Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Start 2013: Microsoft Stores sollen…

dass Problem jemanden zu folgen ist,...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dass Problem jemanden zu folgen ist,...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.12 - 12:46

    ...dass man immer hinter ihm ist.

  2. Re: dass Problem jemanden zu folgen ist,...

    Autor: BLADE 26.11.12 - 13:15

    Sehr schön auf den Punkt gebracht!

  3. Re: dass Problem jemanden zu folgen ist,...

    Autor: iu3h45iuh456 26.11.12 - 13:57

    lolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...dass man immer hinter ihm ist.

    Man kann aber auch sagen: Lieber gut kopiert als schlecht selber gemacht :-)
    Und da Microsoft nunmal die Inspiration für eigene Impulse fehlt, entscheiden sie sich für ersteres.

  4. Re: dass Problem jemanden zu folgen ist,...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.12 - 14:15

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann aber auch sagen: Lieber gut kopiert als schlecht selber gemacht
    > :-)
    Aufpassen Apple ist sehr klagefreudig wenn man kopiert *g*

    Ansonsten hast Du natürlich völlig recht, etwas was gut gehen sollte man kopieren, anstatt auf teufel komm raus etwas "neues" zu erfinden, ob man damit an die Spitze kommt ist allerdings fraglich.

  5. Re: dass Problem jemanden zu folgen ist,...

    Autor: derKlaus 26.11.12 - 14:24

    lolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > iu3h45iuh456 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man kann aber auch sagen: Lieber gut kopiert als schlecht selber gemacht
    > > :-)
    > Aufpassen Apple ist sehr klagefreudig wenn man kopiert *g*
    Ich glaube bei Apple wissen die sehr wohl, dass es kaum Aussicht auf Erfolg gibt, wenn man wegen des Konzeptes einer Ladenkette klagt. Sonst kommt da Walmart oder seven-Eleven um die Ecke und klagt Apple mal so eben in den Ruin (oder wird von denen gekauft o_O)

  6. Re: dass Problem jemanden zu folgen ist,...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.12 - 14:31

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube bei Apple wissen die sehr wohl, dass es kaum Aussicht auf Erfolg
    > gibt, wenn man wegen des Konzeptes einer Ladenkette klagt. Sonst kommt da
    > Walmart oder seven-Eleven um die Ecke und klagt Apple mal so eben in den
    > Ruin (oder wird von denen gekauft o_O)

    Und ich dachte das *g* am Ende des Satzes zeigt ausreichend an das es sich dabei um ein Scherz handelt :)

  7. Re: dass Problem jemanden zu folgen ist,...

    Autor: derKlaus 26.11.12 - 15:18

    lolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > derKlaus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich glaube bei Apple wissen die sehr wohl, dass es kaum Aussicht auf
    > Erfolg
    > > gibt, wenn man wegen des Konzeptes einer Ladenkette klagt. Sonst kommt
    > da
    > > Walmart oder seven-Eleven um die Ecke und klagt Apple mal so eben in den
    > > Ruin (oder wird von denen gekauft o_O)
    >
    > Und ich dachte das *g* am Ende des Satzes zeigt ausreichend an das es sich
    > dabei um ein Scherz handelt :)

    Mein Fehler, hätte irgendwo ein :) unterbringen sollen. Aber man stelle sich das mal vor: Apple hält ein Patent auf Ladenketten. DAS wäre mal echt unheimlich.

  8. Re: dass Problem jemanden zu folgen ist,...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.12 - 16:54

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber man stelle
    > sich das mal vor: Apple hält ein Patent auf Ladenketten. DAS wäre mal echt
    > unheimlich.
    Dem amerikanischen Patentsystem ist ALLES wirklich ALLES zuzutrauen ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Münster
  2. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig
  3. MT AG, Ratingen
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  2. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  3. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Project CSX ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an
  2. Google Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Whistleblowerin: Obama begnadigt Chelsea Manning
    Whistleblowerin
    Obama begnadigt Chelsea Manning

    Es ist eine seiner letzten Amtshandlungen: Der scheidende US-Präsident Barack Obama wird der Whistleblowerin Chelsea Manning einen Großteil der verbleibenden Strafe erlassen.

  2. Stadtnetz: Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch
    Stadtnetz
    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

    Eine Stadt mit Wifi auszurüsten, ist nicht einfach. Ein erfahrener Betreiber der Tele-Columbus-Gruppe berichtet von den Widrigkeiten bei der Elektrizitätsversorgung und dem Denkmalschutz.

  3. Netzsperren: UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen
    Netzsperren
    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

    Die derzeit im Vereinigten Königreich geplanten Zugangsbeschränkungen oder gar Netzsperren für Porno-Streaminganbieter im Internet könnten ohne jede parlamentarische Kontrolle durch die Regierung erlassen werden. Ein Parlamentsausschuss für Verfassungsfragen kritisiert das deutlich.


  1. 22:50

  2. 19:05

  3. 17:57

  4. 17:33

  5. 17:00

  6. 16:57

  7. 16:49

  8. 16:48