Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Restrukturierung: Google schließt…

Rooting für die Geräte

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rooting für die Geräte

    Autor: FrankTzFL1977 26.11.12 - 15:58

    wenn Google schon umstrukturiert dann bitte auch die schlechte Update Politik und das Rooting für die vorhandenen Geräte.
    denn auf meinem Xoom2Me sind ca. 100MB Blähware die ich nicht brauche, und auch nicht Systemrelevant sind, sich aber nur per Root entfernen lassen.
    auf anfrage beim Support hieß es nur "Root gibts nich und Hilfe zur Deinsstallation gibt es bei uns auch nicht".
    auch wenn Motorola noch so gute Geräte baut, werde ich mir kein Motorola mehr kaufen.
    nicht zu den Bedingungen!

    _________________________________________________________________
    Legasthenie ist eine Krankheit! also kein Kommentar!

  2. Re: Rooting für die Geräte

    Autor: Q 26.11.12 - 16:34

    +1
    Aber über einen offenen Bootloader für mein MS2 würde ich mich auch sehr freuen!

  3. Re: Rooting für die Geräte

    Autor: bofhl 26.11.12 - 17:25

    FrankTzFL1977 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn Google schon umstrukturiert dann bitte auch die schlechte Update
    > Politik und das Rooting für die vorhandenen Geräte.
    > denn auf meinem Xoom2Me sind ca. 100MB Blähware die ich nicht brauche, und
    > auch nicht Systemrelevant sind, sich aber nur per Root entfernen lassen.
    > auf anfrage beim Support hieß es nur "Root gibts nich und Hilfe zur
    > Deinsstallation gibt es bei uns auch nicht".

    Mir kein Hersteller bekannt, der einen beim root-en hilft! Warum sollte da Motorola-Mobility dabei helfen?

    > auch wenn Motorola noch so gute Geräte baut, werde ich mir kein Motorola
    > mehr kaufen.
    > nicht zu den Bedingungen!
    Diese Bedingungen triffst du aber bei so gut wie allen Herstellern an!

  4. Re: Rooting für die Geräte

    Autor: Mr.Coolschrank 26.11.12 - 20:03

    htc und asus machen das schon... gibt offizielle unlock tools mit denen das geht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. Brezelbäckerei Ditsch GmbH, Mainz
  3. über ifp - Personalberatung Managementdiagnostik, Westdeutschland
  4. Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,97€
  2. 110,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Kaby Lake: Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor
    Kaby Lake
    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

    Ifa 2016 Verbesserte Fertigung, schnellerer Turbo und volle Hardware-Beschleunigung für H.265- sowie VP9-Videos: Kaby Lake ist etwas mehr als ein Refresh von Skylake. Das macht die neuen Chips interessant für 4K-UHD-Streaming, egal ob in lokalen oder mobilen Geräten.

  2. Telefonnummern für Facebook: Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch
    Telefonnummern für Facebook
    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

    Die Ankündigung von Whatsapp, künftig die Telefonnummer der Nutzer mit Facebook zu teilen, hat bei vielen Nutzern für Empörung gesorgt. Andere Messenger scheinen davon zu profitieren.

  3. Browser: Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut
    Browser
    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

    Google hat in seinen Webbrowser Chrome die Übertragungstechnologie Google Cast fest eingebaut. Ein Plugin ist ab sofort nicht mehr nötig, um Musik oder Videos an ein Cast-fähiges Gerät zu streamen.


  1. 15:01

  2. 14:57

  3. 14:24

  4. 14:00

  5. 12:59

  6. 12:31

  7. 12:07

  8. 11:51