Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Galaxy S3 verkauft sich…

Sinnlos

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinnlos

    Autor: Klugschwätzer 09.11.12 - 10:28

    Na der Vergleich hinkt schon ziemlich, weil die Leute auf da iPhone 5 gewartet haben und wenn man die beiden iPhones zusammenrechnet, dann steht wieder Apple als Gewinner da.

    Alles Schall und Rauch.

  2. Re: Sinnlos

    Autor: Sukram71 09.11.12 - 10:30

    Klugschwätzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na der Vergleich hinkt schon ziemlich, weil die Leute auf da iPhone 5
    > gewartet haben

    Klar. Außerdem ist das Galaxy S3 ja viel neuer als das iPhone 4S.

    > und wenn man die beiden iPhones zusammenrechnet,
    > dann steht wieder Apple als Gewinner da.

    Und wenn man alle Android-Phones zusammen rechnet,
    dann steht wieder Google als Gewinner da. ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 10:31 durch Sukram71.

  3. Re: Sinnlos

    Autor: Klugschwätzer 09.11.12 - 10:36

    Genau. Sinnlos. Meine Rede.

    Ich liebe Android und würde Apple-Geräte nie anrühren, aber man hat immer das Gefühl die gesamte Android-Community leidet an einem kollektiven Minderwertigkeitskomplex, der durch stetige kleine Erfolgsmeldungen bekämpft werden muss ...

  4. Re: Sinnlos

    Autor: truemmerlotte 09.11.12 - 10:39

    Klugschwätzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau. Sinnlos. Meine Rede.
    >
    > Ich liebe Android und würde Apple-Geräte nie anrühren, aber man hat immer
    > das Gefühl die gesamte Android-Community leidet an einem kollektiven
    > Minderwertigkeitskomplex, der durch stetige kleine Erfolgsmeldungen
    > bekämpft werden muss ...


    ++

  5. Re: Sinnlos

    Autor: Sukram71 09.11.12 - 10:42

    Klugschwätzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau. Sinnlos. Meine Rede.
    >
    > Ich liebe Android und würde Apple-Geräte nie anrühren, aber man hat immer
    > das Gefühl die gesamte Android-Community leidet an einem kollektiven
    > Minderwertigkeitskomplex, der durch stetige kleine Erfolgsmeldungen
    > bekämpft werden muss ...

    Ach Quatsch. - Den Eindruck hat man eher bei Apple ... [www.zeit.de]
    Die haben doch offenbar diese ständige Selbstbeweihräucherung nötig.

    Schon allein weil das iPhone 5 zwar sehr gut ist, aber neben den ganzen
    Bugs (Karten-Desaster) eher langweilig.
    Kaum richtig sichtbarer Fortschritt bei iOS, wo man sagen könnte, wow!
    Ganz im Gegensatz zu Android.

  6. Re: Sinnlos

    Autor: Sukram71 09.11.12 - 10:43

    [www.zeit.de] Dieser Text ist unglaublich großartig

  7. Re: Sinnlos

    Autor: blackout23 09.11.12 - 11:02

    Sukram71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klugschwätzer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Genau. Sinnlos. Meine Rede.
    > >
    > > Ich liebe Android und würde Apple-Geräte nie anrühren, aber man hat
    > immer
    > > das Gefühl die gesamte Android-Community leidet an einem kollektiven
    > > Minderwertigkeitskomplex, der durch stetige kleine Erfolgsmeldungen
    > > bekämpft werden muss ...
    >
    > Ach Quatsch. - Den Eindruck hat man eher bei Apple ... www.zeit.de
    > Die haben doch offenbar diese ständige Selbstbeweihräucherung nötig.
    >
    > Schon allein weil das iPhone 5 zwar sehr gut ist, aber neben den ganzen
    > Bugs (Karten-Desaster) eher langweilig.
    > Kaum richtig sichtbarer Fortschritt bei iOS, wo man sagen könnte, wow!
    > Ganz im Gegensatz zu Android.

    Wenn ich das iPhone 5 für fast 700 Euro mit einem Nexus 4 vergleiche für die Hälfe weiß ich nicht ob das 5er wirklich "sehr gut" ist.

    Ich hatte gestern das erstemal ein iPad in der Hand, weil an der Uni jemand das Passwort für ein Vorlesungsskript von mir wissen wollte. Alles er es probiert hatte ein zutippen wurde es abgelehnt, also sollte ich ran. Ok ich sehe die Tastatur in groß Buchstaben. Tippe "S"... Warum sind die Buchstaben immer noch groß? Wahrscheinlich Feststelltaste drin dachte ich mir also auf die Caps Taste links gedrückt. Ein Licht geht in dieser an. Die Buchstaben auf der Tastatur sind... Groß?! Was schreib ich nun groß oder klein?! Da das Passwort nur als Punkte eingegeben wird kann ich auch nicht einfach nachgucken, wie ich schreibe. Also musste ich erst erfragen wann es nun groß oder klein ist. Nur an einer Leuchte ist das nicht gerade ersichtlich. Leuchte an kann genauso gut Groß oder Klein sein.

    Alter Schwede wie peinlich und dafür feiern alle die Apple Produkte für ihre intuitive Bedienung?! Das ist wirklich kein Witz was ich hier erzähle. Fand Apple zwar schon immer nicht gerade sympathisch dachte aber, dass die Produkte wenn auch völlig überteuert wenigstens das gut machen für das man sie kauft. lol anscheind nicht.

  8. Re: Sinnlos

    Autor: TITO976 09.11.12 - 11:22

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das ist wirklich kein Witz was ich hier erzähle.

    Mag sein, dass es kein Witz ist, dafür aber völliger Schwachsinn!

    Wenn Du also an deiner normalen PC Tastatur die CAPLOCK Taste drückst und eine kleine LED leuchtet, kannst Du mit dieser Information nichts anfangen?

    Nun, dann ist das sicher Apples schuld.....ohh mann.....

  9. Re: Sinnlos

    Autor: Sukram71 09.11.12 - 11:29

    Wenn die eingebaute Tastatur nicht gut genug ist, kann man sie
    bei Android einfach gegen eine andere austauschen.
    Z. B. gegen die [play.google.com] SwiftKey 3-Tastatur
    oder viele andere.

    Geht das mit Apple iPhone mit iOS auch? ;-)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 11:30 durch Sukram71.

  10. Re: Sinnlos

    Autor: TITO976 09.11.12 - 11:33

    Sukram71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die eingebaute Tastatur nicht gut genug ist, kann man sie
    > bei Android einfach gegen eine andere austauschen.
    > Z. B. gegen die play.google.com SwiftKey 3-Tastatur
    > oder viele andere.
    >
    > Geht das mit Apple iPhone mit iOS auch? ;-)

    Natürlich geht das, es gibt etliche im App Store

  11. Re: Sinnlos

    Autor: DukeCastino 09.11.12 - 11:33

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sukram71 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Klugschwätzer schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Genau. Sinnlos. Meine Rede.
    > > >
    > > > Ich liebe Android und würde Apple-Geräte nie anrühren, aber man hat
    > > immer
    > > > das Gefühl die gesamte Android-Community leidet an einem kollektiven
    > > > Minderwertigkeitskomplex, der durch stetige kleine Erfolgsmeldungen
    > > > bekämpft werden muss ...
    > >
    > > Ach Quatsch. - Den Eindruck hat man eher bei Apple ... www.zeit.de
    > > Die haben doch offenbar diese ständige Selbstbeweihräucherung nötig.
    > >
    > > Schon allein weil das iPhone 5 zwar sehr gut ist, aber neben den ganzen
    > > Bugs (Karten-Desaster) eher langweilig.
    > > Kaum richtig sichtbarer Fortschritt bei iOS, wo man sagen könnte, wow!
    > > Ganz im Gegensatz zu Android.
    >
    > Wenn ich das iPhone 5 für fast 700 Euro mit einem Nexus 4 vergleiche für
    > die Hälfe weiß ich nicht ob das 5er wirklich "sehr gut" ist.
    >
    > Ich hatte gestern das erstemal ein iPad in der Hand, weil an der Uni jemand
    > das Passwort für ein Vorlesungsskript von mir wissen wollte. Alles er es
    > probiert hatte ein zutippen wurde es abgelehnt, also sollte ich ran. Ok ich
    > sehe die Tastatur in groß Buchstaben. Tippe "S"... Warum sind die
    > Buchstaben immer noch groß? Wahrscheinlich Feststelltaste drin dachte ich
    > mir also auf die Caps Taste links gedrückt. Ein Licht geht in dieser an.
    > Die Buchstaben auf der Tastatur sind... Groß?! Was schreib ich nun groß
    > oder klein?! Da das Passwort nur als Punkte eingegeben wird kann ich auch
    > nicht einfach nachgucken, wie ich schreibe. Also musste ich erst erfragen
    > wann es nun groß oder klein ist. Nur an einer Leuchte ist das nicht gerade
    > ersichtlich. Leuchte an kann genauso gut Groß oder Klein sein.
    >
    > Alter Schwede wie peinlich und dafür feiern alle die Apple Produkte für
    > ihre intuitive Bedienung?! Das ist wirklich kein Witz was ich hier erzähle.
    > Fand Apple zwar schon immer nicht gerade sympathisch dachte aber, dass die
    > Produkte wenn auch völlig überteuert wenigstens das gut machen für das man
    > sie kauft. lol anscheind nicht.

    Sag mal was erzählst Du für ein Schrott? Hast Du überhaupt jemals ein iPad in der Hand gehabt?

    1. ist in der Passworteingabe nie Grossbuchstaben von vorne rein aktiviert.
    2. Wenn man ein Buchstabe ein tippt wird der letzte angezeigt (auch wenn man darüber sich aufregen könnte da jeder das Passwort so sehen kann)

    3. toll getrollt

  12. Re: Sinnlos

    Autor: ChMu 09.11.12 - 12:08

    blackout23 schrieb:
    ---------------------------------------------------------------------------
    > -------------------------------------------------------------------------
    > >
    > --------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ich hatte gestern das erstemal ein iPad in der Hand, weil an der Uni jemand
    > das Passwort für ein Vorlesungsskript von mir wissen wollte. Alles er es
    > probiert hatte ein zutippen wurde es abgelehnt, also sollte ich ran. Ok ich
    > sehe die Tastatur in groß Buchstaben. Tippe "S"... Warum sind die
    > Buchstaben immer noch groß? Wahrscheinlich Feststelltaste drin dachte ich
    > mir also auf die Caps Taste links gedrückt. Ein Licht geht in dieser an.
    > Die Buchstaben auf der Tastatur sind... Groß?! Was schreib ich nun groß
    > oder klein?! Da das Passwort nur als Punkte eingegeben wird kann ich auch
    > nicht einfach nachgucken, wie ich schreibe. Also musste ich erst erfragen
    > wann es nun groß oder klein ist. Nur an einer Leuchte ist das nicht gerade
    > ersichtlich. Leuchte an kann genauso gut Groß oder Klein sein.
    >
    > Alter Schwede wie peinlich und dafür feiern alle die Apple Produkte für
    > ihre intuitive Bedienung?! Das ist wirklich kein Witz was ich hier erzähle.
    > Fand Apple zwar schon immer nicht gerade sympathisch dachte aber, dass die
    > Produkte wenn auch völlig überteuert wenigstens das gut machen für das man
    > sie kauft. lol anscheind nicht.
    Ich bezweifle stark das Du ein iPad in der Hand hattest, geschweige denn darauf etwas getippt hast. Das was Du beschreibst, ist so nicht moeglich. Erstens ist bei einer Passwort Eingabe niemals der erste Buchstabe gross, zweitens sieht man immer den zuletzt geschriebenen Buchstaben/Zahl/Sonderzeichen und drittens geht kein Licht bei CAPS ON an sondern die Taste veraendert sich auf beiden Seiten zu voll blau, nach doppel click.

    Also, ich weiss nicht was Du wo eingetragen haben willst, aber mit dem iPad hatte es nichts zu tun.

  13. Re: Sinnlos

    Autor: Male 09.11.12 - 12:30

    Sukram71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Ich hatte gestern das erstemal ein iPad in der Hand, weil an der Uni jemand das Passwort >für ein Vorlesungsskript von mir wissen wollte. Alles er es probiert hatte ein zutippen >wurde es abgelehnt, also sollte ich ran. Ok ich sehe die Tastatur in groß Buchstaben. Tippe >"S"... Warum sind die Buchstaben immer noch groß? Wahrscheinlich Feststelltaste drin >dachte ich mir also auf die Caps Taste links gedrückt. Ein Licht geht in dieser an. Die >Buchstaben auf der Tastatur sind... Groß?! Was schreib ich nun groß oder klein?! Da das >Passwort nur als Punkte eingegeben wird kann ich auch nicht einfach nachgucken, wie ich >schreibe. Also musste ich erst erfragen wann es nun groß oder klein ist. Nur an einer >Leuchte ist das nicht gerade ersichtlich. Leuchte an kann genauso gut Groß oder Klein sein.

    >Alter Schwede wie peinlich und dafür feiern alle die Apple Produkte für ihre intuitive >Bedienung?! Das ist wirklich kein Witz was ich hier erzähle. Fand Apple zwar schon immer >nicht gerade sympathisch dachte aber, dass die Produkte wenn auch völlig überteuert >wenigstens das gut machen für das man sie kauft. lol anscheind nicht.
    > Wenn die eingebaute Tastatur nicht gut genug ist, kann man sie
    > bei Android einfach gegen eine andere austauschen.
    > Z. B. gegen die play.google.com SwiftKey 3-Tastatur
    > oder viele andere.
    >
    > Geht das mit Apple iPhone mit iOS auch? ;-)


    Dafür dass du ziemlich Apple feindlich bist ( sei ja jedem erlaubt ) kennst du dich aber ziemlich schlecht aus ...

    Nebenbei sind auf jeder Hardware-Tastatur die Buchstaben auch alle groß und neuere sind auch alle diese Leuchten an der Seite - versteh die Aufregung einfach nicht...fragst dich doch auch nicht bei jedem eintippen ob es groß oder jetzt klein ist - es ist genauso eindeutig wie bei Apple.
    Es ist eigentlich sehr bedienfreundlich wenn man als Benutzer noch weiß dass man z.B bei Satzanfängen nicht explizit jedes mal Shift drücken muss.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 12:40 durch Male.

  14. Re: Sinnlos

    Autor: blackout23 09.11.12 - 12:37

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blackout23 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > -------------------------------------------------------------------------
    > > >
    > >
    > --------------------------------------------------------------------------
    > >
    > > Ich hatte gestern das erstemal ein iPad in der Hand, weil an der Uni
    > jemand
    > > das Passwort für ein Vorlesungsskript von mir wissen wollte. Alles er es
    > > probiert hatte ein zutippen wurde es abgelehnt, also sollte ich ran. Ok
    > ich
    > > sehe die Tastatur in groß Buchstaben. Tippe "S"... Warum sind die
    > > Buchstaben immer noch groß? Wahrscheinlich Feststelltaste drin dachte
    > ich
    > > mir also auf die Caps Taste links gedrückt. Ein Licht geht in dieser an.
    > > Die Buchstaben auf der Tastatur sind... Groß?! Was schreib ich nun groß
    > > oder klein?! Da das Passwort nur als Punkte eingegeben wird kann ich
    > auch
    > > nicht einfach nachgucken, wie ich schreibe. Also musste ich erst
    > erfragen
    > > wann es nun groß oder klein ist. Nur an einer Leuchte ist das nicht
    > gerade
    > > ersichtlich. Leuchte an kann genauso gut Groß oder Klein sein.
    > >
    > > Alter Schwede wie peinlich und dafür feiern alle die Apple Produkte für
    > > ihre intuitive Bedienung?! Das ist wirklich kein Witz was ich hier
    > erzähle.
    > > Fand Apple zwar schon immer nicht gerade sympathisch dachte aber, dass
    > die
    > > Produkte wenn auch völlig überteuert wenigstens das gut machen für das
    > man
    > > sie kauft. lol anscheind nicht.
    > Ich bezweifle stark das Du ein iPad in der Hand hattest, geschweige denn
    > darauf etwas getippt hast. Das was Du beschreibst, ist so nicht moeglich.
    > Erstens ist bei einer Passwort Eingabe niemals der erste Buchstabe gross,
    > zweitens sieht man immer den zuletzt geschriebenen
    > Buchstaben/Zahl/Sonderzeichen und drittens geht kein Licht bei CAPS ON an
    > sondern die Taste veraendert sich auf beiden Seiten zu voll blau, nach
    > doppel click.
    >
    > Also, ich weiss nicht was Du wo eingetragen haben willst, aber mit dem iPad
    > hatte es nichts zu tun.

    Tja dann hast du leider Pech gehabt. So war es leider. Und was da oben im Passwortfeld alles war kann ich dir nicht sagen, wenn man viel zu sehr damit beschäftigt ist zu gucken ob man nun groß oder klein schreibt. Man sieht's ja leider nicht auf dieser intuitiven Tastatur.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 12:40 durch blackout23.

  15. Re: Sinnlos

    Autor: DukeCastino 09.11.12 - 12:40

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > blackout23 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > >
    > -------------------------------------------------------------------------
    > > > >
    > > >
    > >
    > --------------------------------------------------------------------------
    > > >
    > > > Ich hatte gestern das erstemal ein iPad in der Hand, weil an der Uni
    > > jemand
    > > > das Passwort für ein Vorlesungsskript von mir wissen wollte. Alles er
    > es
    > > > probiert hatte ein zutippen wurde es abgelehnt, also sollte ich ran.
    > Ok
    > > ich
    > > > sehe die Tastatur in groß Buchstaben. Tippe "S"... Warum sind die
    > > > Buchstaben immer noch groß? Wahrscheinlich Feststelltaste drin dachte
    > > ich
    > > > mir also auf die Caps Taste links gedrückt. Ein Licht geht in dieser
    > an.
    > > > Die Buchstaben auf der Tastatur sind... Groß?! Was schreib ich nun
    > groß
    > > > oder klein?! Da das Passwort nur als Punkte eingegeben wird kann ich
    > > auch
    > > > nicht einfach nachgucken, wie ich schreibe. Also musste ich erst
    > > erfragen
    > > > wann es nun groß oder klein ist. Nur an einer Leuchte ist das nicht
    > > gerade
    > > > ersichtlich. Leuchte an kann genauso gut Groß oder Klein sein.
    > > >
    > > > Alter Schwede wie peinlich und dafür feiern alle die Apple Produkte
    > für
    > > > ihre intuitive Bedienung?! Das ist wirklich kein Witz was ich hier
    > > erzähle.
    > > > Fand Apple zwar schon immer nicht gerade sympathisch dachte aber,
    > dass
    > > die
    > > > Produkte wenn auch völlig überteuert wenigstens das gut machen für das
    > > man
    > > > sie kauft. lol anscheind nicht.
    > > Ich bezweifle stark das Du ein iPad in der Hand hattest, geschweige denn
    > > darauf etwas getippt hast. Das was Du beschreibst, ist so nicht
    > moeglich.
    > > Erstens ist bei einer Passwort Eingabe niemals der erste Buchstabe
    > gross,
    > > zweitens sieht man immer den zuletzt geschriebenen
    > > Buchstaben/Zahl/Sonderzeichen und drittens geht kein Licht bei CAPS ON
    > an
    > > sondern die Taste veraendert sich auf beiden Seiten zu voll blau, nach
    > > doppel click.
    > >
    > > Also, ich weiss nicht was Du wo eingetragen haben willst, aber mit dem
    > iPad
    > > hatte es nichts zu tun.
    >
    > Tja dann hast du leider Pech gehabt. So war es leider. Und was da oben im
    > Passwortfeld alles war kann ich dir nicht sagen, wenn man viel zu sehr
    > damit beschäftigt ist zu gucken ob man nun groß oder klein schreibt. Man
    > sieht's ja leider nicht intuitiv auf der Tastatur.

    Sicher das Du ein iPad in der Hand hattest und kein GalaxyTab 10.1 ?

  16. Re: Sinnlos

    Autor: Abseus 09.11.12 - 12:51

    DukeCastino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blackout23 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ChMu schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > blackout23 schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > >
    > > >
    > >
    > -------------------------------------------------------------------------
    > > > > >
    > > > >
    > > >
    > >
    > --------------------------------------------------------------------------
    > > > >
    > > > > Ich hatte gestern das erstemal ein iPad in der Hand, weil an der Uni
    > > > jemand
    > > > > das Passwort für ein Vorlesungsskript von mir wissen wollte. Alles
    > er
    > > es
    > > > > probiert hatte ein zutippen wurde es abgelehnt, also sollte ich ran.
    > > Ok
    > > > ich
    > > > > sehe die Tastatur in groß Buchstaben. Tippe "S"... Warum sind die
    > > > > Buchstaben immer noch groß? Wahrscheinlich Feststelltaste drin
    > dachte
    > > > ich
    > > > > mir also auf die Caps Taste links gedrückt. Ein Licht geht in dieser
    > > an.
    > > > > Die Buchstaben auf der Tastatur sind... Groß?! Was schreib ich nun
    > > groß
    > > > > oder klein?! Da das Passwort nur als Punkte eingegeben wird kann
    > ich
    > > > auch
    > > > > nicht einfach nachgucken, wie ich schreibe. Also musste ich erst
    > > > erfragen
    > > > > wann es nun groß oder klein ist. Nur an einer Leuchte ist das nicht
    > > > gerade
    > > > > ersichtlich. Leuchte an kann genauso gut Groß oder Klein sein.
    > > > >
    > > > > Alter Schwede wie peinlich und dafür feiern alle die Apple Produkte
    > > für
    > > > > ihre intuitive Bedienung?! Das ist wirklich kein Witz was ich hier
    > > > erzähle.
    > > > > Fand Apple zwar schon immer nicht gerade sympathisch dachte aber,
    > > dass
    > > > die
    > > > > Produkte wenn auch völlig überteuert wenigstens das gut machen für
    > das
    > > > man
    > > > > sie kauft. lol anscheind nicht.
    > > > Ich bezweifle stark das Du ein iPad in der Hand hattest, geschweige
    > denn
    > > > darauf etwas getippt hast. Das was Du beschreibst, ist so nicht
    > > moeglich.
    > > > Erstens ist bei einer Passwort Eingabe niemals der erste Buchstabe
    > > gross,
    > > > zweitens sieht man immer den zuletzt geschriebenen
    > > > Buchstaben/Zahl/Sonderzeichen und drittens geht kein Licht bei CAPS ON
    > > an
    > > > sondern die Taste veraendert sich auf beiden Seiten zu voll blau, nach
    > > > doppel click.
    > > >
    > > > Also, ich weiss nicht was Du wo eingetragen haben willst, aber mit dem
    > > iPad
    > > > hatte es nichts zu tun.
    > >
    > > Tja dann hast du leider Pech gehabt. So war es leider. Und was da oben
    > im
    > > Passwortfeld alles war kann ich dir nicht sagen, wenn man viel zu sehr
    > > damit beschäftigt ist zu gucken ob man nun groß oder klein schreibt. Man
    > > sieht's ja leider nicht intuitiv auf der Tastatur.
    >
    > Sicher das Du ein iPad in der Hand hattest und kein GalaxyTab 10.1 ?

    Ich bin mir sogar fast sicher das es ein Galaxy war....

  17. Re: Sinnlos

    Autor: blackout23 09.11.12 - 12:52

    DukeCastino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blackout23 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ChMu schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > blackout23 schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > >
    > > >
    > >
    > -------------------------------------------------------------------------
    > > > > >
    > > > >
    > > >
    > >
    > --------------------------------------------------------------------------
    > > > >
    > > > > Ich hatte gestern das erstemal ein iPad in der Hand, weil an der Uni
    > > > jemand
    > > > > das Passwort für ein Vorlesungsskript von mir wissen wollte. Alles
    > er
    > > es
    > > > > probiert hatte ein zutippen wurde es abgelehnt, also sollte ich ran.
    > > Ok
    > > > ich
    > > > > sehe die Tastatur in groß Buchstaben. Tippe "S"... Warum sind die
    > > > > Buchstaben immer noch groß? Wahrscheinlich Feststelltaste drin
    > dachte
    > > > ich
    > > > > mir also auf die Caps Taste links gedrückt. Ein Licht geht in dieser
    > > an.
    > > > > Die Buchstaben auf der Tastatur sind... Groß?! Was schreib ich nun
    > > groß
    > > > > oder klein?! Da das Passwort nur als Punkte eingegeben wird kann
    > ich
    > > > auch
    > > > > nicht einfach nachgucken, wie ich schreibe. Also musste ich erst
    > > > erfragen
    > > > > wann es nun groß oder klein ist. Nur an einer Leuchte ist das nicht
    > > > gerade
    > > > > ersichtlich. Leuchte an kann genauso gut Groß oder Klein sein.
    > > > >
    > > > > Alter Schwede wie peinlich und dafür feiern alle die Apple Produkte
    > > für
    > > > > ihre intuitive Bedienung?! Das ist wirklich kein Witz was ich hier
    > > > erzähle.
    > > > > Fand Apple zwar schon immer nicht gerade sympathisch dachte aber,
    > > dass
    > > > die
    > > > > Produkte wenn auch völlig überteuert wenigstens das gut machen für
    > das
    > > > man
    > > > > sie kauft. lol anscheind nicht.
    > > > Ich bezweifle stark das Du ein iPad in der Hand hattest, geschweige
    > denn
    > > > darauf etwas getippt hast. Das was Du beschreibst, ist so nicht
    > > moeglich.
    > > > Erstens ist bei einer Passwort Eingabe niemals der erste Buchstabe
    > > gross,
    > > > zweitens sieht man immer den zuletzt geschriebenen
    > > > Buchstaben/Zahl/Sonderzeichen und drittens geht kein Licht bei CAPS ON
    > > an
    > > > sondern die Taste veraendert sich auf beiden Seiten zu voll blau, nach
    > > > doppel click.
    > > >
    > > > Also, ich weiss nicht was Du wo eingetragen haben willst, aber mit dem
    > > iPad
    > > > hatte es nichts zu tun.
    > >
    > > Tja dann hast du leider Pech gehabt. So war es leider. Und was da oben
    > im
    > > Passwortfeld alles war kann ich dir nicht sagen, wenn man viel zu sehr
    > > damit beschäftigt ist zu gucken ob man nun groß oder klein schreibt. Man
    > > sieht's ja leider nicht intuitiv auf der Tastatur.
    >
    > Sicher das Du ein iPad in der Hand hattest und kein GalaxyTab 10.1 ?

    Jap, weil es diesen iOS typischen Bücherladen hatte mit dieser Regalansicht und keine Android Tastatur so schlecht ist, das sie einem nichtmal offensichtlich anzeigt wie man gerade schreibt.

    Gerade mal bei Youtube geschaut bei deren iPads bleibt die Tastaturansicht auch einfach auf Groß egal was sie machen. Wer mir das echt als intuitiv verkaufen möchte ist wirklich ein Fanboy erster güte. Tut mir echt leid, wenn euch das so ins Herz trifft aber das ist einfach nur lächerlich.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 12:55 durch blackout23.

  18. Re: Sinnlos

    Autor: Paykz0r 09.11.12 - 12:55

    Sukram71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.zeit.de Dieser Text ist unglaublich großartig

    Nee... gab schon vor jahren zu jobs zeiten youtube videos die das alles genau zusammenschneiden.
    Aber "jetzt" hat apple angeblich damit übertrieben -.-

    Das machen die schon seit jahren so und üben das auch geziehlt.

    m.youtube.com/watch?v=Nx7v815bYUw

    Der artikel hängt so gesehen jahre hinter her.
    Und nix ist älter als "news" von gestern

  19. Re: Sinnlos

    Autor: Stereo 09.11.12 - 13:02

    Zumal: Leute, die sich ein iPhone kaufen, wollen nicht auch noch einen Virenscanner fürs Handy haben.

  20. Re: Sinnlos

    Autor: 0mega 09.11.12 - 13:04

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade mal bei Youtube geschaut bei deren iPads bleibt die Tastaturansicht
    > auch einfach auf Groß egal was sie machen. Wer mir das echt als intuitiv
    > verkaufen möchte ist wirklich ein Fanboy erster güte. Tut mir echt leid,
    > wenn euch das so ins Herz trifft aber das ist einfach nur lächerlich.

    Dann link doch mal so ein Beweisvideo? ;)

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. über Ratbacher GmbH, Berlin
  4. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn (bei Frankfurt am Main), München, Hannover, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)
  2. 17,97€
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Apple: Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen
    Apple
    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

    Ein Fehler in iOS 10.1.1 macht das iPad unsicher. Ein verlorenes oder gestohlenes iOS-Tablet kann ohne viel Aufwand in Betrieb genommen werden. Dabei wird die Aktivierungssperre umgangen, die genau das verhindern soll. Von Apple gibt es noch keine Reaktion darauf.

  2. Amazon: Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt
    Amazon
    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

    Amazon will das Sideloading von Apps auf Fire-TV-Geräten wohl nicht zu einfach machen. Eine zuvor von Amazon freigegebene App für diesen Einsatzzweck wurde überraschend aus dem App-Shop entfernt.

  3. Autonomes Fahren: Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos
    Autonomes Fahren
    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

    Es ist die erste öffentliche Äußerung von Apple zu selbstfahrenden Autos. In einem Schreiben an eine US-Aufsichtsbehörde hat sich das Unternehmen für einen möglichst unbeschränkten Test autonom agierender Fahrzeuge eingesetzt. Apple hat in diesem Bereich viel vor.


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33