1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalsbericht: Microsofts Gewinn…

4,47 Milliarden Gewinn: Microsoft hat echt die Power...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 4,47 Milliarden Gewinn: Microsoft hat echt die Power...

    Autor: H4rDC0r3 18.10.12 - 23:46

    ...um ein 3. Ecosystem rund um XBOX, Windows Phone 8 und Windows 8
    zu etablieren. Den Windows 8 Kernel auf Windows Phone zu bringen war
    da vermutlich der beste Schachzug.

    Allein was dadurch an Gaming middlewares/engines einfach mal so auf
    Windows Phone 8 portiert wurde ist der Hammer und macht zumindest
    mich als Entwickler sehr sehr glücklich und die Käufer können sich auf
    noch geilere Games freuen.

    - Havok Physics Engine
    [www.phonearena.com]

    - Autodesk Scaleform
    - Audiokinetic Wwise
    - Firelight FMOD (hab ich bisher für win32 Anwendungen verwendet)
    - Native DirectX-based game development.
    [www.nbcnews.com]

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 4,47 Milliarden Gewinn: Microsoft hat echt die Power...

    Autor: blubbsi_refoamed 19.10.12 - 09:05

    ms kann ja nicht mal mozilla zu rt ports animieren

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 4,47 Milliarden Gewinn: Microsoft hat echt die Power...

    Autor: tomatende2001 19.10.12 - 09:14

    blubbsi_refoamed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ms kann ja nicht mal mozilla zu rt ports animieren

    Hab ich was verpasst und wurde der RT Firefox wieder eingestampft? Und wieso sollte sich Microsoft überhaupt dafür interessieren und aktiv werden?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 4,47 Milliarden Gewinn: Microsoft hat echt die Power...

    Autor: blubbsi_refoamed 19.10.12 - 14:08

    keine ahnung. in dem artikel auf nbcnews steht, dass ms entwickler gewinnen möchte. sie sind mit ihrem tablet ja etwas spät dran.

    ich weiss nicht mal, ob es in dem artikel letztlich um windows rt geht oder nicht. ich nehms einfach mal an. dort wird von pc games gesprochen, die aufs windows phone portiert werden sollen. aber ausgerechnet win32 code muss dabei ersetzt werden. und directx setz ich voraus, fmod brauch ich nicht. den rest bis auf havok kenn ich nicht. juhu, das surface kommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Sentry Eye Tracker ausprobiert: Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
Sentry Eye Tracker ausprobiert
Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
  1. Mad Catz Mobiler Alleskönner-Controller Lynx 9 vorgestellt
  2. Smartpen Livescribe 3 lernt Android
  3. Eingabegerät Apple erhält Patent für funkenden Stift

Präsenz ist die neue Immersion: Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
Präsenz ist die neue Immersion
Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
  1. WebVR Oculus-Support im Firefox Nightly
  2. Virtual Reality Facebook sucht Oculus-Experten
  3. Magic-Leap-Patente AR-Brille lässt Herzen in OP-Sälen schweben

Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

  1. Datenschutz: Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion
    Datenschutz
    Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion

    Microsoft hat von Outlook eine Version für iOS und Android vorgestellt. Doch wichtige Funktionen der Desktop-Version fehlen. Der Mailverkehr, die Kalenderdaten und Attachments werden dabei über Microsofts Server geleitet.

  2. Quartalsbericht: Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark
    Quartalsbericht
    Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark

    Googles Geschäft mit Suchmaschinenwerbung kann nicht unaufhörlich weiter wachsen. Das belegen die Ergebnisse, die der US-Konzern heute nach Börsenschluss vorgelegt hat.

  3. Quartalsbericht: Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
    Quartalsbericht
    Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar

    Amazon erhöht weiterhin die Ausgaben. Allein im Jahr 2014 seien 1,3 Milliarden US-Dollar für Prime Instant Video gezahlt worden.


  1. 23:51

  2. 23:15

  3. 22:40

  4. 22:28

  5. 22:08

  6. 17:59

  7. 17:41

  8. 17:36