Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Slot-1-Karten: "Nintendo zwingt SR…

Verkauf von SD-Karten auch illegal?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: byWulf 09.01.13 - 17:13

    Für meine Wii habe ich nur eine SD-Karte gebraucht, um sie Homebrew-fähig zu machen.

    Verklagt Nintendo nun als nächstes Saturn, die mir die SD-Karte verkauft haben?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: forenuser 09.01.13 - 17:32

    Soweit ich das mitbekommen habe hat der Händler wohl explizit die Möglichkeiten der "RK"-/Installation/Nutzung beworben.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: theonlyone 09.01.13 - 17:35

    Naja aus meiner Sicht ist der springende Punkt einfach:

    Für was wird das Medium "in aller Regel" genutzt ?


    So eine SD Karte wird tatsächlich pauschal zum speichern genutzt, von was auch immer, seien es Bilder einer Kamera, Musik, Filmchen oder sonstwas.

    demnach kann man der SD nichts unterstellen, es ist einfach ein Speichermedium.


    Bei den R4 Geräten usw. dürfte wirklich jedem klar sein für was die da sind.

    Man kann durchaus sagen das man irgendwie damit auch "legale" Sachen tun kann, aber das wird in 99% nicht der fall sein, da werden gezogene Spiele gespielt, ich meine das machen so ziemlich "alle" die einen nintendo DS haben, den das spart gigantisch Geld (anstatt 10 Spiele a 40-50 Euro, gibt man eben einmalig 20 Euro aus und hat 16gb so viele Spiele wie man will, plus die ganzen extra Homebrew geschichten wie MP3 Player und sogar VideoPlayer).


    Verständlich, aber "in aller Regel" werden die Teile für Spiele genutzt, das ist das hauptfeature und demnach ist es durchaus angebracht dagegen vorzugehen.


    Fragt sich nur warum die damit so lange warten, den das gibts ja schon ewig und jetzt wo es wirklich "jeder" schon hat, wird gerichtlich vorgegangen, damit man auch sagen kann "hier ist ein gigantischer Schaden entstanden" ; anstatt vorher zu handeln und Schaden abzuwenden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: thecrew 09.01.13 - 18:40

    Soweit ich weiß gehts garnicht explizit ums Schwarzkopieren. Sondern darum das eine "Slot1" Karte inoffiziell Nachgebaut wurde. Da Nintento das Patent auf Slot1 hält (Karten für DS) Wirds deswegen geklagt. Nur Nintendo darf diese Art von Karten Lizensieren und Vertreiben.

    Nur mit dem Kopieren usw. wären sie eh nicht durchgekommen.

    Geht also in erste Linie um den Nachbau der Karte und dessen Funktionen.

    Daher ist der Vergleich mit der SD Karte hinfällig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: Endwickler 09.01.13 - 22:41

    byWulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für meine Wii habe ich nur eine SD-Karte gebraucht, um sie Homebrew-fähig
    > zu machen.
    >
    > Verklagt Nintendo nun als nächstes Saturn, die mir die SD-Karte verkauft
    > haben?

    Nun, SD-Karten sind doch an neueren Konsolen normal benutzbar. soweit ich weiß. Hier wurden aber Karten bzw. Kartenadapter angeboten, die so wohl nicht gebaut werden durften, da sie für die speziellen Nintendoslots passten und benutzbar waren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: -=Draven=- 09.01.13 - 23:40

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich weiß gehts garnicht explizit ums Schwarzkopieren. Sondern darum
    > das eine "Slot1" Karte inoffiziell Nachgebaut wurde. Da Nintento das Patent
    > auf Slot1 hält (Karten für DS) Wirds deswegen geklagt. Nur Nintendo darf
    > diese Art von Karten Lizensieren und Vertreiben.
    >
    > Nur mit dem Kopieren usw. wären sie eh nicht durchgekommen.
    >
    > Geht also in erste Linie um den Nachbau der Karte und dessen Funktionen.
    >
    > Daher ist der Vergleich mit der SD Karte hinfällig.

    Laut der Website von Sr-Tronic haben sie kein Patent mehr dadrauf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: redwolf 10.01.13 - 16:51

    Du gehst also über eine willkürliche Statistik des Zweckes davon aus was illegal ist und was nicht. Demnach müsste man auch SDs verbieten, wenn sich darauf überwiegend Schwarzkopien befinden würden?

    Bist du BWLer?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Software-Architekt (m/w)
    Concardis GmbH, Eschborn
  2. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  4. Algorithmenentwickler/-in Smart Headline Control
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. NEU: Xbox One inkl. Quantum Break + Alan Wake + Star Wars: Das Erwachen der Macht (Blu-ray)
    269,00€ inkl. Versand
  3. Pro Evolution Soccer 2015 - PC
    nur 4,98€ inkl. Versand

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Hitman: Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus
    Hitman
    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

    Parallel zur Sapienza-Episode wurde Hitman kaputt gepatcht: Bei vielen Spielern startet der Titel im D3D12-Modus nicht mehr. Zudem gibt es immer noch Probleme mit der Videospeicherverwaltung.

  2. Peter Molyneux: Lionhead-Studio ist Geschichte
    Peter Molyneux
    Lionhead-Studio ist Geschichte

    Eine Dekade mit und ohne Peter Molyneux: Microsoft hat das Lionhead-Studio geschlossen. Durch Black & White bekannt geworden, wurde zuletzt Fable Legends noch in der Alpha-Phase eingestellt.

  3. Deskmini: Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor
    Deskmini
    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

    Früher 5x5, heute Mini-STX: In Asrocks Deskmini genanntem System steckt ein extrem kleines Mainboard mit gesockeltem Skylake-Chip. Es soll daher einer der schnellsten Mini-PCs am Markt sein.


  1. 13:13

  2. 12:26

  3. 11:03

  4. 09:01

  5. 00:05

  6. 19:51

  7. 18:59

  8. 17:43