1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Wirtschaft
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Studie: Kinoumsätze sanken nach…

GVU soll Raubkopierer gesponsert haben

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GVU soll Raubkopierer gesponsert haben

    Autor elitezocker 26.11.12 - 17:48

    Wir wollen mal nicht vergessen, dass die GVU selbst ein Verbrecherladen ist. (nach deren ureigener Definition)

    Sie stellen eigene Server zur Urheberrechtsverletzung auf. Das ist auch heute noch so. Wenn man bedebnkt, dass die GVU ein privater Laden ist, stellt sich die Frage von wem die gedeckt werden.

    [www.heise.de]

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.12 17:51 durch elitezocker.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: GVU soll Raubkopierer gesponsert haben

    Autor slashwalker 26.11.12 - 18:01

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir wollen mal nicht vergessen, dass die GVU selbst ein Verbrecherladen
    > ist. (nach deren ureigener Definition)
    >
    > Sie stellen eigene Server zur Urheberrechtsverletzung auf. Das ist auch
    > heute noch so. Wenn man bedebnkt, dass die GVU ein privater Laden ist,
    > stellt sich die Frage von wem die gedeckt werden.
    >
    > www.heise.de


    Was für eine Überraschung...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: GVU soll Raubkopierer gesponsert haben

    Autor janpi3 26.11.12 - 18:14

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Wenn man bedebnkt, dass die GVU ein privater Laden ist,
    > stellt sich die Frage von wem die gedeckt werden.
    >
    > www.heise.de

    Es mag zwar GmbH oder ähnliches da stehen, in Wirklichkeit handelt es sich um eine Körperschaft des öffentlichen Rechtes - da hier Hoheitsakt vorliegt.

    Also alles i.O. - also nicht immer alles nachplappern, was hier im Forum verbreitet wird :D

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: GVU soll Raubkopierer gesponsert haben

    Autor IvoKunadt 26.11.12 - 18:26

    Und die Politik sorgt für unser Wohl ... Wie der Verfassungsschutz auch die Verfassung schützt AMEN...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: GVU soll Raubkopierer gesponsert haben

    Autor IpToux 26.11.12 - 19:25

    janpi3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elitezocker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >Wenn man bedebnkt, dass die GVU ein privater Laden ist,
    > > stellt sich die Frage von wem die gedeckt werden.
    > >
    > > www.heise.de
    >
    > Es mag zwar GmbH oder ähnliches da stehen, in Wirklichkeit handelt es sich
    > um eine Körperschaft des öffentlichen Rechtes - da hier Hoheitsakt
    > vorliegt.
    >
    > Also alles i.O. - also nicht immer alles nachplappern, was hier im Forum
    > verbreitet wird :D

    ^^

    Es stimmt nur zur hälfte, eine GmbH ist eine juristische Person des Privatrechts und gehört zu den Kapitalgesellschaften. Eine GmbH Haftet mit ihrem Eigenkapital und schützt somit die Gesellschafter (Privatpersonen). Es gibt keine Mindestanzahl an Gesellschaftern die eine GmbH haben muss, dies bedeutet das jemand Geschäftsführer ist und Gesellschafter, er besitzt selbstverständlich 100% der Anteile und haftet nicht mit Privatvermögen (da GmbH -> Eigenkapital).

    http://www.gmbh-guide.de/gruendung/ein-personen-gmbh.html

    Heißt auf Deutsch, da muss keine Bundesregierung dahinter sitzen oder sonst iwelche großen Konzerne, das ist wirklich ein Privater laden, nach der Definition einer GmbH.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. @Golem BITTE LÖSCHEN

    Autor aktenwaelzer 26.11.12 - 20:55

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir wollen mal nicht vergessen, dass die GVU selbst ein Verbrecherladen
    > ist. (nach deren ureigener Definition)

    Dein unmöglicher Post sollte gelöscht werden.

    Golem ist informiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: GVU soll Raubkopierer gesponsert haben

    Autor software.mitarbeiter 26.11.12 - 21:17

    Ebenfalls falsch:

    Beispiel: Die Bundesfinanzagentur ist ebenfalls eine GmbH, und der Bund steht dahinter.

    Nur weil die Haftung im Rahmen privatrechtlicher Definitionen geregelt ist, heißt das nicht, das eine GmbH automatisch privatrechtlich besessen werden muss - auch der Bund kann GmbHs haben (warum sollte er das auch nicht? Schliesslich gehts bei einer GmbH nur darum, die Haftung zu beschränken...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: @Golem BITTE LÖSCHEN

    Autor lear 26.11.12 - 21:17

    Weil?
    Er verweist auf einen heise Artikel. Das der Grund? Damit wird golem schon noch fertig.

    Er bezeichnet die GVU als Verbrecher nach ihrer eigenen Definition, da der heise Artikel sie der aktiven Unterstützung von Urheberrechtsvergehen bezichtigt.
    Sein "Fehler" hierbei ist, daß "Raubkopierer sind Verbrecher" von Zukunft Kino Marketing GmbH aufgelegt wurde, Tocher des Hauptverbands Deutscher Filmtheater - wo die GVU allerdings "nur" im Beirat sitzt... also "nach Definition einer kontrollierten Tochergesellschaft"
    Wenn diese Ungenauigkeit das Problem ist, ist das hiermit auch richtig gestellt - hättest Du sicher auch gekonnt.

    Sonst noch was, was hier Aufrufe zur Zensur rechtfertigen würde?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: @Golem BITTE LÖSCHEN

    Autor software.mitarbeiter 26.11.12 - 21:19

    Hinweis:
    Nur weil "einer von den anderen im Beirat sitzt", sind wir (leider auch bei der GVU) noch nicht bei "kontrollierter Tochtergesellschaft" :-) angekommen - das wäre ja noch besser.

    Kommt aber bestimmt bald, kann ich mir gut vorstellen :-)) LOL

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


25 Jahre Gameboy: Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste
25 Jahre Gameboy
Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste

Der Gameboy ist gut gealtert - heute wird mit der Konsole Musik gemacht, und selbst Spieleprogrammierer werden beim Anblick des grauen 8-Bit-Klotzes nostalgisch.

  1. Satoru Iwata Nintendo will Handhelds und stationäre Konsolen vereinen
  2. Nintendo Yamauchi-Clan will Anteile abstoßen
  3. Mario Nintendo macht Apps und gesund

Ubuntu 14.04 LTS im Test: Canonical in der Konvergenz-Falle
Ubuntu 14.04 LTS im Test
Canonical in der Konvergenz-Falle

Ubuntu soll künftig auch auf Tablets und PCs laufen, weshalb die Entwicklung des Unity-Desktops derzeit offenbar feststeckt. Die wenigen neuen Funktionen könnten gut für die lange Support-Dauer sein, zeigen aber auch einige interne Probleme auf.

  1. Canonical Ubuntu One wird beendet
  2. Canonical Mir in Ubuntu abermals verschoben
  3. Trusty Tahr Erste Beta der Ubuntu-Derivate verfügbar

Radeon R9 295X2 im Test: AMDs Wassermonster für 1.000-Watt-Netzteile
Radeon R9 295X2 im Test
AMDs Wassermonster für 1.000-Watt-Netzteile

Hybridkühlung, 50 Ampere auf der 12-Volt-Schiene - AMDs neue Dual-GPU-Grafikkarte ist ein kompromissloses Monster. In gut ausgestatteten High-End-PCs läuft sie dennoch problemlos und recht leise, und das so schnell, dass auch 4K-Auflösung mit allen Details spielbar wird.

  1. Grafiktreiber von AMD Catalyst 14.4 nicht nur für 295X2 öffentlich verfügbar
  2. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte
  3. Nvidia Maxwell Geforce GTX 750 und GTX 750 Ti im Februar

  1. Kindle Phone: Amazons Smartphone erhält spezielle Bedienung
    Kindle Phone
    Amazons Smartphone erhält spezielle Bedienung

    Zu Amazons erstem Smartphone sind weitere Bedienungsdetails des Geräts bekanntgeworden. So soll sich das Smartphone vor allem durch Kippgesten bedienen lassen. Der Anwender braucht dann nur noch selten auf das Display zu tippen.

  2. iOS 7.1.1: Kritisches Sicherheitsupdate für iPhone und iPad
    iOS 7.1.1
    Kritisches Sicherheitsupdate für iPhone und iPad

    Apple muss mehrere gefährliche Sicherheitslücken in iOS schließen und hat mit iOS 7.1.1 ein Sicherheitsupdate veröffentlicht. Zudem werden Fehler beseitigt und Touch ID für das iPhone 5S verbessert. Parallel wird für Apple TV aus Sicherheitsgründen ebenfalls eine neue Version veröffentlicht.

  3. Energieversorgung: Forscher übertragen Strom drahtlos über 5 Meter
    Energieversorgung
    Forscher übertragen Strom drahtlos über 5 Meter

    Südkoreanische Wissenschaftler haben einen Fernseher aus 5 Metern Entfernung ohne Kabel mit Strom versorgt. Sie träumen von öffentlichen Bereichen, in denen Nutzer ihre Geräte drahtlos laden können - vergleichbar mit heutigen öffentlichen WLANs.


  1. 08:46

  2. 23:08

  3. 19:07

  4. 18:53

  5. 18:32

  6. 17:33

  7. 17:26

  8. 17:23