mehr als dort oder noch mehr.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Künstlicher Hype

    Autor: rabatz 23.01.13 - 09:14

    Naja das Nexus 4 bekommst du für 50 Euro Aufpreis bei jedem Media-Markt. Das ist auch ungefähr der Aufschlag den du dort auf jedes andere Spitzengerät zahlst. Wenn du sparen willst kauf einfach im Play-Store. Hier in Österreich haben wir gar nicht mal die Möglichkeit Geräte im Play-Store zu kaufen. Da muss man erst über einen Paketproxy gehen und gegen dessen AGBs verstoßen, da auch die Kreditkarten-Adresse auf diesen Paketproxy lauten muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Künstlicher Hype

    Autor: Johnny Aggro 23.01.13 - 11:08

    Absoulut kein künstlicher Hype , auch bei Mediamarkt in D. wurde ich verwiesen da es leider ausverkauft war. :/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

  1. Rockstar Games: GTA San Andreas erscheint neu für die Xbox 360
    Rockstar Games
    GTA San Andreas erscheint neu für die Xbox 360

    Eine höhere Auflösung und Autos, die erst später verschwinden: Rockstar Games kündigt eine überarbeitete Fassung von GTA San Andreas für die Xbox 360 an. Neben grafischen Verbesserungen gibt es auch Achievements.

  2. G3 Screen: LGs erstes Smartphone mit eigenem Nuclun-Prozessor
    G3 Screen
    LGs erstes Smartphone mit eigenem Nuclun-Prozessor

    Als erstes Smartphone basiert das G3 Screen auf LGs selbst entwickeltem Nuclun-Chip. Das LG G3 Screen bietet LTE Cat6 und ein größeres Display als das LG G3, jedoch eine geringere Auflösung.

  3. Apple Watch: Apples Saphirglas-Hersteller stellt Produktion ein
    Apple Watch
    Apples Saphirglas-Hersteller stellt Produktion ein

    Apples Zulieferer GT Advanced Technologies wird kein Saphirglas mehr herstellen und sich darauf konzentrieren, Maschinen zu seiner Herstellung zu verkaufen. Was das für Apples Watch bedeutet, ist nicht bekannt.


  1. 10:13

  2. 09:04

  3. 08:36

  4. 08:22

  5. 08:15

  6. 07:53

  7. 07:30

  8. 02:46