1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Galaxy S3 verkauft sich…

HTC One X?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HTC One X?

    Autor: Realist_X 09.11.12 - 14:09

    Frage mich wieso das nicht einen ähnlichen Erfolg hat wie das S3. Liegts an mangelnder Werbung, Sense oder dem hässlichen Voreingestellten Hintergrundbild?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: HTC One X?

    Autor: synoon 10.11.12 - 09:12

    vielleicht... Wer weiss ich kenne viele mit einem One X sind alle super Zufrieden HTC muss aber auch erst wieder nen guten Ruf aufbauen da Ihnen Sense da alles ein wenig verbaut hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: HTC One X?

    Autor: Servicemensch 10.11.12 - 12:47

    HTC hat noch einiges aufzuholen. Was mich bei HTC am meisten wundert ist der mehr als mangelhafte Service. Wieso kommen Kunden die einmal ein Problem mit ihrem HTC haben immer wieder ? Wieso können die Fehler an ihren Geräten nicht dauerhaft beheben ? Auch wenn ich die Firma absolut nicht mag sollte man sich da ein Beispiel an Apple nehmen , die bei allen Hardwarefehlern die Geräte austauschen und einem auch nach der Garantiezeit in den meisten Fällen ein Austauschangebot macht.

    Mag am Job liegen , aber der Service und das Reparaturverhalten der Hersteller ist mir sehr wichtig , andere legen da andere Masstäbe an. Aus meiner Sicht kann ich nur sagen Finger weg von HTC !

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: HTC One X?

    Autor: genab.de 11.11.12 - 16:25

    sehe ich auch so,

    der Reparaturservice von HTC ist einfach "SCHLECHT"

    die Updatepolotik ist auch schlecht

    besonders das HTC Desire Hd drama, mit dem erst verspochenen Android 4.0 Update, mit dann 2 verschiedenen "Lügen" wieso es dann nach monaten dann doch nicht kommt

    gleiches mit den HTC Flyer Kunden,

    das haben viele nicht vergessen...

    Ich persönlich wollte mir auch das nächste Google Nexus 4 hohlen, aber 16 GB Speicher, von denen dann nur 11 GB Freier Speicherplatz übrig bleiben, der Schwache Akku, der nicht gewechselt werden kann, sowie der fehlende Speicherkartenslot, der das 16 GB Speicherproblem entschärft hätte... treibt mich vieleicht doch wieder zum One X+ hin,


    aber ich bin immer noch so sauer auf HTC

    und die Samsung Oberfläche ist ja mal richtig doof...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

  1. Smithsonian: Museum restauriert die Enterprise NCC-1701
    Smithsonian
    Museum restauriert die Enterprise NCC-1701

    Auch Raumschiffe müssen in Reparatur - vor allem, wenn sie wie die USS Enterprise NCC-1701 schon ein halbes Jahrhundert alt sind. Das Smithsonian Air and Space Museum restauriert das Modell der Enterprise aus der ersten Star-Trek-Serie. Später soll es in die Dauerausstellung kommen.

  2. Cyberkrieg: Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken
    Cyberkrieg
    Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

    Die USA wollen offenbar ihre Fähigkeiten im Cyberkrieg ausbauen. Mit den neuen Drohgebärden sollen Angriffe vor allem aus vier Staaten verhindert werden.

  3. Weißes Haus: Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen
    Weißes Haus
    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

    Nach und nach kommen immer mehr Details über die Attacke auf Server des Weißen Hauses ans Licht. Die US-Regierung will die Hintermänner aber weiterhin nicht identifizieren.


  1. 15:49

  2. 14:25

  3. 13:02

  4. 11:44

  5. 09:56

  6. 15:17

  7. 10:05

  8. 09:50