1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Scout24: Telekom will Internetfirma…

Dann zieht Scout aus

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann zieht Scout aus

    Autor Endwickler 22.01.13 - 10:58

    den Telekomtürmen aus und die Kantine wird wieder etwas leerer und benutzbarer. :-.)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Dann zieht Scout aus

    Autor PinguinLogo 22.01.13 - 18:00

    Sorry, aber KEINER der Scout24-Mitarbeiter ist so wahnsinnig, bei Sodexo zu essen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Dann zieht Scout aus

    Autor bakerman1970 22.01.13 - 19:20

    Bei den lobotomierten Telekomikern will ka eh kein Scouti sitzen. Eure Qualitätskantime bleibt euch schon ganz alleine. Da könnts dann den ganzen Tag unfreundlich dreinschauen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.13 19:23 durch bakerman1970.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Dann zieht Scout aus

    Autor w4ri0r 22.01.13 - 22:52

    Na das klingt aber verdächtig nach einem verstoßenem Mitarbeiter der nicht damit klar kommt nur ein ganz kleiner Teil(1 FTE) einer Zahl auf einer Seite eines Stapel Papiers zu sein. Nur ne Hypothese ;-)

    Ich finde solche Aussagen immer sehr lustig, dass lässt den beschränkten Horizont des Verfassers schon erahnen.

    Alle Mitarbeiter eines Konzerns über einen Kamm zu scheren nur weil man dich mal bei einer Hotline oder in einem T-Shop schlecht beraten/behandelt hat... das is schon irgendwie kindisch meinst nicht auch?

    Es sei denn Du bist tatsächlich ein "Scouti" ;-) dann finde dich damit ab dass dein Arbeitsplatz nur ein Asset eines großen Konzerns ist, wenns net mehr ins Schema passt wird es halt verkauft. That's business

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Ultimate Evil Edition: Diablo 3 zum Dritten
Test Ultimate Evil Edition
Diablo 3 zum Dritten
  1. Xbox One Diablo 3 läuft mit 1080p - aber nicht konstant mit 60 fps
  2. Activision Blizzard World of Warcraft fällt auf 6,8 Millionen Abonnenten
  3. Diablo 3 auf PS4 angespielt 20 Minuten in der neuen Hölle

Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

  1. Shuttle DSA2LS: Minirechner auf Android-Basis mit RS-232-Schnittstelle
    Shuttle DSA2LS
    Minirechner auf Android-Basis mit RS-232-Schnittstelle

    Shuttle bietet einen kleinen, robusten und lüfterlosen Rechner mit Android 4.2.2 an. Der DSA2LS hat viele Schnittstellen und kann per Wake-on-LAN auch aus der Ferne aufgeweckt werden.

  2. Nur Jailbreak betroffen: Schadsoftware infiziert 75.000 iPhones
    Nur Jailbreak betroffen
    Schadsoftware infiziert 75.000 iPhones

    Sophos hat eine Adthief genannte Schadsoftware für das Betriebssystem iOS beobachtet. 75.000 Geräte seien betroffen. Die Gefahr existiert für die meisten iPhone-Nutzer nicht. Allerdings stiehlt die Schadsoftware erfolgreich Werbeeinnahmen von App-Entwicklern.

  3. Test Star Wars Commander: Die dunkle Seite der Monetarisierung
    Test Star Wars Commander
    Die dunkle Seite der Monetarisierung

    Es gibt ein neues Strategie- und Aufbauspiel im Szenario von Star Wars: In Commander kämpfen Sternenkrieger auf Seiten der Allianz oder der Rebellen mit Berühmtheiten wie Han Solo und Prinzessin Leia. Das Bezahlsystem dürfte aber auch den Zorn sonst in sich ruhender Jedi-Ritter wecken.


  1. 16:30

  2. 14:41

  3. 13:23

  4. 13:18

  5. 12:24

  6. 12:08

  7. 23:16

  8. 16:02