Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Windows Phone wird…

Mystische Glaskugel

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mystische Glaskugel

    Autor: dabbes 05.12.12 - 10:47

    Vor 8 Jahren dachte noch keiner, dass googles Android 4 Jahre später so erfolgreich sein würde, bzw. das es überhaupt sowas geben würde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mystische Glaskugel

    Autor: iu3h45iuh456 05.12.12 - 10:57

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor 8 Jahren dachte noch keiner, dass googles Android 4 Jahre später so
    > erfolgreich sein würde, bzw. das es überhaupt sowas geben würde.

    Gerade beim sehr dynamischen Mobiltelefonmarkt sollten sich die Marktforscher selber einen Gefallen tun und keine prozentgenauen Prognosen über mehrere Jahre geben, die stets bereits nach 6 Monaten schon wieder hinfällig sind.
    Aber nicht mal das sehen die allwissenden Analysten und Marktforscher. Oder die Welt erwartet einfach jeden Tag frischen Datenmüll.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mystische Glaskugel

    Autor: whoever 05.12.12 - 12:35

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Marktforscher selber einen Gefallen tun und keine prozentgenauen Prognosen
    > über mehrere Jahre geben, die stets bereits nach 6 Monaten schon wieder
    > hinfällig sind.

    Mit Nachkommastelle;)!
    Selbst die Aussage: "2016 werden wir hauptsächlich noch 4 Systeme haben" ist derart unsicher (allein durch FirefoxOS, Tizen und co - aber auch die Rechtsstreitereien oder Konkurs von jemandem). Falls im nächsten Jahr (oder in 2 Jahren) wirklich so etwas wie die Datenbrille den Markt mal kurz durchfegt, kann alles völlig hinfällig werden, was hier diskutiert wird. Deswegen - selbst die gröbste Aussage halte ich für völlig unsicher, warum soll das im Nachkommastellenbereich denn bitteschön besser sein:D?

    Gruss, whoever

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mystische Glaskugel

    Autor: Maxiklin 05.12.12 - 12:41

    Jo, ziemlicher Unfug das ganze, sehe ich auch so :-) Stimmen dürfte nur, daß Android und iOS zukünftig die beherrschenden Plattformen bleiben werden, aber dafür braucht man keine Glaskugel :D Pleite gehen ist da auch mehr als unwahrscheinlich, eher schreibt Griechenland schwarze Zahlen ^^.

    Und daß Microsoft im Sog der drohenden Nokia-Pleite (trotz Lumia 920) drastisch an Boden verliert ist auch nicht soo schwer vorherzusagen usw.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mystische Glaskugel

    Autor: irata 05.12.12 - 12:49

    Was sagte noch Doctor Who über Magie?
    "To the rational mind nothing is inexplicable, only unexplained."
    ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. System- und Netzwerkadministrator (m/w)
    Brezelbäckerei Ditsch GmbH, Mainz
  2. Leiter Conceptual Engineering (m/w)
    ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing
  3. (Senior) Infrastructure Consultant (m/w)
    Infoman AG, Stuttgart
  4. (E)MSR- / PLT-Ingenieur (m/w) mit Schwerpunkt MSR-Planung
    Deutsche Shell Holding GmbH, Godorf/Wesseling

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. BESTPREIS: Xbox One inkl. Quantum Break + Alan Wake + Star Wars: Das Erwachen der Macht (Blu-ray)
    269,00€ inkl. Versand
  2. XCOM 2
    25,00€
  3. TIPP: Fallout 4 Uncut [PC] UK 18
    nur 24,99€ + 5,00€ Versand (Bestpreis!)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Kaspersky-Analyse Fast jeder Geldautomat lässt sich kapern
  2. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  3. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Microsoft SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit
  2. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Ratsch: Google beantragt Patent auf zerreißbare Displays
    Ratsch
    Google beantragt Patent auf zerreißbare Displays

    Ein sonderbares Patent von Google ist von der US-Patentbehörde veröffentlicht worden: Es geht um Displays, die zerrissen werden und dementsprechend ihre Inhalte anpassen können. Anwendungen könnten es im Einzelhandel geben.

  2. DNS:NET: "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"
    DNS:NET
    "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"

    Laut DNS:NET ist das Vectoring der Deutschen Telekom nicht einfach ein Schritt zum Glasfaserausbau. Nur rund jeder dritte Kabelverzweiger (KVz) erhält so direkt eine Glasfaseranbindung, die anderen werden demnach mit Kupfer versorgt.

  3. Wileyfox Swift: Cyanogen-OS-Smartphone für 140 Euro
    Wileyfox Swift
    Cyanogen-OS-Smartphone für 140 Euro

    Die nur auf Amazon angebotenen Cyanogen-OS-Smartphones von Wileyfox gibt es für eine Woche zu reduzierten Preisen. Das Swift-Modell bietet für einen Preis von 140 Euro eine gute Ausstattung. Beim teureren Storm-Modell lassen sich 50 Euro sparen.


  1. 16:12

  2. 15:06

  3. 14:46

  4. 14:42

  5. 14:31

  6. 14:28

  7. 13:46

  8. 12:56