Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Windows Phone wird…

Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: Analysator 06.12.12 - 08:15

    (ja, gebt's mir ruhig hart!)
    Es ist noch nicht ganz ausgereift, ein paar Features fehlen mit Sicherheit - warten wir mal das Neujahresupdate ab - aber die "Standarddinge" funktionieren, es reagiert flüssig auf Eingaben (iOS 6 auf dem 3GS ist dagegen im Vergleich arg langsam), die Kacheln sind auch nicht der Untergang der Welt, sondern nach Gewöhnungszeit nicht mal schlecht, wenn man eine nicht häufig benutzte App sucht kann man auch einfach nach Rechts swipen und sieht eine Liste seiner Anwendungen, etc. ... ja, es muss noch dran gefeilt werden. Aber schlecht ist WP8 nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: Charles Marlow 06.12.12 - 09:14

    Und wie lange sollen wir darauf warten?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: MistelMistel 06.12.12 - 09:32

    Ich habe ein Lumia 800 zu Hause rumliegen. Effektiv genutzte Zeit des Gerätes war 3 Tage.

    Ich werde nicht auf Updates hoffen das fehlenden Features endlich nachliefert. Ein Windows Phone muss bei mir in Zukunft am Tag des Kaufes abliefern oder ich zahle nichtmal den Strom um den Akku zu laden!

    "Die grundlegenden Sachen funktionieren" - die Grundlegenden Sachen konnte auch schon mein Nokia 6110i. Allerdings haben wir demnächst schon 2013.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: JohnDoes 06.12.12 - 10:09

    Naja, tatsächlich ist WP8 schon sehr ausgereift. Was noch fehlt ist vielleicht das Notification Center (wenn mans braucht) und ein paar Kleinigkeiten. Dafür hast du mit WP8 aber auch Funktionen, die Androids oder iOS Geräte eben nicht haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: Registrierungszwang stinkt! 06.12.12 - 11:12

    WP7 war schon ausgereift. Ich habe damals mein 3GS gegen ein HTC eingetauscht nie ein Feature vermisst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: Kabelsalat 06.12.12 - 11:17

    Ein Windowsphone bietet doch von Start ab mehr Features als ein Android. Bei Android musst du von Haus aus erst Apps suchen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: MistelMistel 06.12.12 - 11:41

    Naja, wer es nur mit Android vergleicht wird mit einem Windows Phone bestimmt zufrieden sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: Kabelsalat 06.12.12 - 12:18

    Ich glaube, dass jemand der es nur 3 Tage genutzt hat, nicht wirklich ein Urteil über WP abgeben kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ganz ehrlich: Windows Phone 8 hat Potential

    Autor: MistelMistel 06.12.12 - 12:37

    Ich weiss nur das es nervig genug war um es am liebsten mit Hammer und Meissel in kleine Stücke zu zertrümmern.

    Ständige Netzwerkabbrüche nur weil ich kurz den Bildschirm gesperrt habe, Anwendungen die aussehen als wenn sie noch laufen würden aber in wirklichkeit garnicht weiter arbeiten, kein funktionierendes Bluetooth, USB ging nicht, nur über diese Zune Software möglichkeiten was drauf zu kopieren und wenn ich ne EMail beantworte kann ich höchstens ein Bild anhängen aber keine Dokumente.

    Prima. Was für erfreuliche Errungenschaften entgingen mir denn durch meinen nach 3 Tagen aus Selbstschutz abgeborchenen Versuch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. PROJECT Immobilien GmbH, Nürnberg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 229,00€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  3. 1.299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Teilzeitarbeit: Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus
    Teilzeitarbeit
    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

    In einem Versuch will Amazon komplette Teams inklusive Manager in Teilzeit arbeiten lassen - 30 Stunden pro Woche und mit den gleichen Rechten wie Vollzeitkräfte. Möglicherweise ist der Schritt eine Reaktion auf frühere Medienberichte zur Arbeitsbelastung bei Amazon.

  2. Archos: Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro
    Archos
    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

    Mit dem 50f Helium bringt Archos ein günstiges Android-Smartphone mit Fingerabdrucksensor und LTE-Unterstützung auf den Markt. Die restliche Ausstattung des Smartphones bewegt sich im Einsteigerbereich.

  3. Sicherheit: Operas Server wurden angegriffen
    Sicherheit
    Operas Server wurden angegriffen

    Der Browser-Hersteller Opera hat seine Nutzer über einen Angriff auf seine Server informiert. Von der schnell abgewehrten Attacke sei das Sync-System betroffen, möglicherweise wurden Passwörter und Nutzernamen abgegriffen. Sicherheitshalber wurden alle Passwörter zurückgesetzt.


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57