1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalsbericht: Google will…

Weihnachtsgeschäft

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weihnachtsgeschäft

    Autor: redmord 23.01.13 - 00:01

    Ja ja ... nach dem man das Weihnachtsgeschäft seinen Partnern überlassen hat, lässt sich so ein Versprechen einfach tätigen. ;-)
    Ich sag's euch. Ab März sind die Dinger richtig lieferbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: kn3rd 23.01.13 - 00:21

    Den Verkauf haben sie echt vergeigt, wahrscheinlich kommt LG so schnell nicht mehr an einen der begehrten Nexus-Aufträge. In 30 Minuten ausverkauft, das schafft nicht mal das iPhone, aber dann hätten sie bei LG eben die Produktion hochfahren müssen. Im März dürfte es dann aber wieder uninteressant sein, wenn bald das nächste Nexus auf den Markt oder vllt. das X Phone kommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: Sanch 23.01.13 - 01:06

    Hoffe mein Phone macht nicht schlapp, sonst würde ich auch dumm aus der Wäsche schauen..........

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: Telesto 23.01.13 - 01:18

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Verkauf haben sie echt vergeigt, wahrscheinlich kommt LG so schnell
    > nicht mehr an einen der begehrten Nexus-Aufträge. In 30 Minuten
    > ausverkauft, das schafft nicht mal das iPhone, aber dann hätten sie bei LG
    > eben die Produktion hochfahren müssen. Im März dürfte es dann aber wieder
    > uninteressant sein, wenn bald das nächste Nexus auf den Markt oder vllt.
    > das X Phone kommt.

    Bei Samsung und dem Nexus 10 doch das gleiche bzw. eigentlich eine noch katastrophalere Liefersituation (das Nexus 4 gab es mehrfach, zuletzt tagelang zu bestellen).

    Ich denke, da steckt Strategie dahinter, sehr wahrscheinlich das besagte Weihnachtsgeschäft der OEM-Hersteller. Die einzige Frage ist eigentlich, ob Google sich die Millionen freiwillig durch die Finger hat gehen lassen oder ob da Druck (in dem Fall reicht ja "Arbeitsverweigerung") durch LG und Samsung ausgeübt wurde.

    Meiner Meinung nach der nächste Fall für die FTC. Mit einem funktionierenden Wettbewerb hat das jedenfalls nichts zu tun, wenn hier Produktionsmengen künstlich knapp gehalten werden, um die Mitbewerber zu pushen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: ChMu 23.01.13 - 09:44

    Telesto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kn3rd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    >
    > Ich denke, da steckt Strategie dahinter, sehr wahrscheinlich das besagte
    > Weihnachtsgeschäft der OEM-Hersteller. Die einzige Frage ist eigentlich, ob
    > Google sich die Millionen freiwillig durch die Finger hat gehen lassen oder
    > ob da Druck (in dem Fall reicht ja "Arbeitsverweigerung") durch LG und
    > Samsung ausgeübt wurde.

    Welche Millionen? Google hat bei den Preisen nichts verdient, eher sogar draufgezahlt. Schliesslich musste Google die Hersteller bezahlen und die sind kein Sozialverein.
    >
    > Meiner Meinung nach der nächste Fall für die FTC. Mit einem
    > funktionierenden Wettbewerb hat das jedenfalls nichts zu tun, wenn hier
    > Produktionsmengen künstlich knapp gehalten werden, um die Mitbewerber zu
    > pushen.

    Hier wird nichts kuenstlich knapp gehalten sondern realistisch der Markt ausgekundschaftet. Da sich die ganze Nexus Philosophy (Software Unterstuetzung und zeitnahe Updates,Bug Beseitigung) ab Android 5.0 eh erledigt wenn man auf jedem kompatiblem Android Device updaten kann, wird sich Google auch noch bis dahin Zeit nehmen, ist ja nicht mehr lange. Aber die Preise werden schon angeglichen werden, niemand zahlt auf dauer drauf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: rabatz 23.01.13 - 10:20

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier wird nichts kuenstlich knapp gehalten sondern realistisch der Markt
    > ausgekundschaftet. Da sich die ganze Nexus Philosophy (Software
    > Unterstuetzung und zeitnahe Updates,Bug Beseitigung) ab Android 5.0 eh
    > erledigt wenn man auf jedem kompatiblem Android Device updaten kann, wird
    > sich Google auch noch bis dahin Zeit nehmen, ist ja nicht mehr lange. Aber
    > die Preise werden schon angeglichen werden, niemand zahlt auf dauer drauf.

    Ich halte es für einen frommen Wunsch, dass dieses Kunststück wirklich gelingen wird. Zwar könnte Google es anbieten, Andriod so abstrakt zu gestalten, dass für die Anpassungen der Hersteller nicht mehr ins eigentliche OS eingegriffen werden muss, aber das heißt noch lange nicht, dass diese das nicht machen. Android ist und bleibt Open Source und wenn die Hersteller selbst dran herumfummeln können werden sie es glaube ich auch machen, auch wenn ich hoffe, dass es anders kommt.
    Aja, wo steht überhaupt geschrieben, dass Google dieses Ziel verfolgt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: ger_brian 23.01.13 - 10:23

    Und diese exklusive Information hat du woher?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: ChMu 23.01.13 - 10:42

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier wird nichts kuenstlich knapp gehalten sondern realistisch der Markt
    > > ausgekundschaftet. Da sich die ganze Nexus Philosophy (Software
    > > Unterstuetzung und zeitnahe Updates,Bug Beseitigung) ab Android 5.0 eh
    > > erledigt wenn man auf jedem kompatiblem Android Device updaten kann,
    > wird
    > > sich Google auch noch bis dahin Zeit nehmen, ist ja nicht mehr lange.
    > Aber
    > > die Preise werden schon angeglichen werden, niemand zahlt auf dauer
    > drauf.
    >
    > Ich halte es für einen frommen Wunsch, dass dieses Kunststück wirklich
    > gelingen wird. Zwar könnte Google es anbieten, Andriod so abstrakt zu
    > gestalten, dass für die Anpassungen der Hersteller nicht mehr ins
    > eigentliche OS eingegriffen werden muss, aber das heißt noch lange nicht,
    > dass diese das nicht machen.

    Koennen sie doch? So wie ich das verstanden habe (das wurde mir so von einem meiner Programmer hier erklaert, ich schreibe das ja nicht selber) soll Android 5 selbstverstaendlich weiter mit Sense,Blur oder wie sie alle heissen ausgestattet werden koennen. Der Unterschied soll sein, das sich diese Oberflaechen loeschen lassen und das eigendliche Android darunter haengt. So KANN der User ein Stock Android updaten welches von Google kommt, MUSS es aber nicht, die Idee soll sein, das die Hersteller, wenn sie ihren Kunden weiter ihre Verschlimmbesserungen nutzen lassen wollen, schneller selber Updates herausbringen bezw ueberhaupt Updates schreiben.
    > Android ist und bleibt Open Source und wenn
    > die Hersteller selbst dran herumfummeln können werden sie es glaube ich
    > auch machen, auch wenn ich hoffe, dass es anders kommt.
    Wie gesagt, koennen sie ja. Nur das die Oberflaechen eben nicht mehr IM System sind, sondern praktisch als App oben drauf liegen. Uebrigends, das open source ist nicht so toll wenn man sich das etwas genauer anschaut. Sooooo offen ist Android naemlich nicht.
    > Aja, wo steht überhaupt geschrieben, dass Google dieses Ziel verfolgt?
    Keine Ahnung, ich weiss nur was mir meine Entwickler sagen und die haben es ja von Google selber. Aber in ein paar Monaten wissen wir ja mehr. In der Zwischenzeit laeuft weiter die ueberwaeltigende Mehrheit aller Google Devices mit veralteter Software und die paar herumschwirrenden Nexus freuen sich ueber eine aktuelle, allerdings nicht gerade ausgereifte Version.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: rabatz 23.01.13 - 10:49

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Uebrigends, das
    > open source ist nicht so toll wenn man sich das etwas genauer anschaut.
    > Sooooo offen ist Android naemlich nicht.

    Warum sollte Android nicht Open-Source sein? Bis auf die Google-Apps, welche ja eigentlich nicht zum OS gehören ist so gut wie alles Open-Source. Dass einige Hersteller für ihre Chips die Treiber nicht als Open-Source veröffentlichen kann man ja Google oder Android nicht anlasten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: ChMu 23.01.13 - 10:56

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Uebrigends, das
    > > open source ist nicht so toll wenn man sich das etwas genauer anschaut.
    > > Sooooo offen ist Android naemlich nicht.
    >
    > Warum sollte Android nicht Open-Source sein? Bis auf die Google-Apps,
    > welche ja eigentlich nicht zum OS gehören ist so gut wie alles Open-Source.
    > Dass einige Hersteller für ihre Chips die Treiber nicht als Open-Source
    > veröffentlichen kann man ja Google oder Android nicht anlasten.

    Ich laste niemandem etwas an. Jeder wie er will. Nur Android als open source zu bezeichnen ist nicht ganz richtig, da man mit dem, was man da bekommt, eben wenig an sich anstellen kann. OSX und iOS sind dann ebenfalls open source, Du kannst Dir Darwin ja runterladen. Wird aber sicher niemand behaupten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: muggi 23.01.13 - 11:01

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da sich die ganze Nexus Philosophy (Software
    > Unterstuetzung und zeitnahe Updates,Bug Beseitigung) ab Android 5.0 eh
    > erledigt wenn man auf jedem kompatiblem Android Device updaten kann...

    Ist das so ab Lime Pie? Darf ich fragen, ob es dazu Quellen gibt (meine ich ernst)?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: rabatz 23.01.13 - 11:07

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich laste niemandem etwas an. Jeder wie er will. Nur Android als open
    > source zu bezeichnen ist nicht ganz richtig, da man mit dem, was man da
    > bekommt, eben wenig an sich anstellen kann. OSX und iOS sind dann ebenfalls
    > open source, Du kannst Dir Darwin ja runterladen. Wird aber sicher niemand
    > behaupten.

    Blödsinn. Kannst du dir das Repository von iOS oder OSX auschecken und dir deine eigene Version zusammenkompilieren? Nein! Bei Android kannst du das. Der gesamte Source-Code dazu liegt vor. Und ich wüsste nicht, was man damit nicht machen könnte, was ein ROM direkt von Google aber schon könnte. Im Gegenteil! Custom-ROMs können teilweise mehr, da noch einige Features nachgepatcht wurden. Ob diese sinnvoll sind ist eine andere Frage, aber egal.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: kaymvoit 23.01.13 - 11:10

    Ich finde, mit Cyanogenmod kann man so einiges machen. Da die seit der Klärung der Sache mit den GApps Googlesupport haben, kann da auch nicht soviel im Argen liegen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: ChMu 23.01.13 - 11:12

    muggi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da sich die ganze Nexus Philosophy (Software
    > > Unterstuetzung und zeitnahe Updates,Bug Beseitigung) ab Android 5.0 eh
    > > erledigt wenn man auf jedem kompatiblem Android Device updaten kann...
    >
    > Ist das so ab Lime Pie? Darf ich fragen, ob es dazu Quellen gibt (meine ich
    > ernst)?
    Soll so sein wie ich oben geschrieben habe. Der gesunde Menschenverstand sagt sogar, es muss so sein, schliesslich kann es so nicht weitergehen. Oder was meinst Du wie lange die Leute sich verarschen lassen? Inzwischen sind wir bei der zweiten Generation von Geraeten welche die Leute mit Android gekauft haben, im Schnitt alle 2 Jahre (Vertragsbedingt) wechselt oder "upgraded" die Masse. Am Anfang war klar das ein neues System erst mal Fuss fassen muss. Man war froh wenn auf das mit 2.1 geliefertem Geraet 2.2 oder sogar 2.3 aufgespielt werden konnte, lange, laaaaange nach dem Release. Inzwischen hat die Upgradewelle langsam 4.0 erreicht und wenn wieder jeder hingehalten wird und selbst neue Geraete mit 4.0 oder selbst 4.1 erscheinen, ja sogar angekuendigt werden, fuer die Zufunft, wo es bereits 4.2 gibt, werden irgendwann mal Zweifel aufkommen.

    Klugscheiss an/ es ist Key lime pie, google geht durch die Suessigkeiten alphabetisch, /Klugscheiss aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: muggi 23.01.13 - 11:24

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der gesunde Menschenverstand
    > sagt sogar, es muss so sein, schliesslich kann es so nicht weitergehen.
    > Oder was meinst Du wie lange die Leute sich verarschen lassen?

    Klar, was den gesunden Menschenverstand anbetrifft gebe ich Dir Recht - aber im Grunde ist das wirtschaftlich gesehen sinnvoll --> so wollen die Leute in schnelleren Zyklen ein neues Phone haben! Man hatte bisher immer die Wahl: Entweder schnelle Updates und halbgare Hardware (Nexus Reihe (Beispielstichwort: Kamera)) oder spitzenhardware und halbgare Softwareupdates (Beispiel: Samsungs Flagschiffe).

    Weiß nicht, ob das wirtschaftlich so sinnvoll ist, bei der Menge an Devices und Hersteller auf breiter Basis Updates zu liefern (ob das hardwarebedingt überhaupt möglich ist weiß ich übrigens auch nicht).

    Aus Sicht eines Consumers (also mir) ist es jedoch höchst wünschenswert, da hast Du vollkommen Recht! :) Wie gesagt, wäre interessiert an einer Quelle, die das bestätig - bisher glaube ich es nicht.

    > Klugscheiss an/ es ist Key lime pie, google geht durch die Suessigkeiten
    > alphabetisch, /Klugscheiss aus.

    Hast vollkommen REcht ;)



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.13 11:25 durch muggi.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: ImBackAlive 23.01.13 - 13:38

    ger_brian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und diese exklusive Information hat du woher?
    Gerüchte werden doch mittlerweile wie Fakten behandelt. Das sieht man bereits an dem angeblichen Erscheinungsdatum von 5.0 - es gibt ein Gerücht, dass es vielleicht schon zur Google I/O kommt (also im Mai), also ist das jetzt auch so. Wenn du jetzt jemanden fragst, sagt er dir "5.0 erscheint im Mai".
    Genauso ist es auch bei der Upgrade-Geschichte. Es gibt ein Gerücht, dass Google das so durchdrücken möchte, also ist das jetzt halt so. Fakt!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: ChMu 23.01.13 - 14:36

    ImBackAlive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ger_brian schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und diese exklusive Information hat du woher?
    > Gerüchte werden doch mittlerweile wie Fakten behandelt. Das sieht man
    > bereits an dem angeblichen Erscheinungsdatum von 5.0 - es gibt ein Gerücht,
    > dass es vielleicht schon zur Google I/O kommt (also im Mai), also ist das
    > jetzt auch so. Wenn du jetzt jemanden fragst, sagt er dir "5.0 erscheint im
    > Mai".
    > Genauso ist es auch bei der Upgrade-Geschichte. Es gibt ein Gerücht, dass
    > Google das so durchdrücken möchte, also ist das jetzt halt so. Fakt!
    Haettest Du meinen Post gelesen, koenntest Du sehen, das ich beschrieben habe, warum ich das gepostet habe. Wie gesagt, wenn Google nicht was macht, sieht die Zukunft schlecht aus fuer Android. Ganz einfach. Dazu muss man kein Hellseher sein und kein Analyst sondern braucht nur mal Brain1.0 einzuschalten. Ansonsten gibts mit WinPhone8 schon einen Nachforger welcher gerne Androids Platz im Duopol einnehmen moechte. Man sollte Redmond nicht unterschaetzen. Sie kommen spaet, aber mit aller Macht und das Produkt ist ja gut.
    Man kann das bei solchen Trends immer gut im "Heimatland" den USA abschaetzen, die sind immer 6-12 Monate voraus. Momentan liegt iOS bei 51%, Android bei etwas ueber 40% der Rest wird von RIM, Symbian,WP7/8 und ein paar anderen geteilt. microsoft gewinnt momentan massiv Marktanteile von Symbian und RIM aber knabbert schon an Android. Google MUSS reagieren und sein System so idiotensicher wie WP8 oder iOS machen um zu bestehen. Die komplette Zertreutheit der verschiedenen Android Systeme, zig Versionen, alle, oder die meissten, ohne jeden Support, bringts doch nicht.
    Ich nehme mal stark an, das auch Google das weiss. Die duerften auch die reale Welt sehen und nicht das Nerd Universe in den Foren. Dieser minimale Prozentsatz der Kunden kann sowiso nie befriedigt werden. Aber die Masse, Leute die gar nicht wissen was ein Forum oder eine Kommandozeile ist, die kann man auf Dauer nur mit schicken, gut funktionierenden und problemlos intigrierbaren Geraeten binden.

    Also wird sich Android was einfallen lassen muessen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: muggi 23.01.13 - 15:02

    Sorry, aber so ganz "logisch" wie Du es beschreibst, ist es nun doch nicht wirklich:

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Haettest Du meinen Post gelesen, koenntest Du sehen, das ich beschrieben
    > habe, warum ich das gepostet habe.

    Ist, soweit ich das erkennen kann, nur Deine Meinung, aber kein Fakt.

    > Wie gesagt, wenn Google nicht was macht,
    > sieht die Zukunft schlecht aus fuer Android. Ganz einfach. Dazu muss man
    > kein Hellseher sein und kein Analyst sondern braucht nur mal Brain1.0
    > einzuschalten.

    Und das ist so, weil...? Wieso sollte die Zukunft schlecht aussehen für Android? Beispiel Iphone: Das verkauft sich jedes Jahr wie warme Semmeln, auch wenn die "Isheeps" immer das Thema Updates vorne anstellen. So verhält es sich auch bei den Android Devices: Die wirklichen Geeks kaufen sich eh neue Devices, der GROßTEIL der anderen Nutzer weiß nicht einmal, was für eine Betriebssystemsversion (oder gar was für ein Betriebssystem) darauf läuft. Wer wirklich Bock hat, flashed selbst. Wichtiger sind für die breite Basis also weiterhin die Hardware ("Octacore" *rolleyes*) sowie eine offene Entwicklerphilosophie (Stichwort Exynos).

    > Ansonsten gibts mit WinPhone8 schon einen Nachforger welcher
    > gerne Androids Platz im Duopol einnehmen moechte. Man sollte Redmond nicht
    > unterschaetzen. Sie kommen spaet, aber mit aller Macht und das Produkt ist
    > ja gut.

    Naja. WindowsPhone ist schon seit wievielen Jahren auf dem Markt? Und wie gut ist der Appstore (das eigentliche Herz eines jeden BS) ausgebaut? Und wie gut die dortigen Apps? Und wie gut verkaufen sich die aktuellen WPphones abgesehen vom Lumia 920 (welches auf Tauschbörsen mittlerweile schon tausendfach wieder rausgehauen wird - ein klares Zeichen für die "Zufriedenheit" der Leute)?

    > Die komplette Zertreutheit der verschiedenen Android Systeme, zig Versionen,
    > alle, oder die meissten, ohne jeden Support, bringts doch nicht. (...) Aber die
    > Masse,
    > Leute die gar nicht wissen was ein Forum oder eine Kommandozeile ist, die
    > kann man auf Dauer nur mit schicken, gut funktionierenden und problemlos
    > intigrierbaren Geraeten binden.

    Schick, gut funktionierend, problemlos integrierbar - das ist genau das, was Android ist - unabhängig von der Update-Wut mancher Nutzer!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: Sanch 23.01.13 - 15:06

    Da bin ich nicht ganz deiner Meinung. Die Leute, die keine Nerds sind oder im Umfeld haben, bemerken nicht das ihr Phone nicht auf den neusten Stand ist. Sprich sie sind zufrieden mit einem halbwegs billigen gut funktionierenden Phone, was ja Android seit ics bietet......

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Weihnachtsgeschäft

    Autor: ImBackAlive 23.01.13 - 17:01

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    (...)

    Grundlegend widerspreche ich dir ja gar nicht, es scheint, zumindest auf den ersten Blick, "logisch" zu sein, dass etwas Derartiges kommt (Ausführungen anderer Poster zeigen, dass das nicht unbedingt "logisch" ist - deshalb gehe ich jetzt nicht näher darauf ein).
    In dem initialen Post schreibst du aber, als bestünden keinerlei Zweifel daran, dass das dann auch kommt. Es ist aber nun einmal so, dass Google diesbzgl. noch keinerlei Ankündigungen/Äußerungen fallen ließ, deshalb kritisiere ich deinen Post. Du stellst es als Fakt dar, ist es aber eben noch nicht. Könnte gut sein, dass wir in diese Richtung gar nichts sehen werden. Wir wissen es an diesem Punkt schlicht und ergreifend nicht...
    Google hat auch die Update Alliance ins Leben gerufen, die irgendwie nie wieder mit einem Wort erwähnt wurde (geschweige denn, dass man tatsächliche Änderungen gesehen hat), Analysten und "Logiker" (nicht bös nehmen ;) ) sprachen bereits vor 4.0 von einem solchen Zug von Google. 4.1, 4.2 - ich habe es jedesmal wieder gelesen: "Es wird sich alles ändern an der Update-Politik". Gesehen davon habe ich bisher exakt 0.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.13 17:04 durch ImBackAlive.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

  1. iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
    iPad Air 2 im Test
    Toll, aber kein Muss

    Apples iPad Air 2 ist dünner als ein Bleistift und noch einmal deutlich schneller als das iPad Air. Sein Display ist brillant und der Fingerabdrucksensor sorgt für mehr Komfort beim Einloggen und Bezahlen. Reicht das für einen Neukauf? Nicht für jeden, meint Golem.de nach einem Test.

  2. Nocomentator: Filterkiste blendet Sportkommentare aus
    Nocomentator
    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

    Das Crowdfunding-Projekt Nocommentator will eine kleine Box finanzieren, die bei Sportübertragungen im Fernsehen den Sprecher ausblendet. Dem Prinzip liegt ein recht alter Trick der Tontechnik zugrunde.

  3. Gameworks: Nvidia rollt den Rasen aus
    Gameworks
    Nvidia rollt den Rasen aus

    Nvidias Turf Effects soll künftig für die Grasdarstellung in PC-Spielen sorgen. Die einzelnen Büschel bestehen aus echter Geometrie, interagieren mit Objekten und verschatten sich gegenseitig.


  1. 01:52

  2. 17:43

  3. 17:36

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 15:56

  7. 15:39

  8. 15:12