Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SAP: "Haltbarkeitsdauer von…

Ich finde es bedenklich, dass Mitarbeiter als „Verschleißteile“ gesehen werden. (k. T.)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich finde es bedenklich, dass Mitarbeiter als „Verschleißteile“ gesehen werden. (k. T.)

    Autor: Spaghetticode 19.11.12 - 18:56

    (k. T.)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich finde es bedenklich, dass Mitarbeiter als „Verschleißteile“ gesehen werden. (k. T.)

    Autor: divStar 20.11.12 - 01:04

    Menschen sind in einer monetären Gesellschaft Verschleismaterial - im Gegensatz zu Geld, was quasi das allerheiligste ist. Ich schäme mich immer wieder aufs Neue Mensch zu sein - aber was will man machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich finde es bedenklich, dass Mitarbeiter als „Verschleißteile“ gesehen werden. (k. T.)

    Autor: Moe479 20.11.12 - 01:28

    sollange nicht überall eine gleichwertige und hohe soziale absicherung existiert kann man alles verlangen und irgendjeman wird bereitwillig anehmen, da ihm gerade das wasser oberkante unterlippe steht ... genau das ist das perfiede kalkühl, es ist ein irrglaube, dass sich auch nur die meisten aussuchen können unterwelchen bedingungen und wofür sie arbeiten ... und der makt nutzt das natürlich schamlos aus.

    korrektur: ja, man kann es sich immer und überlall aussuchen, eben auch auf der strasse zu leben und seine kinder verhungern zu lassen ... schönen dank auch für die wahl!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich finde es bedenklich, dass Mitarbeiter als „Verschleißteile“ gesehen werden. (k. T.)

    Autor: ruamzuzler 20.11.12 - 08:21

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Menschen sind in einer monetären Gesellschaft Verschleismaterial - im
    > Gegensatz zu Geld, was quasi das allerheiligste ist. Ich schäme mich immer
    > wieder aufs Neue Mensch zu sein - aber was will man machen.


    Ein trauriges +1.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Web Developer Frontend oder Backend (m/w)
    Sevenval Technologies GmbH, Köln
  2. IT-Anwendungsbetreuer (m/w) medizinische Systeme
    DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg gGmbH, Ratzeburg
  3. Software-Entwickler in der Qualitätssicherung (m/w)
    Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik Ges.m.b.H., Essen
  4. PHP-Programmierer (m/w)
    Stadtwerke Norderstedt, Norderstedt

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  2. MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G, 4GB GDDR5
    354,69€
  3. Sapphire AMD Radeon R9 FURY
    549,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  2. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland
  3. Xbox One Frische Farben für die neue Nutzerführung

Honor 7 im Hands on: Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
Honor 7 im Hands on
Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

  1. TV-Kabelnetzbetreiber: Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro
    TV-Kabelnetzbetreiber
    Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro

    Tele Columbus bietet auch Mobilfunk an. Es gibt ein 2-GByte-Datenpaket und eine Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz. Das Angebot gibt es nur bei zweijähriger Vertragsbindung, dazu kommt eine Anschlussgebühr.

  2. Projekt Airbos: Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen
    Projekt Airbos
    Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen

    Schicke Fotos von Flugzeugen, die gerade die Schallmauer durchbrechen, hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa veröffentlicht. Die Bilder sollen dazu eingesetzt werden, Überschallflugzeuge leiser zu machen.

  3. IP-Spoofing: Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle
    IP-Spoofing
    Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle

    Für die jüngst veröffentlichte DRDoS-Schwachstelle hat Bittorrent bereits einen Patch bereitgestellt. Anwender sollten ihre Software beizeiten aktualisieren. Ganz schließen lässt sich die Lücke aber nicht.


  1. 18:54

  2. 18:48

  3. 18:35

  4. 18:11

  5. 17:54

  6. 17:28

  7. 16:57

  8. 16:39