Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Windows Phone wird…

Mystische Glaskugel

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mystische Glaskugel

    Autor: dabbes 05.12.12 - 10:47

    Vor 8 Jahren dachte noch keiner, dass googles Android 4 Jahre später so erfolgreich sein würde, bzw. das es überhaupt sowas geben würde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mystische Glaskugel

    Autor: iu3h45iuh456 05.12.12 - 10:57

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor 8 Jahren dachte noch keiner, dass googles Android 4 Jahre später so
    > erfolgreich sein würde, bzw. das es überhaupt sowas geben würde.

    Gerade beim sehr dynamischen Mobiltelefonmarkt sollten sich die Marktforscher selber einen Gefallen tun und keine prozentgenauen Prognosen über mehrere Jahre geben, die stets bereits nach 6 Monaten schon wieder hinfällig sind.
    Aber nicht mal das sehen die allwissenden Analysten und Marktforscher. Oder die Welt erwartet einfach jeden Tag frischen Datenmüll.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mystische Glaskugel

    Autor: whoever 05.12.12 - 12:35

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Marktforscher selber einen Gefallen tun und keine prozentgenauen Prognosen
    > über mehrere Jahre geben, die stets bereits nach 6 Monaten schon wieder
    > hinfällig sind.

    Mit Nachkommastelle;)!
    Selbst die Aussage: "2016 werden wir hauptsächlich noch 4 Systeme haben" ist derart unsicher (allein durch FirefoxOS, Tizen und co - aber auch die Rechtsstreitereien oder Konkurs von jemandem). Falls im nächsten Jahr (oder in 2 Jahren) wirklich so etwas wie die Datenbrille den Markt mal kurz durchfegt, kann alles völlig hinfällig werden, was hier diskutiert wird. Deswegen - selbst die gröbste Aussage halte ich für völlig unsicher, warum soll das im Nachkommastellenbereich denn bitteschön besser sein:D?

    Gruss, whoever

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mystische Glaskugel

    Autor: Maxiklin 05.12.12 - 12:41

    Jo, ziemlicher Unfug das ganze, sehe ich auch so :-) Stimmen dürfte nur, daß Android und iOS zukünftig die beherrschenden Plattformen bleiben werden, aber dafür braucht man keine Glaskugel :D Pleite gehen ist da auch mehr als unwahrscheinlich, eher schreibt Griechenland schwarze Zahlen ^^.

    Und daß Microsoft im Sog der drohenden Nokia-Pleite (trotz Lumia 920) drastisch an Boden verliert ist auch nicht soo schwer vorherzusagen usw.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mystische Glaskugel

    Autor: irata 05.12.12 - 12:49

    Was sagte noch Doctor Who über Magie?
    "To the rational mind nothing is inexplicable, only unexplained."
    ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Eh­nin­gen
  2. redcoon Logistics GmbH, Erfurt
  3. PENTASYS AG, München
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Die Woche im Video: Der Preis ist heiß und der Trick nicht mehr billig
    Die Woche im Video
    Der Preis ist heiß und der Trick nicht mehr billig

    Golem.de-Wochenrückblick AMDs neue Radeon-Karte punktet im Test ebenso wie ZTEs neues Top-Smartphone mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis. Und Preisbewusste haben noch einen Monat Zeit, kostenlos auf Windows 10 umzusteigen. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Netzausbau: Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen
    Netzausbau
    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

    Um 5 Milliarden Euro für den Netzausbau zu erhalten, will die Telekom offenbar ihre Mobilfunkmasten verkaufen. Goldman Sachs und Morgan Stanley arbeiten an dem Prospekt.

  3. Bruno Kahl: Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren
    Bruno Kahl
    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

    Der BND bekommt heute einen neuen Chef. Der Beamte Bruno Kahl wird die Nachfolge von Gerhard Schindler antreten, der wegen der BND-Affäre seinen Posten räumen musste.


  1. 09:02

  2. 20:04

  3. 17:04

  4. 16:53

  5. 16:22

  6. 14:58

  7. 14:33

  8. 14:22