1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Windows Phone wird…

Smartphones: Windows Phone wird Apples iPhone doch nicht überholen

Die Marktforscher von IDC haben die Prognose zur Verteilung der jeweiligen Smartphone-Plattformen bis 2016 erneuert. Die sehr optimistische Erwartung bezüglich Windows Phone wurde drastisch nach unten korrigiert - trotz Windows Phone 8. Android und iOS bleiben die dominierenden Plattformen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. RIM 4,1%? Egal, ich kaufe BlackBerry 10! 8

    MistelMistel | 06.12.12 09:38 06.12.12 16:43

  2. Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential 9

    Analysator | 06.12.12 08:15 06.12.12 12:37

  3. Wer, ausser MS, hätte das auch gedacht   (Seiten: 1 2 ) 25

    KleinerWolf | 05.12.12 10:39 06.12.12 12:25

  4. Da kann ich auch einen Besoffenen auf dem Oktoberfest fragen ... 2

    Anonymer Nutzer | 05.12.12 13:20 06.12.12 10:43

  5. Nachkommastellen 2

    UP87 | 05.12.12 14:07 05.12.12 23:46

  6. Bananen werden die Welt erobern!

    AppRio | 05.12.12 21:47 Das Thema wurde verschoben.

  7. Tablet-Pcs sollten auch floppen 2

    Napster2709 | 05.12.12 20:29 05.12.12 20:46

  8. Marktforscher und Analysten 8

    Lycos | 05.12.12 12:53 05.12.12 19:25

  9. nein? 1

    zZz | 05.12.12 13:34 05.12.12 13:34

  10. Was soll uns das Titelbild sagen (kt) 3

    thps | 05.12.12 11:07 05.12.12 13:12

  11. woher die berichtigung ? antwort 6

    onkel hotte | 05.12.12 10:46 05.12.12 13:09

  12. Mystische Glaskugel 5

    dabbes | 05.12.12 10:47 05.12.12 12:49

  13. Woher haben die ihre Informationen? 3

    Brauni72 | 05.12.12 11:44 05.12.12 12:49

  14. Marktforscher & Analysten 3

    vistahr | 05.12.12 10:57 05.12.12 12:46

  15. Wieso ausgerechnet iPhone als Artikelbild... 3

    Ockermonn | 05.12.12 12:22 05.12.12 12:38

  16. @golem: Wenn ihr Windows Phone in der Headline... 3

    Knarzi | 05.12.12 12:09 05.12.12 12:32

  17. Volle Zustimmung. 3

    format | 05.12.12 11:29 05.12.12 12:28

  18. WP Anteil am MS Geschäftsergebnis 3

    Horsty | 05.12.12 11:43 05.12.12 12:20

  19. Juhu! 2

    vulkman | 05.12.12 11:26 05.12.12 12:16

  20. "keine Begründung" übersetzt... 2

    xviper | 05.12.12 11:37 05.12.12 12:13

  21. Das simple Problem 1

    Casandro | 05.12.12 12:03 05.12.12 12:03

  22. Grafiken 1

    expat | 05.12.12 12:01 05.12.12 12:01

  23. Einkünfte der Analysten? 2

    Ratamahatta | 05.12.12 11:12 05.12.12 11:16

  24. Bin auch *total* überrascht 2

    Elvenpath | 05.12.12 10:44 05.12.12 10:47

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  2. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2
  3. Microsoft-Tablet Surface Pro 3 gegen Surface Pro 2

  1. Hasselblad: 200 Megapixel große Fotos mit verschiebbarem Sensor
    Hasselblad
    200 Megapixel große Fotos mit verschiebbarem Sensor

    Hasselblad hat mit der H5D-200c MS eine Mittelformatkamera vorgestellt, die Fotos mit 200 Megapixeln aufnehmen kann. Die Kamera fotografiert sechs Bilder hintereinander, während sie ihren Sensor zwischen den Aufnahmen leicht versetzt. Das Resultat soll besonders farbecht und detailreich sein.

  2. Internet der Dinge: RISC-Gründer stellen Open-Source-Chips zur Verfügung
    Internet der Dinge
    RISC-Gründer stellen Open-Source-Chips zur Verfügung

    Firmen wie IBM, ARM und MIPS bremsen mit ihren Lizenzen Innovationen von Computerchips. Die Open-Source-Architektur RISC-V soll Entwicklern jetzt das Tüfteln an spezialisierten Chips für Cloud Computing und das Internet der Dinge erleichtern.

  3. Neues Geschmacksmuster: Google Glass soll ansehnlicher werden
    Neues Geschmacksmuster
    Google Glass soll ansehnlicher werden

    Google-Glass-Nutzer sind leicht zu erkennen: Sie tragen ein auffälliges Brillengestell. Besonders modisch ist das nicht, doch das könnte sich bald ändern. Google wurde ein neues Designpatent zugesprochen.


  1. 07:55

  2. 07:43

  3. 07:23

  4. 19:29

  5. 18:36

  6. 18:21

  7. 17:13

  8. 17:07