1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitschips: Infineon bekommt…

Wundert mich, dass ein ausländisches Unternehmen...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wundert mich, dass ein ausländisches Unternehmen...

    Autor: Steffo 14.08.12 - 19:59

    ... in so einem sicherheitskritischem Bereich einen Auftrag bekommt.
    Möglicherweise können hier nicht viele Know How vorweisen. Infineon rühmt sich ja damit, dass es Chips nach Kundenwünsche entwickeln kann.

    Jedenfalls Glückwunsch an Infineon. Vor ein paar Jahren stand es noch kurz vor der Insolvenz und niemand hat an das Unternehmen geglaubt!

    L. G.
    Steffo

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wundert mich, dass ein ausländisches Unternehmen...

    Autor: Wissard 14.08.12 - 22:29

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... in so einem sicherheitskritischem Bereich einen Auftrag bekommt.
    Sicherheitskritisch ist das maximal für andere Länder, den Amerikanern kann es ja relativ egal ob jemand mit einem gefälschten amerikanischen Pass in Drittländer reingelassen wird. Beim reinlassen nach Amerika, sind die Amerikaner sicherlich nicht nur auf den Pass angewiesen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Phase One iXU 180: 80 Megapixel für die Drohnenfotografie
    Phase One iXU 180
    80 Megapixel für die Drohnenfotografie

    Phase One Industrial hat mit der iXU 180 eine vergleichsweise kleine Kamera für Drohnen vorgestellt, die mit einem Mittelformat-Sensor ausgerüstet ist und Fotos mit 80 Megapixeln aufnehmen kann. Mit kleinen Hobbydrohnen wird sie - einmal abgesehen vom Preis - allerdings nicht abheben.

  2. Metashop: Zalando will innerhalb von 30 Minuten liefern
    Metashop
    Zalando will innerhalb von 30 Minuten liefern

    Zalando will eine Art Metashop werden, der auch Kleidung aus anderen Läden beschafft und innerhalb von 30 Minuten liefert. Zalando-Vorstand Robert Gentz erklärt, wie das einmal funktionieren könnte.

  3. Mathias Döpfner: Axel-Springer-Chef wird Vodafone-Aufsichtsrat
    Mathias Döpfner
    Axel-Springer-Chef wird Vodafone-Aufsichtsrat

    Vodafone holt den Chef des Axel-Springer-Konzerns in seinen Aufsichtsrat und lobt Döpfner als einen der "führenden Visionäre der globalen Medienindustrie". Die beiden Konzerne arbeiten bereits zusammen.


  1. 22:59

  2. 19:05

  3. 16:54

  4. 16:22

  5. 14:50

  6. 13:48

  7. 12:59

  8. 12:48