Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SAP: "Nicht das Internet ist böse…

selbstgestrickte IT?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. selbstgestrickte IT?

    Autor: Oldschooler 16.05.13 - 21:28

    Und das von einer Firma, die Software herstellt, die man für jeden Kunden anpassen (wenn man den gestellten SAP-Mitarbeitern zusieht, könnte man fast "rumfrickeln" sagen) muss? Bin mal gespannt, wann der nächste Servereinbruch bei einem großen Cloud-Hoster kommt und wer dann "böse" ist!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: selbstgestrickte IT?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 16.05.13 - 21:41

    SAP-gestrickt = gut , selbstgestrickt = böse.

    Weil SAP... Wer sagt das? SAP natürlich.

    Genauso wie dir ein Autoverkäufer nicht sagt "Fahren Sie doch Bahn, ist billiger und schont die Umwelt." Deshalb muss man auf diese Aussage nicht sonderlich viel geben.

    Ach ja, der Chef von Verbatim bestätigt dir sicher gerne das Gegenteil :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: selbstgestrickte IT?

    Autor: burzum 16.05.13 - 22:36

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das von einer Firma, die Software herstellt, die man für jeden Kunden
    > anpassen (wenn man den gestellten SAP-Mitarbeitern zusieht, könnte man fast
    > "rumfrickeln" sagen) muss? Bin mal gespannt, wann der nächste
    > Servereinbruch bei einem großen Cloud-Hoster kommt und wer dann "böse" ist!

    Nenn mir eine SAP ähnliche Lösung (bzw. eine ihrer Lösungen) die man *nicht* auf den jeweiligen Betrieb bzw. dessen Workflow anpassen muß. Ach und anpassen muß auch nicht immer gleich programmieren bedeuten.

    Mit Selbstgestrickt sind wohl eher Lösungen vom Sohn von Mitarbeiter X gemeint weil der ja in seiner Freizeit programmiert oder irgendein Depp die Idee hatte Software in Indien verfrickeln zu lassen, weil ist ja so viel günstiger.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: selbstgestrickte IT?

    Autor: kinderschreck 16.05.13 - 23:09

    Zwischen Sohn vom Mitarbeiter und SAP gibt es ja auch noch was dazwischen oder?

    Wenn ich die letzten Jahre so schaue was ich von SAP als Daten lieferndes oder Daten abnehmendes System in verschiedenen Firmen erlebt habe war das leider recht armseelig und ich gewann den Eindruck dass jede noch so klitzekleine Änderung in SAP die Firmen immer gleich Millionen kostet.

    Wahrscheinlich hatten die aber alle nur schlechte SAP-Berater erwischt. Kann ja auch sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: selbstgestrickte IT?

    Autor: Moe479 17.05.13 - 00:18

    hmmm, es gibt immer selbstgestrikt und selbstgestrikt, genauso wie es viel gutes und viel müll zum einkaufen gibt, das problem sind eher betriebswirtschaftler die nicht wissen was genau was wert ist, einfachste sachen wie lasten- und pflichtenhefte werden vernachlässigt, dinge womit zumindestens auftraggeber und und nehmer, oder bereichsleitung und ausführenderer kraft die komplexität der aufgaben klarer wird ... stattdessen wird oft stückwerk/salamitaktik gefahren, weil man selber garnicht sorichtig evaluiert hat was man wirklich braucht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.05.13 00:19 durch Moe479.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Graduate Research Assistant / Research Associate (m/w) at the Chair of Complex and Intelligent Systems
    Universität Passau, Passau
  2. Softwareentwickler (m/w) Web-Services im Logistikumfeld
    PTV GROUP, Karlsruhe
  3. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm oder Berlin
  4. Abteilungsleiter IT (m/w)
    GAG Immobilien AG, Köln

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Elektroauto: Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren
    Elektroauto
    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

    BMW plant angeblich eine rein elektrische Version des BMW i8, die mit einer Akkuladung bis zu 400 Kilometer weit kommen soll. Der Zweisitzer wäre damit eine Alternative zum Tesla S, der allerdings eine Reiselimousine darstellt.

  2. Keine externen Monitore mehr: Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab
    Keine externen Monitore mehr
    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

    Apple stellt das Thunderbolt-Display nicht mehr her und verkauft nur noch Restmengen. Das 27 Zoll große Display wurde schon 2011 vorgestellt und bleibt vorerst ohne Nachfolger. Damit gibt es von Apple keine externen Monitore mehr.

  3. Browser: Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen
    Browser
    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

    Apples neuer Browser Safari 10 wird Nutzer älterer Betriebssysteme nicht im Regen stehen lassen. Apple ermöglicht es, ihn auch unter OS X 10.10 (Yosemite) und OS X 10.11 (El Capitan) zu verwenden. Aktuell gibt es die Vorabversion nur für zahlende Entwickler.


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46