Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Deutlich mehr iPhones…

Irgendwo dämlicher Vergleich.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Irgendwo dämlicher Vergleich.

    Autor: fratze123 21.02.13 - 14:16

    Wieviel iOS-Konkurrenzprodukte gibt's denn noch so?
    Wer ein aktuelles iPhone will, hat nicht viel Auswahl. Wer einen aktuellen Androiden will schon.

    Allerdings ist interessant, dass es durchaus auch mal Zeiten gibt, wo ein einzelnes Android-Gerät iOS verkaufstechnisch schlagen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Irgendwo dämlicher Vergleich.

    Autor: Khalito 21.02.13 - 14:49

    Es geht hier auch nicht um IOS Vs Android.
    Hier geht es um die Hardware.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Irgendwo dämlicher Vergleich.

    Autor: al-bundy 21.02.13 - 14:56

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings ist interessant, dass es durchaus auch mal Zeiten gibt, wo ein
    > einzelnes Android-Gerät iOS verkaufstechnisch schlagen kann.
    Ein einzelnes Android-Gerät konnte iOS noch nie schlagen. Das sollte dir eigentlich klar sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Irgendwo dämlicher Vergleich.

    Autor: orsg 21.02.13 - 15:48

    Khalito schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht hier auch nicht um IOS Vs Android.
    > Hier geht es um die Hardware.

    natürlich ist die Software ganz essenzieller Bestandteil eines Smartphonekaufs, oder meinst du das iPhone 5 hätte sich genauso gut verkauft, wenn da Windows Mobile 6.5 drauf wäre?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Irgendwo dämlicher Vergleich.

    Autor: ChMu 21.02.13 - 18:18

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieviel iOS-Konkurrenzprodukte gibt's denn noch so?
    > Wer ein aktuelles iPhone will, hat nicht viel Auswahl. Wer einen aktuellen
    > Androiden will schon.

    Nein, bei den Androiden gibt es ein einziges aktuelles Modell, das Nexus4. Alles andere ist veraltet und bleibt das mangels Updates auch.
    >
    > Allerdings ist interessant, dass es durchaus auch mal Zeiten gibt, wo ein
    > einzelnes Android-Gerät iOS verkaufstechnisch schlagen kann.

    Diese Zeiten gab es nie. Ob es sie jemals geben wird, wuerde ich auch bezweifeln.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Irgendwo dämlicher Vergleich.

    Autor: Darktrooper 21.02.13 - 21:17

    ChMu schrieb:

    > Nein, bei den Androiden gibt es ein einziges aktuelles Modell, das Nexus4.
    > Alles andere ist veraltet und bleibt das mangels Updates auch.
    > >

    Hast du ein Android Smartphone ? Wenn ja nutzt du es wohl wenig. Also ich habe 3 Geräte hier.
    Samsung Galaxy S2
    Samsung Galaxy Note 1
    Samsung Galaxy S3

    Und auf allen läuft die aktuelle Android Version 4.2.2

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Irgendwo dämlicher Vergleich.

    Autor: Switchblade 21.02.13 - 21:26

    > Darktrooper
    Gruß an Kyle Katarn! ;)

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Irgendwo dämlicher Vergleich.

    Autor: katzenpisse 22.02.13 - 00:46

    Switchblade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Darktrooper
    > Gruß an Kyle Katarn! ;)


    Dark Forces, yeah!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Requirements Engineer (m/w) - Netzwerkinfrastruktur, IT-Security & Verbindungsmanagement
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin
  2. Applikationsingenieur/in ESP - Systemerprobung im Fahrversuch
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Komponentenverantwortliche/r für Windowsserver
    Landeshauptstadt München, München
  4. Leitung IT-Prozesse / Anwendungen (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  3. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  2. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom
  3. Hyperloop Die Slowakei will den Rohrpostzug

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

  1. Kupferkabel: M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein
    Kupferkabel
    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

    M-Net will in München 35.000 Gebäude mit G.fast erschließen. Die Technik kommt von Huawei. Auf Kupferstrecken unter 100 Metern sollten so Datenraten von einem GBit/s erreicht werden.

  2. Facebook: EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen
    Facebook
    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

    Nach dem Aus des Safe-Harbor-Abkommens hatten US-Firmen schnell eine Alternative gefunden. Nun könnte Facebooks Datentransfer in die USA erneut vom EuGH geprüft werden.

  3. Prozessoren: Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
    Prozessoren
    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

    Intel setzt das konzernweite Entlassungsprogramm auch in Deutschland um. Die Arbeitsplätze werden mit Aufhebungsverträgen abgekauft. Ein Standort wird geschlossen.


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38