Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Windows Phone wird…

woher die berichtigung ? antwort

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. woher die berichtigung ? antwort

    Autor: onkel hotte 05.12.12 - 10:46

    die marktforscher haben einen riss in den flights der dartpfeile entdeckt. dadurch konnte es zu unregelmässigkeiten bei der auswertung der dartscheibe gekommen sein.
    nach ein paar gezischten bier haben sie sich entschlossen die vorhersagen zu wiederholen, diesmal auch mit stahl- statt plastikpfeilen. und siehe da - ganz andere ergebnisse

  2. Re: woher die berichtigung ? antwort

    Autor: Feron 05.12.12 - 11:07

    So oder so ähnlich wird es sich sicherlich zugetragen haben^^

    Die Frage, die sich mir noch stellt: Wie wird man Marktforscher? Die scheinen Spaß zu haben :D

  3. Vorsicht, Marktforscher und Analyst sind zwei Paar Stiefel

    Autor: derKlaus 05.12.12 - 12:15

    Feron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So oder so ähnlich wird es sich sicherlich zugetragen haben^^
    >
    > Die Frage, die sich mir noch stellt: Wie wird man Marktforscher?
    Nach einem Studium, bei dem statistik eine Rolle spielt, ist das kein großes Problem.
    Aber es gibt einen Unterschied zwischen Marktforscher und Marktanalysten.
    Während Ersterer zu einem Produkt oder Marktsegment eine Darstellung der aktuellen Situation ist und ggf. Empfehlungen gibt, wie das eigene Produkt besser platziert wird, ist der Analyst derjenige, der die Marktentwicklung in X Jahren aufzeigt, oder besser aufzeigen will. Da letzteres eben hellseherische Kräfte vorraussetzt, sind Anpassungen nicht selten.

    Ich würde mir zweimal überlegen, beide Begriffe als Synonym zu verwenden. Es ist einfach ein Unterschied, auch wenn die Marktforscher immer mehr in die Richtung der Analyse gehen müssen.
    > Die scheinen Spaß zu haben :D
    Die Analysten oder die Forscher?

  4. Re: Vorsicht, Marktforscher und Analyst sind zwei Paar Stiefel

    Autor: derKlaus 05.12.12 - 12:42

    Kleine Ergänzung: IDC macht beides. Ich bin gegenüber denen ein wenig kritisch, da etwaige Vorraussagen die Marktforscher treffen (wenn sie die denn treffen wollen) meiner meinung nach nicht in die Öffentlichkeit publiziert werden sollten.

  5. Re: Vorsicht, Marktforscher und Analyst sind zwei Paar Stiefel

    Autor: irata 05.12.12 - 13:06

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kleine Ergänzung: IDC macht beides. Ich bin gegenüber denen ein wenig
    > kritisch, da etwaige Vorraussagen die Marktforscher treffen (wenn sie die
    > denn treffen wollen) meiner meinung nach nicht in die Öffentlichkeit
    > publiziert werden sollten.

    Für die Öffentlichkeit gibt es eh nur pauschale Aussagen, die keiner versteht.
    Für die "richtigen" Daten darf man dann zahlen.
    Ein Hintergrund-Artikel wäre da mal interessant, dann versteht vielleicht der eine oder andere Leser auch, worum es geht.

  6. Re: Vorsicht, Marktforscher und Analyst sind zwei Paar Stiefel

    Autor: Maxiklin 05.12.12 - 13:09

    Um das zu "verstehen", braucht man keinerlei Hintergrund-Artikel oder ähnliches, daß das reinste Hellseherei ist versteht man auch so :) Das belegt allein schon die Tatsache, daß sich IDC in der Vergangenheit bei jeder (!!) Marktanalyse was die Zukunft angeht, extremst geirrt hat, und zwar teilweise um zweistellige Prozent. Von daher völlig unrelevant, und wer für Hellseherei auch noch Geld hinlegt, ist selbst schuld.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Computec Media GmbH, Fürth
  2. init AG, Karlsruhe
  3. über Robert Half Technology, Hamburg
  4. über Robert Half Technology, Hamburg (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,90€
  2. (täglich neue Deals)
  3. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Autonomes Fahren: Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus
    Autonomes Fahren
    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

    Noch ein Suchmaschinenbetreiber, der sich mit autonomem Fahren beschäftigt: Das russische Unternehmen Yandex entwickelt zusammen mit mehreren Partnern einen fahrerlosen Bus. Bei dem Projekt ist auch ein deutscher Konzern dabei.

  2. No Man's Sky: Steam wehrt sich gegen Erstattungen
    No Man's Sky
    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

    In Foren machen Berichte die Runde, wonach auch nach vielen Spielstunden eine Rückgabe von No Man's Sky auf Steam möglich sei. Nun macht Valve deutlich, dass die regulären Erstattungsrichtlinien gelten.

  3. Electronic Arts: Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus
    Electronic Arts
    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

    Derzeit startet die offene Beta von Battlefield 1 - mit unterschiedlichen Bedingungen für Nutzer der Playstation 4 und Xbox Live: Nur auf einem der beiden Systeme ist keine kostenpflichtige Mitgliedschaft nötig.


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59