1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalsprognosen: Samsung macht…

Golem braucht wohl ein paar mehr Klicks. (kt)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem braucht wohl ein paar mehr Klicks. (kt)

    Autor: Sivas Garnet 08.01.13 - 19:15

    kt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Golem braucht wohl ein paar mehr Klicks. (kt)

    Autor: neocron 08.01.13 - 19:20

    und du wohl ein bisschen mehr Aufmerksamkeit!?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Golem braucht wohl ein paar mehr Klicks. (kt)

    Autor: Sivas Garnet 08.01.13 - 21:43

    Weil ich einen Kommentar geschrieben habe? Du dann also auch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Golem braucht wohl ein paar mehr Klicks. (kt)

    Autor: hackCrack 08.01.13 - 22:57

    Hast auf die news geklickt, mehr will golem garnicht.
    Wer drauf klickt braucht sich nicht beschweren!

    Wenn du die alle ignorieren würdest und jeder andere auch würden die klick zahlen zurück gehen und golem würde merken dass kein interesse besteht. So wird sich nichts ändern...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Golem braucht wohl ein paar mehr Klicks. (kt)

    Autor: fletschge 09.01.13 - 07:58

    Golem ist toll.
    Breite IT-News und trotzdem verständlich.
    Wers nicht mag solls sein lassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Golem braucht wohl ein paar mehr Klicks. (kt)

    Autor: hackCrack 09.01.13 - 11:34

    fletschge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Golem ist toll.
    > Breite IT-News und trotzdem verständlich.
    > Wers nicht mag solls sein lassen.

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Golem braucht wohl ein paar mehr Klicks. (kt)

    Autor: Endwickler 09.01.13 - 12:12

    fletschge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Golem ist toll.
    > Breite IT-News und trotzdem verständlich.
    > Wers nicht mag solls sein lassen.

    Nun, es wäre verständlich, wenn Golem denn mal wirkliche Zahlen und nicht veraltete verwendet. So ist es einfach eine Falschmeldung und als solche hat sie null Verständnisinhalt.
    Wieso das so ist, schrieb ich hier:
    http://forum.golem.de/kommentare/wirtschaft/quartalsprognosen-samsung-macht-weniger-umsatz-als-apple/...-was-die-analysten-...-voraussagen/69860,3220599,3220700,read.html#msg-3220700

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Fire TV Stick im Test: Googles Chromecast kann einpacken
Fire TV Stick im Test
Googles Chromecast kann einpacken
  1. Amazons X-Ray im Hands On Fire TV zeigt direkt Zusatzinformationen zu Filmen
  2. Chromecast-Konkurrent Amazon verschickt Fire TV Stick bereits früher
  3. Chromecast-Konkurrent Amazons Fire TV Stick schon ab 7 Euro zu haben

Schöpfung 2.0: Bis zum Designerbaby ist es nicht mehr weit
Schöpfung 2.0
Bis zum Designerbaby ist es nicht mehr weit
  1. Luftfahrt Nasa testet verformbare Tragflächen
  2. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  3. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

Voiceprint: Stimmenerkennung ist die neue Gesichtserkennung
Voiceprint
Stimmenerkennung ist die neue Gesichtserkennung
  1. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln
  2. Security Die Makroviren kehren zurück
  3. Android Tausende Apps akzeptieren gefälschte Zertifikate

  1. Xeon E7 v3 alias Haswell-EX: Intels Performance-Trick bei Server-Chips heißt TSX
    Xeon E7 v3 alias Haswell-EX
    Intels Performance-Trick bei Server-Chips heißt TSX

    Die neue Server-Prozessor-Generation von Intel ist da: Die Xeon E7 v3 alias Haswell-EX passen ungeachtet der integrierten Spannungsregler in die Sockel ihrer Vorgänger. Im Mittel sind die Xeon E7 v3 auch dank des DDR4- statt DDR3-Speichers viel schneller, der sogenannte Transactional Memory beschleunigt die CPUs dann richtig.

  2. Politik: Wie wir das Misstrauen lieben lernen
    Politik
    Wie wir das Misstrauen lieben lernen

    Re:publica 2015 Politiker lügen, die Wahlbeteiligung sinkt, Proteste versanden. Zum Auftakt der Re:publica geht es um Misstrauen ins politische System und darum, wieso darin eine Chance liegt.

  3. Microsoft Office 2016: Der Mac profitiert von reduzierten Office-Code-Basen
    Microsoft Office 2016
    Der Mac profitiert von reduzierten Office-Code-Basen

    Ignite 2015 Microsofts Office 2016 für Windows-Desktops teilt sich eine Code-Basis mit der Mac-Version des Büroprogrammpakets. Einzig die mobilen Apps sind noch eine stark getrennte Entwicklung. Doch auch mit diesen soll geräteübergreifendes Arbeiten ohne Nachteile möglichen sein.


  1. 19:05

  2. 17:40

  3. 17:34

  4. 17:19

  5. 16:51

  6. 15:56

  7. 15:00

  8. 14:47