Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalsbericht: Samsung macht 4,86…

OMG

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OMG

    Autor: rabatz 25.01.13 - 12:06

    Apple konnte seinen Gewinn nur knapp steigern --> Golem schreibt eine Jubelmeldung
    Samsung legt viel bessere Quartalszahlen vor --> Golem macht eine eher negative News draus

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: OMG

    Autor: zettifour 25.01.13 - 12:17

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple konnte seinen Gewinn nur knapp steigern --> Golem schreibt eine
    > Jubelmeldung
    > Samsung legt viel bessere Quartalszahlen vor --> Golem macht eine eher
    > negative News draus

    Ist doch korrekt. Apples Marktanteil ist gestiegen, Samsungs gesunken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: OMG

    Autor: rabatz 25.01.13 - 12:19

    Ja aber unter der Wahrnehmungsschwelle und dazu noch in einerm Quartal, in weichem ein neues iPhone vorgestellt wurde und das neue Samsung-Flagschiff vor der Tür steht. Schaut man sich die Jahrebilanz an ist Samsung weit weit vor Apple.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: OMG

    Autor: Der Supporter 25.01.13 - 12:31

    Was zählt ist der Gewinn, nicht der Marktanteil. Vom Marktanteil kann ich mir nichts kaufen.

    Beim Gewinn liegen beide Firmen gut im Rennen.

    Deine dämlichen Schwanzvergleiche nerven nur.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: OMG

    Autor: Netspy 25.01.13 - 12:32

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple konnte seinen Gewinn nur knapp steigern --> Golem schreibt eine
    > Jubelmeldung

    Die Überschrift »QUARTALSBERICHT: Apple steigert Gewinn kaum« ist für dich eine Jubelmeldung? Da haben wir echt eine sehr unterschiedliche Wahrnehmung, zumal Apple ja den Gewinn (den höchsten aller Zeiten) noch mal leicht steigern konnte.

    > Samsung legt viel bessere Quartalszahlen vor --> Golem macht eine eher
    > negative News draus

    Also wenn ich nicht Tomaten auf den Augen habe, dann liegt Apple bei Umsatz und Gewinn deutlich vorn. Wieso sind die Quartalszahlen von Samsung da jetzt viel besser?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: OMG

    Autor: rabatz 25.01.13 - 12:34

    Ja beide liegen gut im Rennen, aber Samsung konnte eben den Gewinn viel mehr steigern als Apple und in der Berichterstattung wird das aber genau umgekehrt dargestellt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: OMG

    Autor: rabatz 25.01.13 - 12:35

    Beim Marktanteil und prozentieller Umsatz-/Gewinnsteigerung liegt Samsung deutlich vorne.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: OMG

    Autor: Netspy 25.01.13 - 12:49

    Also beim Umsatz/Gewinn siehst du Samsung im Vorteil, weil sie diesen prozentual steigern konnten? Beim Marktanteil siehst du auch Samsung vorn, obwohl diesen Apple prozentual steigern konnte? Merkste was?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: OMG

    Autor: rabatz 25.01.13 - 13:00

    Ja, nämlich, dass sich der Martanteil von Apple gegenüber Samsung nur sehr gering zugunsten verändert hat in einem Quartal in dem ein neues iPhone rauskam. Welch Überraschung! Übers Jahr gesehen sieht es für Samsung sehr viel besser aus und das kommende zweite Quartal (wenn Samsung das S4 auf den Markt wirft) wird das 4. Quartal von von Apple sehr relativieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: OMG

    Autor: Netspy 25.01.13 - 13:25

    Komisch, dass das Samsung selber nicht ganz so rosig sieht und kein großes Wachstum mehr erwartet. Aber jeder legt es sich halt so zurecht, wie es ihm passt. Wenn für dich eine Firma, die weniger Gewinn und weniger Umsatz als eine andere Firma macht und dabei auch noch Marktanteile verliert trotzdem der Gewinner ist, dann kannst du das gerne so sehen. Mich überzeugst du damit aber nicht und ich sehe beide Firmen als sehr gut aufgestellt und beide liegen auch für die Zukunft gut im Rennen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: OMG

    Autor: rabatz 25.01.13 - 13:36

    Samsung hat prozentiell sehr viel mehr Umsatz- und Gewinnsteigerung gemacht als Apple und das mit dem Marktanteil habe ich ja schon erklärt. Klar kann man so und so interpretieren. Das stört auch gar nicht. Aber wenn schon interpretiert wird, dann erwarte ich von einer seriösen Newsseite auch eine neutrale Interpretation, welche aber mMn nicht passiert ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: OMG

    Autor: Netspy 25.01.13 - 13:58

    Wie schon gesagt, haben wir hier unterschiedliche Wahrnehmungen. Der Bericht über Apple war sachlich und keinesfalls überschwänglich oder übertrieben positiv und der von Samsung war ähnlich. Apple hat durch seinen Vorsprung schon im Q3 eine Sättigung erreicht, die bei Samsung halt ein wenig später kommt, da sie einiges aufzuholen hatten. Markanteile sind wichtig aber auch nicht alles oder würdest du heute noch irgendwas auf den Zweitplatzierten im Bunde Nokia setzen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: OMG

    Autor: asa (Golem.de) 27.01.13 - 12:51

    Hallo, bitte posten Sie doch mal Textpassagen aus meiner Meldung zu Apple, die den Vorwurf der Jubelmeldung rechtfertigen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Algorithmenentwickler/-in Smart Headline Control
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Manager Entwicklung Internet / Interactive (m/w)
    OSRAM GmbH, München
  4. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm, Berlin

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. TIPP: PCGH i5-6600K Overclocking Aufrüst Kit @ 4.5 GHz
    nur 649,90€
  2. Kindle, 15,2 cm (6 Zoll)
    nur 59,99€
  3. BESTPREIS: ASUS GeForce GTX 960 OC Black + Rise of the Tomb Raider + Need for Speed
    189,90€ inkl. Versand (Verkäufer Alternate)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware
  3. Blizzard Hearthstone sperrt alte Karten im neuen Standardmodus

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

  1. Quantum Break: 27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling
    Quantum Break
    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

    Remedy hat ein Update für Quantum Break veröffentlicht, welches erlaubt, das interne Upscaling abzuschalten. Die Bildqualität verbessert sich leicht, die Framerate sinkt drastisch. Allerdings läuft das Spiel aufgrund einer Besonderheit gefühlt noch schlechter.

  2. Torsploit: Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI
    Torsploit
    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

    Operation Torpedo zum Aufspüren von Pädokriminellen im Tor-Netzwerk ist vor allem durch die Arbeiten eines früheren Tor-Mitglieds erfolgreich geworden. Im Jahr 2008 arbeitete er noch an Tor selbst, 2012 wurde er indirekt für die US-Bundespolizei FBI tätig.

  3. Emulation: Windows 95 auf der Apple Watch
    Emulation
    Windows 95 auf der Apple Watch

    Einem Entwickler ist es eigenen Angaben zufolge gelungen, Windows 95 auf einer Apple Watch zu installieren. Basis waren Vorarbeiten von Steven Troughton-Smith. Die Emulation braucht allerdings sehr lange zum Booten.


  1. 14:52

  2. 11:42

  3. 10:08

  4. 09:16

  5. 13:13

  6. 12:26

  7. 11:03

  8. 09:01