1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SAP: "Haltbarkeitsdauer von…

SAP: "Haltbarkeitsdauer von Entwicklern liegt bei 15 Jahren"

Der indische SAP-Topmanager Ferose meint, dass Entwickler nach 15 Jahren im Beruf ihre "Haltbarkeitsdauer" überschritten hätten. Das sei ähnlich wie bei einem Profisportler.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Inder programmieren quick & dirty (Es gibt immer Ausnahmen) 7

    sys64738 | 19.11.12 23:37 28.05.13 16:10

  2. Na dann zahlt halt Profisportlergehälter! 2

    darklord007 | 20.11.12 10:05 28.05.13 16:05

  3. Indischer Kommentar 2

    josef64 | 22.11.12 22:24 28.05.13 15:13

  4. Ist das nicht ne Frage der Ausbildung? 5

    ssssssssssssssssssss | 20.11.12 11:27 23.11.12 00:05

  5. Spricht wohl von Entwickler aus Indien oder aus eigener Erfahrung? 1

    foxy | 21.11.12 21:01 21.11.12 21:01

  6. Der SAP-Mann hat recht, aber aus anderen Gründen...   (Seiten: 1 2 3 ) 54

    Everesto | 19.11.12 18:58 21.11.12 19:09

  7. Die 20-jährigen Jungs bringen mehr ein als die 35-jährigen. 17

    azeu | 19.11.12 17:36 21.11.12 14:37

  8. Bereitschaft sich 16h vor einen Rechner zu setzen sinkt mit Familie 1

    DY | 21.11.12 08:24 21.11.12 08:24

  9. Programmierer ja, Software-Ingenieur nein 9

    max2 | 19.11.12 22:14 21.11.12 02:22

  10. eher 8-10 Jahre 16

    Nogger | 19.11.12 20:20 21.11.12 02:16

  11. Qualität 2

    matok | 20.11.12 17:56 21.11.12 01:12

  12. man verlernt nie ... ! 7

    Anonymer Nutzer | 19.11.12 18:24 20.11.12 15:45

  13. Aus dem Zusammenhang gerissen? 1

    Walldorf2000 | 20.11.12 14:07 20.11.12 14:07

  14. 95% ist Handwerk 5% ist Engeineering 1

    jude | 20.11.12 13:58 20.11.12 13:58

  15. Klingt wie ein gutes Rezept, gute Entwickler loszuwerden... 2

    LX | 20.11.12 11:10 20.11.12 12:02

  16. Berufsgruppen die diese Welt nicht braucht 2

    derdiedas | 20.11.12 08:44 20.11.12 12:02

  17. Jetzt schreibt sie den Code für das iPhone 5 neu?! 2

    madox | 20.11.12 10:39 20.11.12 10:58

  18. Re: Wer hat denn mit 20 in der Branche schon Ausbildung bzw. Studium abgeschlossen?

    a user | 20.11.12 10:59 Das Thema wurde verschoben.

  19. Wer hat denn mit 20 in der Branche schon Ausbildung bzw. Studium abgeschlossen? 9

    fratze123 | 20.11.12 08:23 20.11.12 10:49

  20. Kann man wirklich einen Tag so verbringen, dass man nichts lernt?

    blubbsi_refoamed | 20.11.12 10:39 Das Thema wurde verschoben.

  21. Wo kommen denn die 20-jährigen "Softwareentwickler" her? 2

    der_wahre_hannes | 19.11.12 22:43 20.11.12 10:06

  22. Was ist denn ein "Top-Manager"? 3

    deefens | 20.11.12 09:25 20.11.12 10:04

  23. Der vernachlässigte Punkt namens "Erfahrung" 5

    ralf.wenzel | 20.11.12 09:43 20.11.12 10:02

  24. Entscheidender Satz ganz am Ende... 1

    detructor15 | 20.11.12 09:12 20.11.12 09:12

  25. Ja, und? 1

    Paritz | 20.11.12 09:09 20.11.12 09:09

  26. Gilt wahrscheinlich nur für SAP-Entwickler 3

    monettenom | 19.11.12 23:41 20.11.12 09:03

  27. Und wer ist dran Schuld? 3

    Mac Okieh | 20.11.12 07:35 20.11.12 08:46

  28. Ich finde es bedenklich, dass Mitarbeiter als „Verschleißteile“ gesehen werden. (k. T.) 4

    Spaghetticode | 19.11.12 18:56 20.11.12 08:21

  29. Alles schön und gut... 2

    sattlt | 19.11.12 17:52 20.11.12 08:13

  30. Diesem Typen...... 2

    cyzz | 19.11.12 20:08 20.11.12 07:04

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Beta von Destiny für alle Spieler
  2. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  3. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur

Quantencomputer: Die Fast-alles-Rechner
Quantencomputer
Die Fast-alles-Rechner
  1. Quantencomputer Der Wundercomputer, der wohl keiner ist
  2. Das A-Z der NSA-Affäre Fantastigabyte, Kühlschrank und Trennschleifer
  3. Quantencomputer Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

  1. Wearables: Fitbit unterstützt Windows
    Wearables
    Fitbit unterstützt Windows

    Mit dem jüngsten Software-Update könnte Microsoft sich endlich den wachsenden Markt für Wearables erschließen. Als erster Fitnesstracker unterstützt nun Fitbit die Windows-Plattform.

  2. 3D-Technologie: US-Armee will Sprengköpfe drucken
    3D-Technologie
    US-Armee will Sprengköpfe drucken

    Die US-Armee testet die Möglichkeit, Sprengköpfe am 3D-Drucker herzustellen. Das Ergebnis soll sowohl präziser als auch billiger sein als herkömmliche Waffen.

  3. Hohe Investition: Hilton will Hotelschlüssel durch Smartphones ersetzen
    Hohe Investition
    Hilton will Hotelschlüssel durch Smartphones ersetzen

    Die Hotelkette Hilton will die Chipkarten als Zimmerschlüssel ersetzen. Dafür wird mehr als eine halbe Milliarde US-Dollar investiert. Das soll Personal- und Verwaltungskosten sparen.


  1. 07:47

  2. 07:29

  3. 07:18

  4. 22:24

  5. 20:51

  6. 19:20

  7. 19:03

  8. 18:18