1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Slot-1-Karten: "Nintendo zwingt SR…

Verkauf von SD-Karten auch illegal?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: byWulf 09.01.13 - 17:13

    Für meine Wii habe ich nur eine SD-Karte gebraucht, um sie Homebrew-fähig zu machen.

    Verklagt Nintendo nun als nächstes Saturn, die mir die SD-Karte verkauft haben?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: forenuser 09.01.13 - 17:32

    Soweit ich das mitbekommen habe hat der Händler wohl explizit die Möglichkeiten der "RK"-/Installation/Nutzung beworben.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze Android - und wünscht' es wäre webOS.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: theonlyone 09.01.13 - 17:35

    Naja aus meiner Sicht ist der springende Punkt einfach:

    Für was wird das Medium "in aller Regel" genutzt ?


    So eine SD Karte wird tatsächlich pauschal zum speichern genutzt, von was auch immer, seien es Bilder einer Kamera, Musik, Filmchen oder sonstwas.

    demnach kann man der SD nichts unterstellen, es ist einfach ein Speichermedium.


    Bei den R4 Geräten usw. dürfte wirklich jedem klar sein für was die da sind.

    Man kann durchaus sagen das man irgendwie damit auch "legale" Sachen tun kann, aber das wird in 99% nicht der fall sein, da werden gezogene Spiele gespielt, ich meine das machen so ziemlich "alle" die einen nintendo DS haben, den das spart gigantisch Geld (anstatt 10 Spiele a 40-50 Euro, gibt man eben einmalig 20 Euro aus und hat 16gb so viele Spiele wie man will, plus die ganzen extra Homebrew geschichten wie MP3 Player und sogar VideoPlayer).


    Verständlich, aber "in aller Regel" werden die Teile für Spiele genutzt, das ist das hauptfeature und demnach ist es durchaus angebracht dagegen vorzugehen.


    Fragt sich nur warum die damit so lange warten, den das gibts ja schon ewig und jetzt wo es wirklich "jeder" schon hat, wird gerichtlich vorgegangen, damit man auch sagen kann "hier ist ein gigantischer Schaden entstanden" ; anstatt vorher zu handeln und Schaden abzuwenden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: thecrew 09.01.13 - 18:40

    Soweit ich weiß gehts garnicht explizit ums Schwarzkopieren. Sondern darum das eine "Slot1" Karte inoffiziell Nachgebaut wurde. Da Nintento das Patent auf Slot1 hält (Karten für DS) Wirds deswegen geklagt. Nur Nintendo darf diese Art von Karten Lizensieren und Vertreiben.

    Nur mit dem Kopieren usw. wären sie eh nicht durchgekommen.

    Geht also in erste Linie um den Nachbau der Karte und dessen Funktionen.

    Daher ist der Vergleich mit der SD Karte hinfällig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: Endwickler 09.01.13 - 22:41

    byWulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für meine Wii habe ich nur eine SD-Karte gebraucht, um sie Homebrew-fähig
    > zu machen.
    >
    > Verklagt Nintendo nun als nächstes Saturn, die mir die SD-Karte verkauft
    > haben?

    Nun, SD-Karten sind doch an neueren Konsolen normal benutzbar. soweit ich weiß. Hier wurden aber Karten bzw. Kartenadapter angeboten, die so wohl nicht gebaut werden durften, da sie für die speziellen Nintendoslots passten und benutzbar waren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: -=Draven=- 09.01.13 - 23:40

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich weiß gehts garnicht explizit ums Schwarzkopieren. Sondern darum
    > das eine "Slot1" Karte inoffiziell Nachgebaut wurde. Da Nintento das Patent
    > auf Slot1 hält (Karten für DS) Wirds deswegen geklagt. Nur Nintendo darf
    > diese Art von Karten Lizensieren und Vertreiben.
    >
    > Nur mit dem Kopieren usw. wären sie eh nicht durchgekommen.
    >
    > Geht also in erste Linie um den Nachbau der Karte und dessen Funktionen.
    >
    > Daher ist der Vergleich mit der SD Karte hinfällig.

    Laut der Website von Sr-Tronic haben sie kein Patent mehr dadrauf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: redwolf 10.01.13 - 16:51

    Du gehst also über eine willkürliche Statistik des Zweckes davon aus was illegal ist und was nicht. Demnach müsste man auch SDs verbieten, wenn sich darauf überwiegend Schwarzkopien befinden würden?

    Bist du BWLer?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

  1. Guardians of Peace: Sony-Hack wird zum Politikum
    Guardians of Peace
    Sony-Hack wird zum Politikum

    Das FBI hat offiziell Nordkorea beschuldigt, Urheber des Hackerangriffs auf Sony Pictures zu sein. Laut der US-Bundespolizei weist die untersuchte Malware Parallelen zu vorherigen Angriffen auf, die ebenfalls dem Land zugeordnet sein sollen.

  2. Urheberrecht: Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr
    Urheberrecht
    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

    Flickr hat auf die Kritik an seinem Dienst Wall Art reagiert und erlaubt nun nicht mehr das Drucken fremder Bilder mit Creative-Commons-Lizenz auf Leinwand und Papier, obwohl dies legal gewesen ist.

  3. Rohrpostzug: Hyperloop entsteht nach Feierabend
    Rohrpostzug
    Hyperloop entsteht nach Feierabend

    Mit Überschallgeschwindigkeit durch eine Röhre reisen - so stellt sich Elon Musk das Transportsystem der Zukunft vor. Ein Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern arbeitet fleißig daran. Nebenbei.


  1. 20:17

  2. 18:56

  3. 18:12

  4. 16:54

  5. 13:29

  6. 12:01

  7. 11:59

  8. 11:56