1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Salesforce.com-Chef: Windows 8 ist…

Nicht das Ende, aber ein Tiefpunkt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht das Ende, aber ein Tiefpunkt

    Autor: motzerator 22.10.12 - 12:27

    Leider gibt es ja keine wirklich guten Alternativen, wer vor Metro Richtung Linux fliehen will landet dort bei Unity und Gnome 3.

    Aber die Gefahr, das Microsoft nun sein Monopol verspielt, sehe ich durchaus gegeben. Früher oder später werden aus dem Linux Lager ernsthafte Konkurrenten erwachsen.

    Es gab mal eine Zeit, da heben Microsofts Monopolstellung für Gleichlauf und Kontinuität auf dem Desktop gesorgt. Durch das ganze Chaos mit Metro und Co. ist darauf aber nun auch kein Verlass mehr, warum also sollte man krampfhaft an Windows festhalten?

    Wenn passende und zuverlässige Alternativen da sind, dann wird man die vielleicht auch ins Auge fassen. Ausser Microsoft lernt aus den Fehlern und bringt ein richtig gutes Windows 9. Die Chance besteht ja weiterhin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Nicht das Ende, aber ein Tiefpunkt

    Autor: Aison 22.10.12 - 12:33

    Und was ist mir KDE? Ich bin begeistert von dem System, auch wenn es zugegeben möglicherweise bisschen aufgebläht ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Nicht das Ende, aber ein Tiefpunkt

    Autor: motzerator 22.10.12 - 12:47

    Aison schrieb:
    -------------------
    > Und was ist mir KDE? Ich bin begeistert von dem System,
    > auch wenn es zugegeben möglicherweise bisschen auf-
    > gebläht ist.

    KDE, Mate, Cinnamon, mal sehen was sich davon durchsetzt.
    Ich muss mich erstmal für eine Distri entscheiden, die ich
    als wirklich langlebig und zuverlässig einschätze, nachdem
    man sich ja nicht mal mehr auf Microsoft verlassen kann in
    Sachen Kontinuität.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Nicht das Ende, aber ein Tiefpunkt

    Autor: enolive 25.10.12 - 21:46

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider gibt es ja keine wirklich guten Alternativen, wer vor Metro Richtung
    > Linux fliehen will landet dort bei Unity und Gnome 3.

    man kann ja über die beiden Genannten durchaus viel Negatives sagen, aber im Vergleich zu diesem Umbruch bei Win8 sind es nahezu klassisch anmutende Shells ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

  1. Nocomentator: Filterkiste blendet Sportkommentare aus
    Nocomentator
    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

    Das Crowdfunding-Projekt Nocommentator will eine kleine Box finanzieren, die bei Sportübertragungen im Fernsehen den Sprecher ausblendet. Dem Prinzip liegt ein recht alter Trick der Tontechnik zugrunde.

  2. Gameworks: Nvidia rollt den Rasen aus
    Gameworks
    Nvidia rollt den Rasen aus

    Nvidias Turf Effects soll künftig für die Grasdarstellung in PC-Spielen sorgen. Die einzelnen Büschel bestehen aus echter Geometrie, interagieren mit Objekten und verschatten sich gegenseitig.

  3. Rolling-Release: Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt
    Rolling-Release
    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

    Die Entwicklungsversion Opensuse Factory ist seit wenigen Monaten ein Rolling-Release. Anfang November soll es mit dem Tumbleweed-Projekt vereinigt werden. Dessen Gründer Greg Kroah-Hartman zeigt sich darüber erfreut.


  1. 17:43

  2. 17:36

  3. 17:03

  4. 16:58

  5. 15:56

  6. 15:39

  7. 15:12

  8. 14:48