1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SAP: "Nicht das Internet ist böse…

SAP: "Nicht das Internet ist böse, sondern der USB-Stick"

Laut einem SAP Vice President für die Cloud-Sparte sind USB-Sticks mit Schadsoftware und selbstgestrickte IT die Hauptgefahren für die Sicherheit der Unternehmens-IT.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die Gefahr ist woanders 3

    johnmcwho | 16.05.13 21:58 19.05.13 11:52

  2. Wozu braucht man Human-Capital-Management-Software? (kT) 3

    Atalanttore | 16.05.13 21:32 19.05.13 11:47

  3. Der dumme Programmierer 5

    kotap | 17.05.13 08:26 19.05.13 11:36

  4. Natürlich.. Malware kommt nur über den USB-Stick.... 2

    WerbeMax | 17.05.13 08:57 17.05.13 20:35

  5. Gegenthese: Monokultur ist böse -kT- 1

    Kaiser Ming | 17.05.13 13:13 17.05.13 13:13

  6. Re: SAP ist die Rache der Deutschen am verlohrenen 2. Weltkrieg.

    format | 17.05.13 12:46 Das Thema wurde verschoben.

  7. Mein Desktop kennt keine USB-Sticks   (Seiten: 1 2 ) 25

    derdevil100 | 16.05.13 21:32 17.05.13 11:33

  8. Die größte Gefahr für die IT-Sicherheit sind SAP-Consultants 1

    Lycos | 17.05.13 11:01 17.05.13 11:01

  9. SAP ist die Rache der Deutschen am verlohrenen 2. Weltkrieg. 3

    Gassi | 16.05.13 22:23 17.05.13 09:55

  10. online ist böse 4

    Kernschmelze | 17.05.13 05:40 17.05.13 09:12

  11. Die größte Gefahr für ein Unternehmen geht wohl von SAP aus! 6

    LittleFinger | 16.05.13 22:02 17.05.13 08:43

  12. Schwachsinn. 3

    fratze123 | 17.05.13 07:26 17.05.13 08:11

  13. Schon mal von SELinux gehört ?? 9

    ioxio | 16.05.13 22:11 17.05.13 08:11

  14. Nebelkerze 1

    DY | 17.05.13 08:06 17.05.13 08:06

  15. Schuld sind immer die Anderen ;-) 1

    NACHTIGAL | 17.05.13 06:33 17.05.13 06:33

  16. Und ich dachte schon deren Hirngespinnste stellten die größte Gefahr da... 1

    Kasabian | 17.05.13 02:00 17.05.13 02:00

  17. Re: SAP ist die Rache der Deutschen am verlohrenen 2. Weltkrieg.

    Ranjid-IT | 17.05.13 09:05 Das Thema wurde verschoben.

  18. So ein Schwachsinn! 1

    throgh | 17.05.13 00:46 17.05.13 00:46

  19. FT: Softwareausstatter beklagt sich über Selbstversorger 2

    StefanGrossmann | 16.05.13 21:35 17.05.13 00:28

  20. selbstgestrickte IT? 5

    Oldschooler | 16.05.13 21:28 17.05.13 00:18

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ello: Das Anti-Facebook, nächster Versuch
Ello
Das Anti-Facebook, nächster Versuch
  1. Soziale Netzwerke Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund
  2. Soziale Netzwerke Beschäftigte wollen nicht mit dem Chef befreundet sein
  3. Echtzeit-Überwachung BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

Chris Roberts: "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"
Chris Roberts
"Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"
  1. Star Citizen 52 Millionen US-Dollar für ein Jetpack
  2. Star Citizen Murray-Cup-Rennen wie einst in Freelancer
  3. Star Citizen Die 49-Millionen-US-Dollar-Topfpflanze

Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

  1. Test Sherlock Holmes: Ein Meisterdetektiv sieht alles
    Test Sherlock Holmes
    Ein Meisterdetektiv sieht alles

    Dank erfolgreicher TV- und Kino-Serien ist Sherlock Holmes seit ein paar Jahren wieder hip, jetzt wagt auch die altbewährte Adventure-Serie einen Neustart. Sie setzt auf frische Ermittlungsideen und eine stimmungsvolle Welt.

  2. Kingdom Come Deliverance: Mittelalter-Alpha startet Ende Oktober
    Kingdom Come Deliverance
    Mittelalter-Alpha startet Ende Oktober

    Entwickler Warhorse hat den Termin für die Alpha von Kingdom Come Deliverance bekanntgegeben: Ab dem 22. Oktober 2014 können Unterstützer des Titels die mittelalterliche Welt erkunden.

  3. Aster: Vertus neues Android-Smartphone kostet 5.400 Euro
    Aster
    Vertus neues Android-Smartphone kostet 5.400 Euro

    Aster heißt Vertus neues Android-Smartphone. Es bietet eine ähnliche technische Ausstattung wie das Signature Touch, ist aber mit einem Preis von rund 5.400 Euro in der Standardvariante um einiges günstiger.


  1. 14:00

  2. 13:48

  3. 12:36

  4. 12:00

  5. 11:50

  6. 10:36

  7. 10:21

  8. 10:12