Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Windows Phone wird…

woher die berichtigung ? antwort

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. woher die berichtigung ? antwort

    Autor: onkel hotte 05.12.12 - 10:46

    die marktforscher haben einen riss in den flights der dartpfeile entdeckt. dadurch konnte es zu unregelmässigkeiten bei der auswertung der dartscheibe gekommen sein.
    nach ein paar gezischten bier haben sie sich entschlossen die vorhersagen zu wiederholen, diesmal auch mit stahl- statt plastikpfeilen. und siehe da - ganz andere ergebnisse

  2. Re: woher die berichtigung ? antwort

    Autor: Feron 05.12.12 - 11:07

    So oder so ähnlich wird es sich sicherlich zugetragen haben^^

    Die Frage, die sich mir noch stellt: Wie wird man Marktforscher? Die scheinen Spaß zu haben :D

  3. Vorsicht, Marktforscher und Analyst sind zwei Paar Stiefel

    Autor: derKlaus 05.12.12 - 12:15

    Feron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So oder so ähnlich wird es sich sicherlich zugetragen haben^^
    >
    > Die Frage, die sich mir noch stellt: Wie wird man Marktforscher?
    Nach einem Studium, bei dem statistik eine Rolle spielt, ist das kein großes Problem.
    Aber es gibt einen Unterschied zwischen Marktforscher und Marktanalysten.
    Während Ersterer zu einem Produkt oder Marktsegment eine Darstellung der aktuellen Situation ist und ggf. Empfehlungen gibt, wie das eigene Produkt besser platziert wird, ist der Analyst derjenige, der die Marktentwicklung in X Jahren aufzeigt, oder besser aufzeigen will. Da letzteres eben hellseherische Kräfte vorraussetzt, sind Anpassungen nicht selten.

    Ich würde mir zweimal überlegen, beide Begriffe als Synonym zu verwenden. Es ist einfach ein Unterschied, auch wenn die Marktforscher immer mehr in die Richtung der Analyse gehen müssen.
    > Die scheinen Spaß zu haben :D
    Die Analysten oder die Forscher?

  4. Re: Vorsicht, Marktforscher und Analyst sind zwei Paar Stiefel

    Autor: derKlaus 05.12.12 - 12:42

    Kleine Ergänzung: IDC macht beides. Ich bin gegenüber denen ein wenig kritisch, da etwaige Vorraussagen die Marktforscher treffen (wenn sie die denn treffen wollen) meiner meinung nach nicht in die Öffentlichkeit publiziert werden sollten.

  5. Re: Vorsicht, Marktforscher und Analyst sind zwei Paar Stiefel

    Autor: irata 05.12.12 - 13:06

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kleine Ergänzung: IDC macht beides. Ich bin gegenüber denen ein wenig
    > kritisch, da etwaige Vorraussagen die Marktforscher treffen (wenn sie die
    > denn treffen wollen) meiner meinung nach nicht in die Öffentlichkeit
    > publiziert werden sollten.

    Für die Öffentlichkeit gibt es eh nur pauschale Aussagen, die keiner versteht.
    Für die "richtigen" Daten darf man dann zahlen.
    Ein Hintergrund-Artikel wäre da mal interessant, dann versteht vielleicht der eine oder andere Leser auch, worum es geht.

  6. Re: Vorsicht, Marktforscher und Analyst sind zwei Paar Stiefel

    Autor: Maxiklin 05.12.12 - 13:09

    Um das zu "verstehen", braucht man keinerlei Hintergrund-Artikel oder ähnliches, daß das reinste Hellseherei ist versteht man auch so :) Das belegt allein schon die Tatsache, daß sich IDC in der Vergangenheit bei jeder (!!) Marktanalyse was die Zukunft angeht, extremst geirrt hat, und zwar teilweise um zweistellige Prozent. Von daher völlig unrelevant, und wer für Hellseherei auch noch Geld hinlegt, ist selbst schuld.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz
  2. Software-Schmiede Vogler & Hauke GmbH, Neckarsulm
  3. Daimler AG, Affalterbach
  4. MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 19 % Cashback bekommen
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (täglich neue Deals)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  2. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku
  3. Freenet TV DVB-T2 Receiver mit Twin-Tuner brauchen nur ein Abo

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

Turris Omnia im Test: Ein Router zum Basteln
Turris Omnia im Test
Ein Router zum Basteln
  1. Botnetz Telekom-Routerausfälle waren nur Kollateralschaden
  2. BGH-Urteil Keine Störerhaftung bei gehacktem WLAN-Passwort
  3. Fritzbox 6430 Cable AVM liefert Einsteigerrouter für Kabelanschluss

  1. Hololens: Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro
    Hololens
    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

    Einer sitzt im Auto, virtuell aber im Büro bei einem Kollegen, der eine Hololens trägt: Microsoft arbeitet an in Echtzeit übertragbaren Hologrammen, allerdings klappt die Holoportation noch nicht mit mobilem Internet, sondern nur mit WLAN.

  2. Star Wars: Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag
    Star Wars
    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

    Dass Raumfahrt teuer ist, ist bekannt: Ein britisches Unternehmen hat ausgerechnet, was der Todesstern im Unterhalt kostet. Man benötigt schon ein ganzes Imperium, um das zu finanzieren.

  3. NSA-Ausschuss: Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben
    NSA-Ausschuss
    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

    Bei der Veröffentlichung der Dokumente zum NSA-Ausschuss ist Wikileaks möglicherweise eine Panne passiert. Zudem darf die Staatsanwaltschaft im Bundestag nun wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses ermitteln.


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08