Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Kinoumsätze sanken nach…

GVU soll Raubkopierer gesponsert haben

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GVU soll Raubkopierer gesponsert haben

    Autor: elitezocker 26.11.12 - 17:48

    Wir wollen mal nicht vergessen, dass die GVU selbst ein Verbrecherladen ist. (nach deren ureigener Definition)

    Sie stellen eigene Server zur Urheberrechtsverletzung auf. Das ist auch heute noch so. Wenn man bedebnkt, dass die GVU ein privater Laden ist, stellt sich die Frage von wem die gedeckt werden.

    [www.heise.de]

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.12 17:51 durch elitezocker.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: GVU soll Raubkopierer gesponsert haben

    Autor: slashwalker 26.11.12 - 18:01

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir wollen mal nicht vergessen, dass die GVU selbst ein Verbrecherladen
    > ist. (nach deren ureigener Definition)
    >
    > Sie stellen eigene Server zur Urheberrechtsverletzung auf. Das ist auch
    > heute noch so. Wenn man bedebnkt, dass die GVU ein privater Laden ist,
    > stellt sich die Frage von wem die gedeckt werden.
    >
    > www.heise.de


    Was für eine Überraschung...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: GVU soll Raubkopierer gesponsert haben

    Autor: janpi3 26.11.12 - 18:14

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Wenn man bedebnkt, dass die GVU ein privater Laden ist,
    > stellt sich die Frage von wem die gedeckt werden.
    >
    > www.heise.de

    Es mag zwar GmbH oder ähnliches da stehen, in Wirklichkeit handelt es sich um eine Körperschaft des öffentlichen Rechtes - da hier Hoheitsakt vorliegt.

    Also alles i.O. - also nicht immer alles nachplappern, was hier im Forum verbreitet wird :D

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: GVU soll Raubkopierer gesponsert haben

    Autor: IvoKunadt 26.11.12 - 18:26

    Und die Politik sorgt für unser Wohl ... Wie der Verfassungsschutz auch die Verfassung schützt AMEN...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: GVU soll Raubkopierer gesponsert haben

    Autor: IpToux 26.11.12 - 19:25

    janpi3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elitezocker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >Wenn man bedebnkt, dass die GVU ein privater Laden ist,
    > > stellt sich die Frage von wem die gedeckt werden.
    > >
    > > www.heise.de
    >
    > Es mag zwar GmbH oder ähnliches da stehen, in Wirklichkeit handelt es sich
    > um eine Körperschaft des öffentlichen Rechtes - da hier Hoheitsakt
    > vorliegt.
    >
    > Also alles i.O. - also nicht immer alles nachplappern, was hier im Forum
    > verbreitet wird :D

    ^^

    Es stimmt nur zur hälfte, eine GmbH ist eine juristische Person des Privatrechts und gehört zu den Kapitalgesellschaften. Eine GmbH Haftet mit ihrem Eigenkapital und schützt somit die Gesellschafter (Privatpersonen). Es gibt keine Mindestanzahl an Gesellschaftern die eine GmbH haben muss, dies bedeutet das jemand Geschäftsführer ist und Gesellschafter, er besitzt selbstverständlich 100% der Anteile und haftet nicht mit Privatvermögen (da GmbH -> Eigenkapital).

    http://www.gmbh-guide.de/gruendung/ein-personen-gmbh.html

    Heißt auf Deutsch, da muss keine Bundesregierung dahinter sitzen oder sonst iwelche großen Konzerne, das ist wirklich ein Privater laden, nach der Definition einer GmbH.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. @Golem BITTE LÖSCHEN

    Autor: aktenwaelzer 26.11.12 - 20:55

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir wollen mal nicht vergessen, dass die GVU selbst ein Verbrecherladen
    > ist. (nach deren ureigener Definition)

    Dein unmöglicher Post sollte gelöscht werden.

    Golem ist informiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: GVU soll Raubkopierer gesponsert haben

    Autor: software.mitarbeiter 26.11.12 - 21:17

    Ebenfalls falsch:

    Beispiel: Die Bundesfinanzagentur ist ebenfalls eine GmbH, und der Bund steht dahinter.

    Nur weil die Haftung im Rahmen privatrechtlicher Definitionen geregelt ist, heißt das nicht, das eine GmbH automatisch privatrechtlich besessen werden muss - auch der Bund kann GmbHs haben (warum sollte er das auch nicht? Schliesslich gehts bei einer GmbH nur darum, die Haftung zu beschränken...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: @Golem BITTE LÖSCHEN

    Autor: lear 26.11.12 - 21:17

    Weil?
    Er verweist auf einen heise Artikel. Das der Grund? Damit wird golem schon noch fertig.

    Er bezeichnet die GVU als Verbrecher nach ihrer eigenen Definition, da der heise Artikel sie der aktiven Unterstützung von Urheberrechtsvergehen bezichtigt.
    Sein "Fehler" hierbei ist, daß "Raubkopierer sind Verbrecher" von Zukunft Kino Marketing GmbH aufgelegt wurde, Tocher des Hauptverbands Deutscher Filmtheater - wo die GVU allerdings "nur" im Beirat sitzt... also "nach Definition einer kontrollierten Tochergesellschaft"
    Wenn diese Ungenauigkeit das Problem ist, ist das hiermit auch richtig gestellt - hättest Du sicher auch gekonnt.

    Sonst noch was, was hier Aufrufe zur Zensur rechtfertigen würde?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: @Golem BITTE LÖSCHEN

    Autor: software.mitarbeiter 26.11.12 - 21:19

    Hinweis:
    Nur weil "einer von den anderen im Beirat sitzt", sind wir (leider auch bei der GVU) noch nicht bei "kontrollierter Tochtergesellschaft" :-) angekommen - das wäre ja noch besser.

    Kommt aber bestimmt bald, kann ich mir gut vorstellen :-)) LOL

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT Systemadministrator (m/w) IT Service Transition und IT Service Operation
    KfW Bankengruppe, Berlin
  2. Informatiker / Application-Manager EAI/BI (m/w)
    TransnetBW GmbH, Wendlingen bei Stuttgart
  3. IT-Consultant für IT-Strategie und Organisation (m/w)
    Janz IT AG, Hamburg, Hannover, Oldenburg, Paderborn
  4. Trainee (m/w) Information Technology
    Interhyp AG, München

 

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. TIPP: Transcend SSD370S 512GB Alu silber
    164,90€
  2. JETZT ÜBERARBEITET: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. NEU: Apple TV MD199FD/A (3. Generation, 1080p) schwarz
    65,00€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Oneplus Two im Hands On: Das Flagship-Killerchen
    Oneplus Two im Hands On
    Das Flagship-Killerchen

    Auch das zweite Smartphone von Oneplus kommt mit guter Ausstattung und einem verhältnismäßig niedrigen Preis. Golem.de konnte das Oneplus Two bereits antesten und überprüfen, ob sich ein Kauf lohnt.

  2. #Landesverrat: Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein
    #Landesverrat
    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

    Die Bundesanwaltschaft ermittelt bis auf Weiteres nicht mehr gegen Netzpolitik.org. Generalbundesanwalt Harald Range begründet die Entscheidung mit dem hohen Gut der Presse- und Meinungsfreiheit. Justizminister Heiko Maas will den Landesverrat-Paragraphen reformieren.

  3. Biomimetik: Roboter kann über das Wasser laufen
    Biomimetik
    Roboter kann über das Wasser laufen

    Dieser Roboter kann nicht schwimmen. Muss er auch nicht: Er kann übers Wasser laufen und sogar vom Wasser aus abspringen. Er ist einem Insekt nachempfunden.


  1. 18:46

  2. 17:49

  3. 17:26

  4. 16:39

  5. 15:00

  6. 14:18

  7. 14:00

  8. 13:14