Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Windows Phone wird…

Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: Analysator 06.12.12 - 08:15

    (ja, gebt's mir ruhig hart!)
    Es ist noch nicht ganz ausgereift, ein paar Features fehlen mit Sicherheit - warten wir mal das Neujahresupdate ab - aber die "Standarddinge" funktionieren, es reagiert flüssig auf Eingaben (iOS 6 auf dem 3GS ist dagegen im Vergleich arg langsam), die Kacheln sind auch nicht der Untergang der Welt, sondern nach Gewöhnungszeit nicht mal schlecht, wenn man eine nicht häufig benutzte App sucht kann man auch einfach nach Rechts swipen und sieht eine Liste seiner Anwendungen, etc. ... ja, es muss noch dran gefeilt werden. Aber schlecht ist WP8 nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: Charles Marlow 06.12.12 - 09:14

    Und wie lange sollen wir darauf warten?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: MistelMistel 06.12.12 - 09:32

    Ich habe ein Lumia 800 zu Hause rumliegen. Effektiv genutzte Zeit des Gerätes war 3 Tage.

    Ich werde nicht auf Updates hoffen das fehlenden Features endlich nachliefert. Ein Windows Phone muss bei mir in Zukunft am Tag des Kaufes abliefern oder ich zahle nichtmal den Strom um den Akku zu laden!

    "Die grundlegenden Sachen funktionieren" - die Grundlegenden Sachen konnte auch schon mein Nokia 6110i. Allerdings haben wir demnächst schon 2013.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: JohnDoes 06.12.12 - 10:09

    Naja, tatsächlich ist WP8 schon sehr ausgereift. Was noch fehlt ist vielleicht das Notification Center (wenn mans braucht) und ein paar Kleinigkeiten. Dafür hast du mit WP8 aber auch Funktionen, die Androids oder iOS Geräte eben nicht haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: Registrierungszwang stinkt! 06.12.12 - 11:12

    WP7 war schon ausgereift. Ich habe damals mein 3GS gegen ein HTC eingetauscht nie ein Feature vermisst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: Kabelsalat 06.12.12 - 11:17

    Ein Windowsphone bietet doch von Start ab mehr Features als ein Android. Bei Android musst du von Haus aus erst Apps suchen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: MistelMistel 06.12.12 - 11:41

    Naja, wer es nur mit Android vergleicht wird mit einem Windows Phone bestimmt zufrieden sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: Kabelsalat 06.12.12 - 12:18

    Ich glaube, dass jemand der es nur 3 Tage genutzt hat, nicht wirklich ein Urteil über WP abgeben kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: MistelMistel 06.12.12 - 12:37

    Ich weiss nur das es nervig genug war um es am liebsten mit Hammer und Meissel in kleine Stücke zu zertrümmern.

    Ständige Netzwerkabbrüche nur weil ich kurz den Bildschirm gesperrt habe, Anwendungen die aussehen als wenn sie noch laufen würden aber in wirklichkeit garnicht weiter arbeiten, kein funktionierendes Bluetooth, USB ging nicht, nur über diese Zune Software möglichkeiten was drauf zu kopieren und wenn ich ne EMail beantworte kann ich höchstens ein Bild anhängen aber keine Dokumente.

    Prima. Was für erfreuliche Errungenschaften entgingen mir denn durch meinen nach 3 Tagen aus Selbstschutz abgeborchenen Versuch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  2. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  3. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn, Münster, Bonn, München, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. The Revenant - Der Rückkehrer (+ 4K Ultra HD-Blu-ray)
    29,99€
  2. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)
  3. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Section Control: Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen
    Section Control
    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

    Schnelles Abbremsen vor der Radarfalle soll Autofahrer bald nicht mehr vor Bußgeldern schützen. Mit Section Control kann auf einer Strecke gemessen werden, ob der Fahrer im Durchschnitt zu schnell war. Dazu gibt es bald einen Pilotversuch in Deutschland.

  2. Beam: ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen
    Beam
    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

    Im zweiten Anlauf ist es gelungen, das neue Modul für die ISS aufzublasen. Der erste Versuch am Tag davor wurde abgebrochen, nachdem sich das Modul nicht so weit ausdehnt hatte wie erhofft.

  3. Arbeitsbedingungen: Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen
    Arbeitsbedingungen
    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

    Eine frühere Apple-Store-Mitarbeiterin berichtet von ihrer Arbeit und gibt neue Einblicke. Sie enthüllt die geringen Aufstiegschancen eines Verkäufers und zeigt den von Apple gewünschten Umgang mit Kunden. Dabei spielt auch die Lieblingseissorte des Kunden eine Rolle.


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30