1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Wirtschaft
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Steven Sinofsky: Bill Gates…

bis 2018 ist Microsoft pleite

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bis 2018 ist Microsoft pleite

    Autor Ketchupflasche 14.11.12 - 12:19

    ... sofern Ballmer der Chef bleibt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: bis 2018 ist Microsoft pleite

    Autor F.A.M.C. 14.11.12 - 12:27

    Bis 2018 hat sich der Umsatz und der Gewinn von Microsoft verdoppelt. =)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: bis 2018 ist Microsoft pleite

    Autor San_Tropez 14.11.12 - 12:35

    Bis 2018 ist die Ketchupflasche vergammelt. Wenn sie keine Argumente bringt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: bis 2018 ist Microsoft pleite

    Autor Ketchupflasche 14.11.12 - 13:09

    San Tropez sollte mal Urlaub machen. Zitiere mal:

    Amerikanischer Führungsstil im allerschlechtesten Sinne!

    1. - weitgehend sinnfreie, da rein schematische Reportingstrukturen
    2. - jegliche Kreativität wird im Keim erstickt
    3. - Vorgesetzte, die aus den USA stammen, unfähig zu kooperativer Führung
    4. - strikt hierarchische Führungsstrukturen, die nicht der gehobenen Aufgabe entsprechen
    5. - dadurch Arbeitsatmosphäre, die durch Ellenbogeneinsatz und Mobbing geprägt ist
    6. - rate jedem ab, in diesem Unternehmensbereich tätig zu werden
    7. - dringend grundlegende Änderungen notwendig, sonst Unternehmensziele gefährdet!

    Quelle: http://www.kununu.com/de/all/de/it/microsoft-deutschland/a/TUFpVFI=

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: bis 2018 ist Microsoft pleite

    Autor BangerzZ 14.11.12 - 13:32

    Weil Microsoft Deutschland der Großteil des Konzerns ist und somit die Liquidität des ganzen Unternehmens steuert ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: bis 2018 ist Microsoft pleite

    Autor F.A.M.C. 14.11.12 - 13:41

    Microsoft war öfters als einmal Arbeitgeber des Jahres in Deutschland. =)

    Mitarbeiter die kündigen oder gekündigt wurden, neigen immer dazu, den ehemaligen Arbeitgeber als negativ darzustellen. Manch einer sagt umgangssprachlich "zum Schluss eine reinwürgen" dazu.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: bis 2018 ist Microsoft pleite

    Autor derKlaus 14.11.12 - 13:42

    Also ich hab von MS Deutschland Mitarbeitern da jedoch von einem ganz anderen Klima gehört. Zumindest in Unteschleissheim. Was jetzt nicht bedeutet, dass man da fürs Solitärspielen bezahlt wird. Klar gibts da Stress, aber in welchem Unternehmen ist das nicht so?

    Aber mit den Punkten über den amerikanischen Führungsstil hast Du leider Recht. Bekomme ich jeden Tag live und in Farbe mt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: bis 2018 ist Microsoft pleite

    Autor theSoenke 14.11.12 - 18:06

    Ist dann aber merkwürdig, dass Microsoft regelmäßig Spitzenplätze als einer der beliebtesten Firmen für Mitarbeiter belegt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: bis 2018 ist Microsoft pleite

    Autor kitingChris 14.11.12 - 20:31

    oh gosh immer diese Glaskugelthreads ....

    Microsoft kann garnicht bis 2018 Pleite gehen denn Ende des Jahres geht doch die Welt unter (o.O)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: bis 2018 ist Microsoft pleite

    Autor Technikfreak 15.11.12 - 04:33

    Ketchupflasche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... sofern Ballmer der Chef bleibt.
    und Europa auch :-(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: bis 2018 ist Microsoft pleite

    Autor Anonymer Nutzer 15.11.12 - 17:49

    F.A.M.C. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bis 2018 hat sich der Umsatz und der Gewinn von Microsoft verdoppelt. =)

    das ist wirtschaftlich sehr interessant ... umsatz und gewinn verdoppeln sich gleichermaßen *grübel*

    ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: bis 2018 ist Microsoft pleite

    Autor Technikfreak 15.11.12 - 22:49

    McNoise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > F.A.M.C. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bis 2018 hat sich der Umsatz und der Gewinn von Microsoft verdoppelt. =)
    >
    > das ist wirtschaftlich sehr interessant ... umsatz und gewinn verdoppeln
    > sich gleichermaßen *grübel*
    >
    > ;)
    Es gibt nichts, was es nicht gibt. Spricht aber für Microsoft, wenn sie die Kosten weiterhin im Griff behalten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: bis 2018 ist Microsoft pleite

    Autor whatTHEfuck 16.11.12 - 10:15

    ich bin mit dem klima mehr als zufrieden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: bis 2018 ist Microsoft pleite

    Autor Technikfreak 16.11.12 - 14:47

    Ketchupflasche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > San Tropez sollte mal Urlaub machen. Zitiere mal:
    >
    > Amerikanischer Führungsstil im allerschlechtesten Sinne!
    >
    > 1. - weitgehend sinnfreie, da rein schematische Reportingstrukturen
    > 2. - jegliche Kreativität wird im Keim erstickt
    > 3. - Vorgesetzte, die aus den USA stammen, unfähig zu kooperativer Führung
    > 4. - strikt hierarchische Führungsstrukturen, die nicht der gehobenen
    > Aufgabe entsprechen
    > 5. - dadurch Arbeitsatmosphäre, die durch Ellenbogeneinsatz und Mobbing
    > geprägt ist
    > 6. - rate jedem ab, in diesem Unternehmensbereich tätig zu werden
    > 7. - dringend grundlegende Änderungen notwendig, sonst Unternehmensziele
    > gefährdet!
    und keinesfalls Ketchup von Heinz oder McCormick kaufen, da verhindert das Management den Genuss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Conversnitch: Die twitternde Abhörlampe
Conversnitch
Die twitternde Abhörlampe

Conversnitch ist eine kleine Lampe, die unauffällig Gesprächsfetzen aus ihrer Umgebung mitschneidet, online eine Spracherkennung durchführt und den Text auf Twitter postet. Die Kunstaktion soll das Bewusstsein für die alltägliche Überwachung wecken.

  1. Menschenrechte Schärfere Exportkontrollen für Spähprogramme gefordert
  2. NSA-Skandal "Europa ist doch keine Kolonie"
  3. Frankreich Geheimdienst greift auf alle Daten von Orange zu

Microsoft: Remote-Desktop-App für Windows Phone
Microsoft
Remote-Desktop-App für Windows Phone

Microsoft hat eine Remote-Desktop-App für Windows Phone veröffentlicht. Damit kann aus der Ferne von einem Smartphone auf einen anderen Windows-Rechner zugegriffen werden, ohne dass auf diesem eine spezielle Software installiert sein muss.

  1. Cortana im Test Gebt Windows Phone eine Stimme
  2. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  3. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone

Palcohol: Der Cocktail in Pulverform
Palcohol
Der Cocktail in Pulverform

Mit kleinem Gepäck unterwegs und trotzdem nicht auf den abendlichen Drink verzichten? Ein US-Unternehmen hat Rum und Wodka in Pulver verwandelt. Zum Trinken einfach mit Wasser aufgießen - zum Schnupfen jedoch nicht geeignet.

  1. OLED Das merkwürdige Bindungsverhalten organischer Halbleiter
  2. Max-Planck-Institut Quantencomputer werden Silizium-Chips ähnlicher
  3. Kognitionswissenschaft Computer erkennt 21 Gesichtsausdrücke

  1. Vic Gundotra: Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen
    Vic Gundotra
    Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen

    Der Google-Manager Vic Gundotra hat bei Google gekündigt. Er hatte das soziale Netzwerk Google Plus mit aufgebaut. Gründe nannte der Gründer der Entwicklerkonferenz Google I/O nicht.

  2. Quartalsbericht: Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn
    Quartalsbericht
    Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn

    Amazon gab für Technologie und Inhalte 1,99 Milliarden US-Dollar aus. Damit blieb vom Gewinn erneut wenig übrig.

  3. Quartalsbericht: Microsofts Gewinn und Umsatz fallen
    Quartalsbericht
    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

    Microsofts Gewinn fällt um 6,5 Prozent und auch der Umsatz geht leicht zurück. Microsoft wolle schnell "mutige, innovative Produkte herausbringen, die die Nutzer lieben", so der neue Firmenchef Nadella.


  1. 00:08

  2. 23:42

  3. 22:56

  4. 21:14

  5. 17:49

  6. 17:43

  7. 15:52

  8. 15:49